Exklusiv Ihre SEGMÜLLER PLUS Kundenkarte
Kompetente Beratung
Immer günstiger als irgendwo anders
Trusted Shops zertifiziert

Segmüller Shop Startseite

Gartenhocker & Fußablagen

Gartenhocker sind robust und aus wetterbeständigen Materialien hergestellt. Sie bieten eine bequeme Sitzgelegenheit oder komfortable Fußablage.

45 Treffer für "Gartenhocker & Fußablagen"

Filtern & Sortieren
Sortieren nach
Beliebteste zuerst
  • Beliebteste zuerst
  • Günstigster Preis zuerst
  • Höchster Preis zuerst
  • Kürzeste Lieferzeiten zuerst
  • Neuheiten zuerst
Filtern nach
Preis
50
799
Größe
Breite
32
cm
81
cm
Höhe
31
cm
78
cm
Tiefe
28
cm
84
cm
Farbe
Grau
Schwarz
Weiß
Beige
Blau
Grün
Braun
Rot
Bunt
Gelb
Rosa
Silber
Türkis
Material
13 Materialien
Aluminium (18)
Geflecht (1)
Kunststoff (7)
Polyacryl (2)
Polyester (7)
Polypropylen (12)
Rattan & Geflecht (10)
Rope (5)
Stahl (7)
Stoff (5)
Teak (2)
Textilene (2)
Zement (1)
Marken
13 Marken
4 SEASONS OUTDOOR (4)
blomus (3)
Brafab (8)
Cane-line (13)
HOUE (8)
idyl (5)
Kave Home (1)
Lafuma (4)
MWH (3)
solpuri (1)
Stern (6)
suns (5)
vermobil (6)
Länge
51
cm
68
cm
Durchmesser
37
cm
75
cm
Form
Quadratisch (5)
Rechteckig (14)
Rund (5)
sofort versandbereit
Produkte, die wir auf Lager haben und kurzfristig versenden können. Die tatsächliche Lieferzeit hängt von Größe und Versandart des Artikels ab (als Paket, per Spedition oder als Sperrgut).
alle Filter zurücksetzen

Gartenhocker sind vielseitige und praktische Möbelstücke, die eine gemütliche Atmosphäre in jedem Garten schaffen. Diese kleinen Sitzgelegenheiten sind in der Regel kompakt und leicht, was den Transport und die Platzierung an verschiedenen Stellen im Garten einfach macht. Gartenhocker sind in einer breiten Palette von Materialien, Stilen und Farben erhältlich, sodass sie sich harmonisch in die Gestaltung jedes Außenbereichs einfügen lassen. Ob als zusätzlicher Sitzplatz, als Beistelltisch oder als dekoratives Element, Gartenhocker erfreuen sich aufgrund ihrer Funktionalität und Ästhetik großer Beliebtheit bei Gartenliebhabern und Outdoor-Enthusiasten.

Was sind die Vorteile von Gartenhockern?

Klein aber oho: Aufgrund der fehlenden Rücken- oder Armlehne sind Gartenhocker die perfekte Alternative zu Gartenstühlen und Gartensesseln, wenn es ums Platzsparen geht. Sie finden bequem und einfach auf kleinen Balkons und Terrassen Platz und lassen sich auch rasch bei Nichtgebrauch aufräumen, etwa indem man sie schnell unter den Gartentisch schiebt. Auch ein einfacher Transport und die flexible Handhabung der Hocker ermöglichen es, neue Sitzmöglichkeiten in verschiedenen Bereichen des Gartens zu schaffen, z. B. auf dem Rasen, am Pool oder als extra Sitzplatz bei Besuch. So können Sie sich immer bequem dort hinsetzen, wo Sie gerade möchten.

Diese Arten von Gartenhockern gibt es

Viele haben bei dem Wort Hocker einen niedrigen hölzernen Stuhl mit vier Beinen vor Augen, aber das ist längst nicht immer der Fall. Das Möbelstück gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und Varianten. In unserem SEGMÜLLER-Sortiment finden Sie daher folgende Gartenhocker:

Gartenhocker Deluxe Lounge aus Aluminium mit blauen Kissen auf einer sommerlichen Terrasse

Gartenhocker mit Kissen

Gartenhocker, die mit einem Kissen für die Sitzfläche ausgestattet sind, ermöglichen einen ganz individuellen Sitzkomfort. Durch das Abnehmen der Kissen kann flexibel zwischen einer weichen und einer harten Oberfläche gewählt werden. Außerdem erleichtern abnehmbare Kissen und Bezüge die Reinigung des Hockers und der Polster.

Gartenhocker mit vier Stuhlbeinen

Der Klassiker unter den Hockern kommt mit vier Stuhlbeinen daher. Bewährt hat sich dieses Modell aufgrund der hohen Stabilität, die durch die gleichmäßige Verteilung des Körpergewichts erreicht wird und kein Wackeln und Kippen verursacht.

Gartenhocker Savoy der Marke MWH in Silber und aus Stahl mit vier Stuhlbeinen auf Pflastersteinen
Gartenhocker Breeze von Cane Line aus Rattan & Geflecht mit Kufengestell vor einem Pool mit Blick auf das Meer

Gartenhocker mit Kufengestell

Kufengestelle bieten dank des robusten Materials der Kufen eine hohe Standfestigkeit. Das moderne Design dieser Hocker sorgt zudem durch eine ergonomische Sitzposition für einen angenehmen Komfort, da sie ein bewegtes Sitzen erlauben.

Runde und eckige Gartenhocker

Ob rund, rechteckig oder in Würfelform: Gartenhocker gibt es trotz ihrer Einfachheit in verschiedenen Formen und Größen. Sowohl runde als auch eckige Modelle bieten eine große Stabilität beim Sitzen, Füße hochlegen oder Abstellen von Gegenständen.

Gartenhocker Liten aus dem Hause Idyl in Anthrazit und einer runden Form in Aufstellung mit verschiedenen anderen Hockern und einer Frau in orangenem Kleid

Das sind die Funktionen von Gartenhockern

Fußhocker können für sich allein stehen, meistens jedoch fungieren sie als zusätzliches Möbelstück, als Beistelltisch für Pflanzen und Dekoration oder als bequeme Ablage, um die Füße hochzulegen und zu entlasten. Modelle mit Polsterung können außerdem als zusätzliche Sitzgelegenheit genutzt werden. Im Vergleich zu Gartenbänken oder Gartenliegen sind Fußbänke leicht und einfach zu bewegen. Gartenhocker-Modelle, die über einen Klappmechanismus verfügen oder stapelbar sind, lassen sich außerdem einfach transportieren und lagern. Sie eignen sich hervorragend für Campingausflüge, Picknicks oder andere Outdoor-Aktivitäten.

Aus welchen Materialien werden Gartenhocker gefertigt?

Da Gartenhocker die meiste Zeit im Freien stehen, ist es wichtig, dass sie aus witterungsbeständigen Materialien bestehen. Aus diesem Grund finden Sie bei SEGMÜLLER Hocker aus den folgenden Werkstoffen:

 

Gestelle

Hocker aus Aluminium und Stahl sind besonders stabil und robust. Dabei zeichnet sich das Material nicht nur durch seine hohe Strapazierfähigkeit aus, sondern ist zusätzlich leicht zu reinigen. Darüber hinaus rostet Aluminium nicht, wodurch Gartenhocker aus Aluminium bei jedem Wetter im Freien stehen können. Wer die Vorzüge des Metalls nutzen möchte, aber eine natürliche Optik mit rustikalem Flair wünscht, wählt Fußbänke aus Metall in Holzoptik. Für einen natürlichen Charme sorgen auch Hocker aus Rattan und Geflecht. Gestelle aus diesem Material sind besonders robust und unempfindlicher gegenüber UV-Strahlen, Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen.

 

Sitzflächen und Polster

Die meisten Gartenhocker besitzen überzogene Sitzflächen oder sind mit Polstern und Sitzkissen ausgestattet. Vor allem Sitzflächen aus Kunststoff zeichnen sich durch ihre Strapazierfähigkeit und hohe Stabilität aus. Das Material ist formbeständig und einfach zu reinigen. Darüber hinaus gibt es Hocker mit Sitzflächen aus Kunststoff auch in nachhaltiger Ausführung: Der Kunststoff wird dabei aus recycelten PET-Flaschen gewonnen. Kunststoff-Gemische wie Polyacryl, Polyester und Polypropylen bieten ebenfalls einige Vorteile: Oberflächen aus diesen Materialien sind wetterfest, atmungsaktiv und schnelltrocknend, wodurch die Sitzfläche leicht zu reinigen und schimmelresistent ist. Gartenhocker aus Rope werden immer beliebter. Die thermoplastischen Fasern sind elastisch und schaffen dadurch einen hervorragenden Sitzkomfort. Auch gegen Witterungseinflüsse ist das Material beständig. Polster aus Soft Rope mit einer QuickDry Füllung sind zudem atmungsaktiv und trocknen schnell.

So verschönern Gartenhocker Terrasse und Balkon

Gartenhocker sind nicht nur praktisch in Funktion und Design, sondern eignen sich auch hervorragend, um dekorative Akzente auf Terrasse oder Balkon zu setzen. Schaffen Sie Kontraste mit verschiedenen Farben und Tönen, egal ob das Möbelstück sich in das bestehende Gartenmöbel-Arrangement einfügt oder davon abhebt. Betonen Sie die grüne Umgebung, indem Sie Pflanzen, Blumen und andere Dekorationselemente präsentieren. Platzieren Sie beispielsweise einen hübschen Blumentopf auf einem Fußhocker, um eine natürliche und lebendige Atmosphäre zu schaffen. Eine interessante visuelle Wirkung kann auch durch die Kombination verschiedener Materialien erzielt werden. Wenn Sie eine Holzterrasse besitzen, können Sie Hocker mit Rattangeflecht oder Aluminiumgestellen wählen, um einen spannenden Mix aus natürlichen und modernen Elementen zu erzeugen. Spielen Sie auch mit der Anordnung Ihrer Gartenhocker. Schaffen Sie verschiedene Sitzbereiche auf Ihrer Terrasse, indem Sie Gruppen von Fußablagen zusammenstellen. Als letzten Schliff verwenden Sie zusätzliche Kissen und Polster. Sie sorgen nicht nur für Komfort, sondern können ebenfalls farbliche Akzente und Kontraste setzen.

Worauf sollten Sie beim Kauf eines Gartenhockers achten?

Ein passender Hocker kann nicht nur eine praktische Sitzgelegenheit sein, sondern auch das Erscheinungsbild des Gartens beeinflussen. Bevor Sie einen Gartenhocker kaufen, ist es wichtig, auf einige wichtige Aspekte zu achten, um sicherzustellen, dass er Ihren Bedürfnissen und Ihrem Geschmack entspricht.

 

Kaufkriterium Material

Da Ihr Gartenhocker die meiste Zeit im Freien steht, sollten Sie die unterschiedlichen Vorzüge der verschiedenen Materialien bedenken. Achten Sie auf Stabilität und Witterungsbeständigkeit. Soll das Material der Optik anderer Garten- oder Balkonmöbel entsprechen oder als Kontrast fungieren? Wenn Sie Wert auf das Thema Nachhaltigkeit legen, ziehen Sie unsere Gartenhocker aus ökologischem Material in Betracht.

 

Kaufkriterien Zweck und Funktion

Machen Sie sich Gedanken zur Nutzung: Möchten Sie den Hocker als zusätzliche Sitzgelegenheit oder als Beistelltisch für Pflanzen und Dekoration verwenden? Überlegen Sie sich, welche Art von Fußablage Ihren vorgesehenen Nutzen perfekt erfüllt und bedenken Sie dabei auch die unterschiedlichen Funktionen von Gartenhockern.

 

Kaufkriterium Design

Wenn Sie mit einem Gartenhocker zusätzlich das Aussehen Ihrer Terrasse oder des Balkons aufwerten möchten, überlegen Sie sich, welches Design optisch zum restlichen Ensemble passt. Wollen Sie harmonische Farbakzente setzen oder Kontraste schaffen? Bedenken Sie noch einmal, ob der Hocker funktionalen oder dekorativen Zwecken dienen soll.

Jetzt beim Kauf von Gartenhockern von der SEGMÜLLER Vielfalt profitieren

Gartenhocker sind vielseitige und praktische Möbelstücke, die den Außenbereich verschönern und Komfort bieten. Sie sind in verschiedenen Stilen, Materialien und Preisklassen erhältlich und können an jede Lebenswelt angepasst werden. Bei SEGMÜLLER finden Sie eine große Auswahl an Einrichtungslösungen für jeden Geschmack. Egal, ob Sie einen glamourösen, minimalistischen oder gemütlichen Stil bevorzugen, die kreativen Einrichtungsexperten von SEGMÜLLER präsentieren Ihnen spannend inszenierte und inspirierende Wohn- und Einrichtungsideen für Haus und Garten. Zudem bietet SEGMÜLLER ein breites Sortiment an Gartenmöbeln für jeden Geldbeutel. Profitieren Sie von der großen SEGMÜLLER Vielfalt online oder vor Ort!

Häufige Fragen rund um Gartenhocker

Wie belastbar sind Gartenhocker?

Egal, ob zum Sitzen oder als Tisch für Pflanzen und Dekoration: Gartenhocker müssen belastbar sein. Die maximale Belastbarkeit eines Hockers liegt dabei zwischen 80 kg und 120 kg. Bei SEGMÜLLER finden Sie darüber hinaus auch Modelle, die zwischen 130 kg und 200 kg belastbar sind. Achten Sie aber immer auf die Angaben des Herstellers oder wenden Sie sich an einen SEGMÜLLER-Mitarbeiter.

 

Wie pflegt man einen Gartenhocker richtig?

Je nachdem aus welchen Materialien der Gartenhocker besteht, sind bei der Pflege verschiedene Dinge zu beachten: Einige Materialien wie Stahl, Kunststoff, Rattan und Rope können mit lauwarmem Wasser und milden Reinigern oder Seife abgespült oder abgebürstet werden. Losen Schmutz und leichte Verunreinigungen auf Polyester lassen sich trocken abbürsten und mit einem weichen, feuchten Tuch reinigen. Wichtig bei Polyester ist, das Material an der Luft trocknen zu lassen. Fußablagen mit Polstern aus Textilien können mit einem Textilreiniger gesäubert werden. Abnehmbare Bezüge und Kissen können ggf. in der Waschmaschine gewaschen werden. Beachten Sie hierbei Etikett und Herstellerangaben. Um die Langlebigkeit der Gartenhocker zu garantieren, sollten diese innen, beispielsweise in einem Gartenhäuschen, gelagert und eine Schutzhülle verwendet werden.