Exklusiv Ihre SEGMÜLLER PLUS Kundenkarte
Kompetente Beratung
Immer günstiger als irgendwo anders
Trusted Shops zertifiziert

Segmüller Shop Startseite

Sofas & Couches

Sofas sind der Mittelpunkt im Wohnzimmer – hier treffen sich alle Familienmitglieder zum gemeinsamen Entspannen. Wählen Sie aus unserem vielfältigen Polstersortiment oder konfigurieren Sie Ihr ganz individuelles Sofa nach Maß.

Filtern & Sortieren
Sortieren nach
Beliebteste zuerst
  • Beliebteste zuerst
  • Günstigster Preis zuerst
  • Höchster Preis zuerst
  • Kürzeste Lieferzeiten zuerst
  • Neuheiten zuerst
Filtern nach
Preis
99
14173
Größe
Breite
48
cm
364
cm
Höhe
18
cm
116
cm
Tiefe
11
cm
330
cm
Farbe
Braun
Grau
Schwarz
Beige
Rot
Blau
Grün
Gelb
Weiß
Orange
Lila
Rosa
Material
6 Materialien
Cord (877)
Holz (6)
Leder (1679)
Lederoptik (70)
Mikrofaser (794)
Stoff (4971)
Marken
28 Marken
Bullfrog (4)
Calia (85)
CASEDO (105)
Comfort REPUBLIC (18)
ComfortPlan (89)
DAHEIM (4)
Ewald Schillig (6)
Exxpo by Gala (86)
freistil (2)
himolla (61)
HUKLA (34)
JOOP! (17)
KARE DESIGN (2)
KOINOR (113)
Komfort & Wohnen (2)
leolux (13)
MAISON (32)
Musterring (467)
Nordic Collection (10)
Polsteria (36)
Portobello (1)
RAUM.FREUNDE (8)
Rolf Benz (7)
SCHÖNER WOHNEN-Kollektion (14)
Segmüller Werkstätten (20)
Sormani (42)
Stilreich (3)
Willi Schillig (143)
Funktion
ausziehbar (237)
drehbar (97)
Relaxfunktion (279)
Rückenfunktion (466)
Schlaffunktion (139)
sofort versandbereit
Produkte, die wir auf Lager haben und kurzfristig versenden können. Die tatsächliche Lieferzeit hängt von Größe und Versandart des Artikels ab (als Paket, per Spedition oder als Sperrgut).
nachhaltig hergestellt
Die Siegel unserer Partner kennzeichnen die nachhaltige Qualität unserer Produkte. Mehr dazu lesen Sie auf unserer Seite zu Umweltschutz und Nachhaltigkeit
Konfigurierbar
Entdecken Sie Produkte, die Sie individuell mit unserem 3D-Konfigurator gestalten können.
alle Filter zurücksetzen
Material: Leder
Terminvereinbarung in Iherm Einrichtungshaus
Sofa konfigurieren

Sofas und Couches sind das Herzstück eines jeden Wohnzimmers. Mit dem richtigen Polstermöbel sorgen Sie für Entspannung und Wohlbefinden in den eigenen vier Wänden und schaffen einen gemütlichen Treffpunkt für die ganze Familie. SEGMÜLLER bietet Ihnen eine große Auswahl an hochwertigen und qualitativen Sofas, die sich stimmig in Ihr Raumkonzept einfügen und zum Verweilen einladen. Sie profitieren jedoch nicht nur von unserem vielfältigen Polstersortiment, sondern kaufen Ihr neues Möbelstück auch mit Tiefpreis-Garantie.

Wir helfen Ihnen bei Ihrer Kaufentscheidung.

WEITERE BELIEBTE KATEGORIEN

Klassische Sofas, Wohnlandschaften oder übers Eck – gängige Sofa-Varianten im Überblick

Damit Sie das passende Sofa für Ihren Wohnraum kaufen, überlegen Sie im Vorfeld, welche Anforderungen Sie an Ihre neue Couch stellen. Wünschen Sie sich lieber ein individuelles Möbelstück, das exakt an Ihre Bedürfnisse angepasst ist, dann nutzen Sie unseren Sofa-Konfigurator und konfigurieren Sie Ihr neues Polstermöbel nach Maß.

Einzelsofas

Einzelsofas sind im Vergleich zu großen Wohnlandschaften kleiner und kompakter – gewährleisten aber dennoch einen optimalen Sitzkomfort. Die minimalistischen Sofas sind in verschiedenen Varianten, Farben und Formen erhältlich und eignen sich ideal zum Einrichten kleiner Wohnzimmer, wenn Ihnen nicht viel Stellfläche zur Verfügung steht. Einzelne Couches bieten Ihnen zudem größtmögliche Flexibilität – ob allein oder kombiniert mit anderen Polstermöbeln wie gemütlichen Sesseln oder Liegen sind die Gestaltungsmöglichkeiten mit einzelnen Sofas enorm.

Ecksofas

Ecksofas zeichnen sich dadurch aus, dass die Sitzfläche an einer Seite rechtwinklig durch eine bequeme Ottomane verlängert wird. In den meisten Fällen können Sie auswählen, auf welcher Seite sich die Ottomane befindet. Sofas übers Eck eignen sich hervorragend für gesellige Stunden mit der Partnerin oder dem Partner – beide Personen haben die Möglichkeit, ihre Beine hochzulegen und bei einem Film zu entspannen. Die Sofas nutzen durch ihre rechtwinklige Bauweise Winkel und Nischen in Räumen clever aus, finden aber oft auch als Raumteiler  Verwendung.

Bigsofas

Bigsofas sind XXL-Sofa-Varianten und zeichnen sich durch ihre breite und tiefe Sitzfläche aus. Die extragroße und gemütliche Liegefläche gibt der gesamten Familie Platz zum Kuscheln und Entspannen. Bigsofas sind meist mit breiten, ausladenden Armlehnen und massiven Rückenpolstern ausgestattet. Viele Varianten verfügen auch über eine nützliche Schlaffunktion für Übernachtungsgäste. Im Vergleich zu anderen Sofas bieten Megacouches die größte Sitztiefe.

Wohnlandschaften

Bei Wohnlandschaften handelt es sich um sehr große Sofa-Varianten, die meist über u-förmig angeordnete Sitzflächen verfügen. Eine geräumige Wohnlandschaft bildet in vielen Wohnräumen den Mittelpunkt und bietet nicht nur allen Familienmitgliedern, sondern auch Besuch einen komfortablen Sitzplatz. Besonders beliebt sind Wohnlandschaften bei der  Einrichtung von großen Wohnzimmern. Wünschen Sie sich für Gäste nicht nur einen Sitz-, sondern auch einen Schlafplatz, dann greifen Sie zu Modellen mit Schlaffunktion. Auch ein integrierter Stauraum ist ideal, um Bettdecken und Kissen oder andere Gegenstände versteckt und griffbereit zu lagern.

2-Sitzer-Sofas

2-Sitzer-Sofas sind kompakte Varianten von Einzelsofas und bieten – wie der Name schon sagt – zwei Personen einen gemütlichen Sitzplatz. Die minimalistischen Polstermöbel erlauben Ihnen größtmögliche Flexibilität in Sachen Gestaltung: Sie können allein in einem kleinen Wohnzimmer genutzt werden oder in Kombination mit anderen Polstermöbeln eine Sitzgruppe bilden. 2-Sitzer-Sofas eignen sich zudem ideal für Singlehaushalte, da eine Person auf einem Zweisitzer auch bequem liegen kann.

3-Sitzer-Sofas

Bei 3-Sitzer-Sofas handelt es sich ebenfalls um eine Einzelsofa-Variante, auf dem bis zu drei Personen Platz finden. Genauso wie 2-Sitzer-Couches können auch 3-Sitzer-Sofas entweder für sich allein stehen oder durch andere Möbelstücke ergänzt werden. Kompakte Dreisitzer sind besonders beliebt zur Einrichtung von kleinen Wohnungen oder Paar-Haushalten – in Kombination mit einem gepolsterten Hocker können zwei Personen ihre Beine bequem hochlegen und entspannen.

Schlafsofas

Schlafsofas gibt es in verschiedenen Ausführungen. Die praktischen Multifunktions-Polstermöbel bieten nicht nur einen komfortablen Sitzplatz, sondern auf Wunsch auch einen Schlafplatz. Ob für Gäste oder sich selbst: Die 2 in 1 Möbelstücke sind eine platzsparende Alternative, um Bett und Sofa zu vereinen. Von großen Ecksofas mit Schlaffunktion bis hin zu kompakteren Bettsofas für gelegentliche Übernachtungsgäste sind bei SEGMÜLLER verschiedene Varianten erhältlich.

Recamieren

Die Recamiere besteht aus einer langen und gepolsterten Liegefläche, die über ein erhöhtes Kopfteil verfügt. Je nach Modell ist sie meist mit einer Armlehne an einer Seite und einer erhöhten, aber nicht durchgängigen Rückenlehne ausgestattet. Recamieren eignen sich sowohl zum Sitzen als auch zum Liegen und sind weniger wuchtig als ein massives Polstermöbel. Das elegante Möbel kann als alleiniger Blickfang oder zur Erweiterung von anderen Sofa-Varianten genutzt werden.

Garnituren

Garnituren bestehen aus mehreren Polstermöbeln, die individuell im Raum angeordnet werden können. Die Sets bestehen, je nach Umfang, meist aus einem 2-Sitzer-Sofa und einem oder zwei Sesseln. Größere Garnituren verfügen zudem noch über ein Sofa mit 3 Sitzen. Der Vorteil von Couchgarnituren: Sie sind bei der Platzierung der einzelnen Möbelstücke sehr flexibel und können die einzelnen Komponenten nach Belieben neu positionieren, was bei einer großen Wohnlandschaft nicht ohne Weiteres möglich wäre.

Sofaelemente

Neben kompletten Polstermöbeln sind bei SEGMÜLLER auch einzelne Sofaelemente erhältlich, um eine Couch beliebig zu erweitern. Möchten Sie beispielsweise aus einem Einzelsofa ein Ecksofa machen, bieten sich spezielle Eckelemente zur Erweiterung an. Auch Hocker als Einzelelemente dienen einerseits zum Hochlegen der Beine und erweitern andererseits die Liegefläche, sofern sie bis zum Sofa herangezogen werden. Mit Sofaelementen lassen sich sowohl komplette Wohnlandschaften als auch kleine Couches individuell erweitern und an den eigenen Bedarf anpassen.

Gemütlich und chic: Sofas bieten vielseitige Funktionen für optimalen Sitz- und Liegekomfort

Sofas und Couches sind nicht nur ein Hingucker im Wohnzimmer. Die Polstermöbel bieten auch einen optimalen Sitzkomfort und trumpfen auf Wunsch mit vielseitigen Funktionen auf. Neben den optischen Aspekten sollte ein Sofa nämlich vor allem eines sein: gemütlich. Damit Sie besonders komfortabel und lange auf Ihrem Polstermöbel Platz nehmen können, dienen verschiedene Funktionen zur Erhöhung des Komforts.

Sofas mit Relaxfunktion erlauben einen besonders hohen Sitz- aber auch Liegekomfort. Die Rückenlehne lässt sich durch leichten Körperdruck stufenlos nach hinten stellen, sodass der untere Teil des Sofas nach oben fährt – schon befinden Sie sich in einer bequemen Liegeposition.

Benötigen Sie keine extra Beinablage oder legen die Füße lieber auf Sitzbänken oder Hockern hoch, bieten sich Sofas mit Rückenfunktion an. Diese verfügen ebenfalls über eine stufenlos verstellbare Rückenlehne, die Sie exakt an Ihre gewünschte Sitzposition anpassen können.

Sofas mit Schlaffunktion bieten Platz für Übernachtungsgäste und lassen sich schnell zum Bett umfunktionieren. Die praktischen Polstermöbel eignen sich besonders dann, wenn Sie kein extra Gästezimmer haben.

Maße Ihrer neuen Couch: Hinweise zu Sitzhöhe, Sitztiefe und Sitzbreite

Die Sitzbreite bezeichnet die Breite der eigentlichen Sitzfläche, also die Gesamtbreite des Sofas abzüglich der Armlehnen. Als Faustformel gilt: Eine Person benötigt etwa 52 bis 60 cm Platz in der Breite, um bequem auf dem Sofa zu sitzen. Je nachdem, für wie viele Personen Ihre neue Couch ausgelegt sein soll, desto größer sollte die Sitzbreite sein. Für noch mehr Komfort planen Sie ruhig ein wenig Spielraum ein.

Die Sitztiefe ist besonders wichtig für den Sitzkomfort. Idealerweise sollte sich eine Person auf dem Sofa so weit zurücklehnen können, dass der Rücken exakt an der Lehne anliegt und die Beine im rechten Winkel auf dem Boden aufkommen. Bei klassischen Sofa-Modellen beträgt die Sitztiefe meist zwischen 52 und 55 cm.

Bei der Sitzhöhe handelt es sich um die Höhe – gerechnet vom Boden bis zum Sitzpolster. Für die Ermittlung der perfekten Sitzhöhe spielen verschiedene Faktoren wie die Körpergröße oder auch das Alter eine Rolle. Wichtig: Die Sitzhöhe sollte immer so hoch sein, dass Sie sich bequem hinsetzen und wieder aufstehen können. Besonders ältere Personen oder Menschen mit Rückenproblemen sollten eine etwas höhere Couch auswählen. Standardmäßig haben die meisten Sofas eine durchschnittliche Sitzhöhe von etwa 45 cm, daneben gibt es Modelle mit Sitzhöhen von 40 bis 50 cm.

Leder, Kunstleder, Mikrofaser oder Stoff: Materialkunde und Pflegehinweise

Alle Sofas im Sortiment von SEGMÜLLER bestehen aus qualitativ hochwertigen und langlebigen Materialien, die Sie eine lange Zeit begleiten werden.

  • Leder: Ledersofas sind nicht nur äußerst strapazierfähig und robust, auch überzeugt das Material durch seine edle Optik. Leder ist wasserabweisend, atmungsaktiv und erwärmt sich bei Körperkontakt – so sitzen Sie im Winter wohlig warm und im Sommer angenehm kühl. Zur Pflege reicht es aus, das Ledersofa einmal monatlich mit einem nebelfeuchten Tuch abzuwischen und gelegentlich eine spezielle Pflege zum Schutz und zur Imprägnierung aufzutragen.
  • Stoff: Stoffsofas  bestehen aus einem Flachgewebe, welches durch seine angenehme Haptik und hochwertige Optik überzeugt. Sofas mit Stoffbezügen sind in verschiedenen Farben und Mustern erhältlich und zeichnen sich durch ihre weiche Beschaffenheit aus, die zum Einkuscheln einlädt. Saugen Sie die Bezüge nach Bedarf mit einer Staubsaugerdüse in Strichrichtung ab.
  • Lederoptik: Kunstledersofas sind eine preiswerte Alternative zu echten Ledersofas. Sie bestehen meist aus einem Verbund von Textilgewebe oder Vliesstoff. Die Oberfläche von Sofas in Lederoptik erhalten bei der Herstellung eine Narbenprägung, die der von natürlichem Leder täuschend ähnlich sieht. Nutzen Sie gelegentlich eine Kunstlederpflege, um zu verhindern, dass das Material brüchig wird.
  • Mikrofaser: Polsterstoffe aus Mikrofaser bestehen aus sehr feinen, dünnen Fasern aus Polyester, Polyacryl oder Polyamid. Durch die enge Webung bildet sie ein starkes Textilgewebe, das scheuer- und reißfest, aber auch sehr weich ist. Mikrofaser ist schmutz- und wasserabweisend und auch Fusseln bleiben nicht so leicht am Material haften. Entstehen doch einmal Flecken, entfernen Sie diese mit abgekochtem oder destilliertem Wasser und einem fusselfreien Tuch.

Farben und Designs passend zum Einrichtungsstil – so fügt sich das Sofa stimmig ins Wohnzimmer ein

Egal, ob Sie ein Sofa für Ihren vorherrschen Einrichtungsstil suchen oder Ihr Wohnzimmer im neuen Look erstrahlen lassen möchten – mit diesen Tipps beweisen Sie ein stilsicheres Händchen.

Die Farbe des Sofas sollte idealerweise die Farb- und Lichtsituation des Raums ergänzen oder kontrastieren – je nachdem, ob sich Ihr neues Sofa unaufgeregt in den Raum einfügen oder als Hingucker hervorstechen soll.

Gut zu wissen: Farbkontraste verkleinern den Raum optisch und sind eher für große Wohnzimmer geeignet. Mit Sofas in kontrastreichen Farben geben Sie dem Zimmer Struktur und schaffen einen harmonischen Gesamteindruck. Gedeckte und helle Farben hingegen weiten den Raum optisch und sind ideal für kleine Wohnzimmer.

Bestimmte Couch-Designs ergänzen verschiedene Einrichtungsstile. Minimalistische Sofas mit klaren Formen und Farben eignen sich sehr gut für eine zeitlose Einrichtung. Sie zaubern ein harmonisches Wohngefühl und sorgen für eine Extraportion Behaglichkeit. Sofas in der Farbe Weiß versprühen einen aufgeräumten und klaren Charme. Außerdem sind weiße Möbel mit vielen anderen Farben und Stilen problemlos kombinierbar.

Lieben Sie hingegen dunkle Möbelstücke, dann richten Sie Ihr Wohnzimmer im Dark Chic ein. Schwarze oder dunkelbraune Sofas wirken edel und gleichzeitig modern. Einen optischen Blickfang erzielen Sie hier mit Dekofiguren und Deko-Objekten in metallischen Farben wie Silber oder Gold.

Zu einer Holz-Einrichtung im urigen Landhausstil passen besonders gut Sofas in Naturtönen, geblümte Varianten oder Modelle mit Hussen an den Füßen. Aber auch ein bewusster Stilmix bietet eine reizvolle Kombination für ein gemütliches und einladendes Wohnzimmer.

Checkliste für den Sofa-Kauf: So finden Sie die passende Couch für Ihr Wohnzimmer

  • Materialien: Greifen Sie bei Kindern oder Haustieren am besten zu robusten und widerstandsfähigen Materialien. Hier eignen sich vorwiegend Sofas aus Mikrofaser oder in Lederoptik. Auch sind eher gedeckte Farben ideal, auf denen Flecken und Tierhaare nicht direkt ins Auge stechen.
  • Sitzfläche: Wählen Sie die Sitztiefe und die Sitzbreite immer entsprechend der Personenanzahl und dem gewünschten Sitzkomfort aus.
  • Sitzhöhe: Achten Sie bei der Sitzhöhe des Sofas darauf, dass ein bequemes Hinsetzen und Aufstehen möglich ist.
  • Größe: Die ideale Größe des Sofas hängt davon ab, wie viel Platz im gewünschten Raum zur Verfügung steht und wie viele Personen später auf dem Sofa sitzen sollen.
  • Farben und Design: Ein Sofa sollte sich immer harmonisch in den Wohnraum einfügen und passend zu den eigenen Vorlieben sowie zum Stil des Zimmers ausgewählt werden.
  • Stauraum: Wünschen Sie sich versteckten Stauraum, dann legen Sie beim Kauf Wert auf Modelle, die einen Bettkasten mitbringen.
  • Gütesiegel: Achten Sie bei Ihrem neuen Sofa auf Qualitätssiegel.
  • Funktionen: Passen Sie die Funktionen des Sofas Ihren Wünschen und Anforderungen an.
  • Polsterungen: Je nachdem, welchen Härtegrad Sie sich wünschen, kommt eine eher weiche oder eine feste Polsterung infrage. Am besten statten Sie einem SEGMÜLLER Einrichtungshaus in der Nähe einen Besuch ab, um Ihre neue Lieblingscouch mit der idealen Polsterung zu finden.
  • Zubehör: Legen Sie beim Kauf Wert auf passendes Zubehör für Sofas und Couches wie Topper, Kopf- und Multifunktionsstützen oder Pflegemittel.

Sofas und Couches mit Tiefpreis-Garantie: Bei SEGMÜLLER kaufen Sie hochwertige Polstermöbel

Sofas sind die Herzstücke in Wohnräumen und Treffpunkt für gesellige Stunden mit den Liebsten oder gemütliche Abende vor dem Fernseher. Ob geräumiges Sofa, praktische Couchgarnitur, klassisches Einzelsofa mit Schlaffunktion und Bettkasten oder ein Sofa für Nischen – bei SEGMÜLLER finden Sie genau das Polstermöbel, das Sie sich wünschen. Sollte in unserem Sortiment nicht das passende Produkt dabei sein, dann konfigurieren Sie sich Ihr neues Sofa einfach nach Maß. Egal für welche Variante Sie sich letztlich entscheiden: Bei SEGMÜLLER kaufen Sie Ihre Wohnträume stets mit Tiefpreis-Garantie – sicher, transparent und risikofrei.

Häufige Fragen rund um Sofas und Couches

Wie sind Sofas und Couches gepolstert und gefedert?

Die meisten Sofas bestehen aus einer Rahmenkonstruktion aus Massivholz sowie einer Unterfederung. Möglich sind hier einerseits Wellenfedern aus gehärtetem Federstahldraht (Nosagunterfederung) oder andererseits eine Federung aus elastischen Gurten.

Das Innenleben von Couches, die sogenannte Polsterung, besteht oft aus Federkern (Bonellfederkern), Taschenfederkern (Tonnentaschenfederkern) oder formbeständigen Schäumen (Schaumstoff).

In Sofas mit Schaumstoffpolsterungen können Sie sich richtig einkuscheln, jedoch kann das Aufstehen für Personen mit Rückenproblemen unter Umständen etwas schwierig sein.

Federpolsterungen sind etwas härter und verhindern das Einsinken, bieten aber einen ausgezeichneten Sitzkomfort. Für den höheren Komfort müssen Sie jedoch etwas tiefer in die Tasche greifen: Sofas mit Federkern sind in der Regel deutlich teurer als Varianten mit Schaumstoffpolsterungen. Besonders hochwertig und dementsprechend noch hochpreisiger sind Sofas mit Boxspringsystemen und Federkern.

 

Wie werden Sofas von SEGMÜLLER geliefert?

Größere Artikel wie Sofas erhalten Sie von SEGMÜLLER via Speditionslieferung. In der Regel erfolgt die Lieferung werktags zwischen 7 bis 18 Uhr. Damit Sie bei der Zustellung auch zu Hause sind, sprechen wir im Vorfeld mit Ihnen einen genauen Termin ab.

Am Zustellungstag informiert Sie die Spedition zudem noch einmal darüber, in welchem Zeitfenster (7 bis 13 Uhr oder 12 bis 18 Uhr) Ihr Sofa bei Ihnen ankommen wird. Zusätzlich werden Sie etwa eine Stunde vor der Anlieferung durch die Auslieferer noch einmal über die Zustellung Ihres Sofas informiert.

 

Wo platziere ich ein Sofa am besten?

Der beste Platz für ein Sofa hängt von vielen Faktoren ab. So spielen die Größe des Raumes, die zur Verfügung stehende Stellfläche sowie die eigenen Vorstellungen bei der Einrichtung eine entscheidende Rolle für den idealen Standort.

In den meisten Wohnräumen steht das Sofa direkt an der Wand – oftmals in der Nähe des Fernsehers und Couchtisches. Zur individuellen Gestaltung vieler Wohnzimmer-Arten kann die Couch auch mitten im Raum als Raumteiler platziert werden, um die Fernsehecke optisch vom restlichen Raum oder der Essecke abzutrennen oder auch, um ein Wohnzimmer ohne Fernseher einzurichten. Soll das Sofa mit dem Rücken zum Fenster stehen, muss vorher die Höhe der Fensterbank ermittelt werden, damit die Rückenlehne darunter passt.

 

Wie lange halten Sofas und Couches?

Das kommt ganz darauf an, wie häufig und stark Sie das Polstermöbel beanspruchen. Ein Ledersofa hält etwa zehn Jahre – bei guter Pflege auch länger. Sofas mit Stoffbezügen haben jedoch meist eine geringere Lebensdauer. Werfen Sie am besten beim Kauf schon einen Blick auf die Angaben des Herstellers – hier finden Sie meist Informationen zu den Scheuertouren. Dieser Wert gibt Aufschluss über die Scheuerbeständigkeit und den Verschleiß des Polstermöbels.

Sofas mit 10.000 Touren eignen sich für einen geringen Gebrauch im privaten Haushalt. Ist das Möbel täglich einem sehr intensiven Gebrauch ausgesetzt, dann empfehlen sich 15.000 Touren. Ab 40.000 Touren eignen sich Sofas und Couches für eine intensive Nutzung­ – was jedoch meist nur in öffentlichen Bereichen relevant ist.