Feuerschalen

Wenn die Sonne untergeht und Sie den Abend im Freien genießen wollen, sorgt Feuer für gemütliches Ambiente. Perfekt dafür: unsere Feuerschalen.

Feuerschalen für Ihren Outdoorbereich

Nach einem geselligen Abend mit Freunden, Drinks und Leckereien vom Holzkohlegrill wird es mit Anbruch der Dämmerung nicht nur dunkel, sondern auch frisch. Der perfekte Zeitpunkt für romantisches Licht und wärmende Flammen. Am einfachsten und sichersten machen Sie Ihr Lagerfeuer in einer Feuerschale. Die hitzebeständigen Wannen mit stabilen Standfüßen bieten die nötige Sicherheit. Nebenbei können Sie über dem Feuer auch Speisen wie Stockbrot oder Marshmallows zubereiten. Feuerschalen sind flexibel an verschiedenen Standorten einsetzbar, Modelle mit Tragegriffen können besonders leicht transportiert werden. In der SEGMÜLLER Produktwelt finden Sie Feuerschalen und andere Artikel in einer großen Auswahl. Wir helfen Ihnen gerne bei der Kaufentscheidung.

Feuerschalen sorgen nicht nur für Lagerfeueratmosphäre

Wählen Sie Ihre Feuerschale für den Garten aus einer vielfältigen Auswahl

Was muss man bei einer Feuerschale beachten?

So reinigen Sie Ihre Feuerschale am besten

Häufige Fragen rund ums Thema Feuerschalen  


Feuerschalen sorgen nicht nur für Lagerfeueratmosphäre

Im Frühjahr und Herbst sind die Temperaturen tagsüber oft sommerlich, doch sobald die Dämmerung anbricht, kühlt es schnell ab. Eine Feuerschale ist eine tolle Möglichkeit, um eine gemütliche Licht- und Wärmequelle im Garten zu schaffen – auch an kühleren Abenden. Lesen Sie mehr über die verschiedenen Vorteile:

  • Sicher: Dank der Standbeine ist die Feuerschale die sicherste Variante, um ein schnelles Lagerfeuer zu machen. Einige Produkte haben einen integrierten Funkenschutz.
  • Look: In einer Feuerschale kommt ein Lagerfeuer richtig toll zur Geltung.
  • Stabil: Witterungs- und hitzebeständige Materialien wie Edelstahl und Stahl garantieren die Langlebigkeit des Feuerkorbs.
  • Vielfältig: Feuerschalen sind nicht nur für Feuer, sondern mit dem passenden Zubehör auch zum Grillen oder als Feuerstelle für beispielsweise Kesselgulasch einsetzbar. Feuerkörbe erhalten Sie in unserer Produktwelt in verschiedenen Durchmessern.
  • Design: In der SEGMÜLLER Produktwelt finden Sie verschiedene Designs von Rostoptik bis hin zu modernem Edelstahl.
  • Flexibel: Vor allem Feuerschalen mit Tragegriffen sind leicht zu transportieren und können an unterschiedlichen Stellen im Garten platziert werden.

Sie wollen die Feuerschale auch als Grill nutzen? Holen Sie sich mehr Inspiration über Grillspaß im Freien in unserem Magazin.

Wählen Sie Ihre Feuerschale für den Garten aus einer vielfältigen Auswahl

Richten Sie sich mit Ihrer Feuerschale ein gemütliches Wohnzimmer im Freien ein. In unserer Produktwelt wählen Sie aus verschiedenen Modellen:

Rund

Die klassische Feuerschale aus Stahl oder Edelstahl gibt es in verschiedenen Durchmessern. Die drei Standbeine sorgen für optimale Standsicherheit. Durch die beiden Tragegriffe lässt sie sich leicht transportieren. Wählen Sie aus den Designs in Schwarz oder Rostoptik.

Betonoptik

Durch den Sockel aus Beton steht die Schale sicher und stabil. Auf dem integrierten Grillrost bereiten Sie leckere Würstchen und Steaks zu. Der Funkenschutz schützt Sie vor gefährlichem Funkenflug.

Quadratisch

In minimalistischen Gärten sind quadratische Feuerschalen in Schwarz oder Rostoptik ein echter Hingucker. Hier lässt sich ein Feuer besonders leicht löschen, da der Feuerkorb dafür einfach umgedreht wird. Mit dem passenden Grillrost funktionieren Sie die Feuerschale zu einem Grill um.

Tischfeuer

Für ein romantisches Licht auf Balkon oder Terrasse sorgt ein Tischfeuer. Das Gehäuse besteht aus Edelstahl und die Flammen werden durch einen Glaszylinder geschützt.

Quarzglas

Die Feuerschale aus Quarzglas eignet sich für Balkon und Garten. Das Feuer im Schein des milchigen Quarzglases schafft eine beruhigende Atmosphäre.

Outdoor-Kochstelle

Wenn Sie Ihre Feuerschale nicht nur für Lagerfeuer, sondern auch zum Braten, Grillen oder Kochen nutzen möchten, ist eine Outdoor-Kochstelle ideal. Die Feuerschale aus Stahl wird mit einem integrierten Aufbewahrungsort für Holz geliefert.

Was muss man bei einer Feuerschale beachten?

Sie wollen in Ihrem Garten ein gemütlicheres Flair durch eine Feuerschale zaubern? Das sollten Sie vor dem Kauf beachten:

  • Standort: Der optimale Standort für eine Feuerstelle in Ihrem Garten sollte windgeschützt sein und genügend Abstand zum Haus haben.

  • Untergrund: Stellen Sie den Feuerkorb auf einen feuerfesten Untergrund wie Stein. Durch die Füße hat die Schale zwar Abstand zum Boden, die hohen Temperaturen können dennoch Brandschäden an Rasen oder Terrassen aus Holz verursachen.

  • Material: Achten Sie beim Kauf auf robustes Material wie Edelstahl, Stahl oder Gusseisen mit einer Dicke von 1,5 oder 2 cm.

  • Brennmaterial: Verwenden Sie zum Befeuern am besten trockenes Kaminholz wie Buche oder Fichte, um eine starke Rauchentwicklung zu vermeiden; besonders wenn Sie die Feuerschale auch als Grill für ein BBQ oder als Bestandteil Ihrer Outdoor Küche nutzen wollen.

  • Anzünden: Nutzen Sie zum Befeuern einen Anzündkamin oder einen Grillanzünder und etwas Anzündholz, bevor Sie dicke Holzscheite auflegen.

  • Löschen: Lassen Sie das Feuer zum Schluss kontrolliert abbrennen oder löschen Sie die Glut entweder mit Sand oder Wasser. Hierbei sollten Sie vorsichtig sein, es kann zu Funkenflug, Rauchentwicklung oder zur Entwicklung von heißem Wasserdampf kommen. Decken Sie die Feuerschale alternativ mit einem passenden Deckel ab, bis die Flammen erstickt sind.

Tipp: Auch wenn die Feuerschale eine sehr sichere Variante für ein Lagerfeuer bietet, sollten Sie die Schale nie unbeaufsichtigt lassen, vor allem wenn Sie Kinder oder Haustiere haben. 

So reinigen Sie Ihre Feuerschale am besten

Nach einem gemütlichen Abend am Lagerfeuer ist die Lust nicht allzu groß, die Feuerschale zu reinigen. Grundsätzlich sind die Feuerschalen aus der SEGMÜLLER Produktwelt pflegeleicht. Mit ein paar Tipps bekommen Sie Ihren Feuerkorb schnell und einfach wieder sauber:

Zunächst ist es wichtig, dass Sie warten, bis die Asche komplett erkaltet ist, im Idealfall beginnen Sie mit der Reinigung am nächsten Tag. So vermeiden Sie das Risiko für Verbrennungen und die Brandgefahr im Mülleimer. Außerdem ist es einfacher, die Asche zu entfernen, wenn sie trocken und nicht nass ist.

Entfernen Sie Holzreste, Kohle und Asche mit einer Ascheschaufel. Wir empfehlen Ihnen dabei Handschuhe zu tragen. Entsorgen Sie die kalte Asche im Restmüll und befreien Sie dann die Feuerschale mit einer Kehrschaufel von der feinen Asche. Nach dem Entleeren säubern Sie die Schale ganz einfach mit einer Metallbürste, die Sie auch für den Grill verwenden, oder mit Schleifvlies.

Bei Feuerschalen aus Quarzglas reinigen Sie die Innenfläche mit etwas Wasser und einem weichen Lappen von Ruß. Achten Sie darauf, dass das Quarzglas nicht mit feuchter Asche in Berührung kommt, da das Glas sonst verkratzen kann. Zur Unterstützung verwenden Sie einen Kaminreiniger.

Häufige Fragen rund um Feuerschalen

Welche Feuerschale rostet nicht?

Die Feuerschalen aus der SEGMÜLLER Produktwelt sind aus witterungsbeständigem Material gefertigt und somit vor Korrosion geschützt.

Welches Holz ist für eine Feuerschale geeignet?

Am längsten brennen getrocknete Scheite aus Hartholz wie Buche oder Fichte, aber auch Weichholz wie Eiche oder Holzreste von beispielsweise Europaletten eignen sich zum Verbrennen. Achten Sie hier bei der Verbrennung darauf, dass das Holz nicht lackiert ist, sonst entsteht giftiger Rauch.

Kann man mit einer Feuerschale grillen?

Mit dem richtigen Grillzubehör wie dem passenden Grillrost, ist es möglich auf einer Feuerschale zu grillen. Achten Sie beim Zubereiten von Stockbrot oder Marshmallows darauf, dass das Essen in den Flammen nicht verbrennt.

Ist die Nutzung einer Feuerschale im Garten erlaubt?

Solange der Durchmesser der Feuerschale bei unter einem Meter liegt, ist die Nutzung im Garten erlaubt. Achten Sie auf eine geeignete Stelle, denn auch bei einer Feuerschale können sich Löcher in den Rasen brennen. Stellen Sie die Feuerschale weit weg von Terrassenmöbeln und Outdoorteppichen auf.

Wie lagere ich eine Feuerschale?

Feuerschalen sind bestens dafür geeignet, ganzjährig im Freien eingesetzt zu werden. Allerdings wird Ihre neue Schale länger schön bleiben, wenn sie im Winter oder bei Regen untergestellt wird – z. B in der Garage oder im Keller. Sie können auch eine passende Abdeckhaube verwenden.

Mehr Lesen
Weniger Lesen