Grillzubehör

Es kommt nicht nur auf den richtigen Grill und frische Produkte an – für ein gelungenes BBQ ist auch das richtige Grillzubehör entscheidend. 

Perfektes BBQ mit dem richtigen Grillzubehör

Den Grill anwerfen und Leckereien genießen. Für gelungene Grillergebnisse ist nicht nur die richtige Technik in Form eines guten Grills notwendig. Auch geeignete Hilfsmittel sind von Bedeutung. Mit dem Grillzubehör von SEGMÜLLER erreichen Sie ein unverwechselbares Grillergebnis. In unserer Produktwelt finden Sie ein breites Angebot von Basics wie der richtigen Grillzange zum schnellen Wenden über Grillwender für Burger bis hin zum Grillthermometer für die ideale Kerntemperatur. Und mit dem passenden Zubehör gelingen Ihnen nicht nur Steak, Würstchen und Burger, sondern auch Fisch oder Pizza auf dem Grill. Wir helfen Ihnen gerne bei der Kaufentscheidung.

Dieses Grillzubehör gibt es bei SEGMÜLLER

Grillbesteck: die Must-haves des Grillzubehörs

Wie reinigt man Grillzubehör?

Häufige Fragen rund ums Thema Grillzubehör  


Dieses Grillzubehör gibt es bei SEGMÜLLER

Ein Steak oder einen Gemüsespieß auf dem Grill zuzubereiten ist leicht. Doch haben Sie es schon einmal mit geräuchertem Fisch auf einem Flammlachsbrett oder zusätzlichem Raucharoma durch eine Räucherbox probiert? Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten, die Ihnen Grillzubehör von SEGMÜLLER bietet:

Grillbesteck: Egal, ob Grillzange oder Grillwender – mit Grillbesteck fällt das Handling des Grillguts deutlich leichter.

Drehspieß: Dank eines batteriebetriebenen Drehspießes oder Drehspießkorbs bereiten Sie Gerichte wie ein knuspriges Grillhähnchen oder einen Braten schonend bei gleichmäßiger Rotation zu. Sie erhalten eine perfekte Kruste und einen saftigen Kern.

Pizzastein: Auf einem Pizzastein backen Sie besonders knusprige und aromatische Pizzen. Für modulare Grillroste gibt es Pizzasteine in verschiedenen Varianten wie rund oder eckig. Setzen Sie einfach den Schamottstein in Ihren Grillrost ein – so wie sie es brauchen.

Pizzaschieber: Eine Pizza vom Grill ist in nur wenigen Minuten knusprig und bereit für den Genuss. Mit einem Pizzaschieber nehmen Sie sie problemlos herunter. Darauf können Sie die Pizza mit einem Pizzaschneider auch direkt aufschneiden.

Grillthermometer: Ein Grillthermometer oder Infrarotmesser ist das ideale Grillzubehör, um die Kerntemperatur zu messen. So servieren Sie Steaks je nach Wunsch: rare, medium oder well-done.

Flammlachsbrett: Verleihen Sie gegrilltem Fisch eine besondere Note, indem Sie ihn auf einem Räucherbrett aus Buche grillen.

Grillwok: Gebratene Nudeln oder Thai Curry – Gerichte aus dem Grillwok aus Gusseisen sind nicht nur gesund, sondern auch rasch zubereitet.

Gusseiserne Pfannen: Scharfes Anbraten, Schmoren und Grillen von leckeren Gerichten – das alles machen Sie mit einer gusseisernen Pfanne auf Ihrem Holzkohlegrill oder Gasgrill.

Burgerpresse: Sie grillen gerne mal Burger? Mit einer Burgerpresse formen Sie Burger Patties so, dass sie perfekt aussehen.

Räucherbox: Eine Räucherbox sorgt für noch mehr Grillspaß. Befüllen Sie die Box aus Edelstahl einfach mit Holzchips Ihrer Wahl und genießen Sie schmackhafte Aromen.

Grillplatten und Planchas: Holen Sie sich mit einer Plancha mediterranes Feeling und spanisches Flair nach Hause. Auf der Grillplatte bereiten Sie Fisch, Gemüse und Meeresfrüchte auch bei hohen Temperaturen schonend zu.

Grillkochbuch: Schon mal Wassermelone gegrillt oder Banane mit Schokolade zum Nachtisch kredenzt? Holen Sie sich neue Anregungen und raffinierte Rezepte in einem Grillkochbuch.

Abdeckhaube: Um Ihren Grill vor Wind und Wetter zu schützen, empfiehlt es sich, eine passende Abdeckhaube zu kaufen.

Grillhandschuhe: Gerade für die Reinigung oder für das Hantieren mit sehr heißem Grillgut sind Grillhandschuhe eine praktische Hilfe.

Reinigung: Für die einfache Reinigung Ihres Grills nutzen Sie eine Grillreinigungsbürste sowie diverse Reinigungs- und Pflegemittel.

Grillbesteck: die Must-haves des Grillzubehörs

Gabel und Küchenzange fürs Grillen zu verwenden ist nicht unbedingt eine gute Idee. Normales Besteck hält den hohen Temperaturen unter Umständen nicht stand oder wird sehr heiß.

Zu den Must-haves des Grillzubehörs gehört eine stabile Grillzange, mit der Sie das Grillgut sicher wenden, ohne sich oder die Zange zu verbrennen. Braten Sie gerne Burger oder flaches Grillgut wie Zucchini-Scheiben, benötigen Sie einen Grillwender. Wenn Sie sich eine Grillgabel zulegen, achten Sie darauf, dass sie große Zinken hat. So wenden Sie auch größere Stücke Fleisch problemlos. Zu guter Letzt empfehlen wir für die einfache Vor- und Nachbereitung für jedes Grillen eine Grillbürste aus Edelstahl, mit der Sie den Grillrost leicht reinigen.

Lesen Sie in unserem Ratgeber mehr zu Grillspaß im Freien.

Wie reinigt man Grillzubehör?

Es ist verführerisch, nach einem gelungenen BBQ den Grillrost und das Grillzubehör einfach sich selbst zu überlassen. Allerdings haben Sie nur lange Freude an Ihrem Grillzubehör, wenn Sie es nach jedem Grillen reinigen. Die Reinigung geht schneller und einfacher als Sie denken:

Hochwertiges Grillzubehör aus Edelstahl wie Wender oder Grillgabeln geben Sie problemlos in die Spülmaschine. Achten Sie darauf, dass Sie großes Grillzubehör in die obere Schublade der Spülmaschine geben, da es im Besteckkorb die Sprüharme der Spülmaschine behindern kann. Besonders verschmutztes Grillzubehör wie einen Drehspieß weichen Sie vorher in warmem Wasser mit etwas Spülmittel ein und geben es dann in die Spülmaschine oder reinigen es mit einem Schwamm von Hand.

Grillzubehör aus Holz wie Räucherbretter oder Grillbesteck mit Holzgriff darf nicht in die Spülmaschine. Spülen Sie es daher von Hand, verwenden Sie nur wenig Wasser und Spülmittel. Zum Trocknen stellen Sie es hochkant auf. Beachten Sie vorab aber immer die Herstellerempfehlung.

Um einen Pizzastein zu reinigen, entfernen Sie eventuelle Essensreste vorsichtig mit einem Glaskeramikschaber und wischen den Schamottstein mit einem feuchten Lappen ab. Verwenden Sie kein Spülmittel und geben Sie den Pizzastein nicht in die Spülmaschine. Eingebrannte Flecken entfernen Sie mit feinkörnigem Schleifpapier. Lassen Sie den Pizzastein am Ende gut lufttrocknen.

Häufige Fragen rund um Grillzubehör

Welches Grillzubehör benötigt man für einen Gasgrill?

Sie haben einen Gasgrill von Rösle, Weber, Napoleon oder einer anderen Marke? Dann empfehlen wir Ihnen ein Grillbesteck-Set für schnelles und einfaches Grillen und eine Grillbürste aus Edelstahl für die leichte Reinigung. So haben Sie die wichtigsten Utensilien parat.

Welches Grillzubehör benötigt man für einen Holzkohlegrill?

Da ein Holzkohlegrill nicht regulierbar in der Temperatur ist, empfehlen wir Ihnen Grillhandschuhe fürs Grillen. Zum einfachen Anzünden nehmen Sie Grillanzünder oder einen Anzündkamin zur Hilfe. Nicht zu vergessen sind natürlich Briketts oder Holzkohle.

Wo bewahrt man Grillzubehör am besten auf?

Bei einem Gasgrill bewahren Sie Ihr Grillzubehör am besten im Unterschrank oder an den Aufhängungen an der Seite auf, damit Sie es immer griffbereit haben. Einen Kugelgrill können Sie beispielsweise mit Hakeneinsätzen nachrüsten, um Grillzange und Co. aufzuhängen.

Aus welchem Material sollte Grillzubehör bestehen?

Grillbesteck aus Edelstahl ist am pflegeleichtesten. Räucherbretter bestehen aus Holz und die meisten Pizzasteine aus Schamottstein. In der SEGMÜLLER Produktwelt wählen Sie Grillzubehör aus einer großen Auswahl an unterschiedlichen Materialien.

Wie reinigt man Grillzubehör aus Edelstahl?

Grillzubehör aus Edelstahl geben Sie problemlos in die Spülmaschine. Beachten vor Verwendung aber immer die Herstellerangaben
und -empfehlungen.

Mehr Lesen
Weniger Lesen