Balkonstühle

Sobald sich im Frühjahr die ersten Sonnenstrahlen blicken lassen, beginnt die Saison der Balkonmöbel und Gartenmöbel. Neben Balkontisch, Sonnenliege und Sonnenschirm machen die richtigen Stühle Ihren Balkon zu einer Outdoor-Oase.

Wir lieben den Sommer! Vor allem auf Balkonstühlen von SEGMÜLLER

Entspannte Stunden unter freiem Himmel oder doch eine kleine BBQ-Party: Balkonstühle verwandeln Ihren Balkon im Sommer zu Outdoor-Küche und Wohnzimmer im Freien. Sie haben einen kleinen Stadtbalkon? Lassen Sie sich von der Wandelbarkeit praktischer Balkonstühle überraschen. Denn im Gegensatz zu klassischen Gartenstühlen bieten wir platzsparende Stühle – extra für Ihren Balkon.

Egal, ob klappbare oder stapelbare Balkonstühle, Stühle aus Polyrattan oder massivem Teakholz: In der SEGMÜLLER Produktwelt finden Sie eine große Auswahl an Balkonstühlen. Wir helfen Ihnen bei der Kaufentscheidung.

Diese Balkonstühle gibt es bei SEGMÜLLER

Materialvielfalt von Balkonstühlen bei SEGMÜLLER

Die Pflege und Reinigung von Garten- und Balkonstühlen

Sitzen wie auf Wolke 7: die passenden Polster für Balkonstühle

Häufige Fragen rund ums Thema Balkonstühle


Diese Balkonstühle gibt es bei SEGMÜLLER

Damit Sie sonnige Stunden entspannt auf dem Balkon genießen können, braucht es komfortable Balkonstühle. Im Gegensatz zu klassischen Gartenmöbeln sind Balkonmöbel funktionaler und platzsparender ausgerichtet. Lesen Sie mehr über die verschiedenen Balkonstühle bei SEGMÜLLER:

  • Balkon-Klappstühle: Klappbare Stühle für den Balkon sind flexibel und prima verstaubar. Zusammengeklappt nehmen sie kaum Platz weg, weshalb sie sich hervorragend für kleinere und schmale Balkone eignen. Dank ihres geringen Gewichts sind sie gut zu transportieren – auch, wenn mal etwas mehr Gäste zu Besuch sind – oder eignen sich auch als Campingstuhl. Die Klappstühle gibt es mit oder ohne bequeme Armlehne. Oft bestehen sie aus Holz, Kunststoff oder Aluminium.

  • Balkon-Stapelstühle: Die stapelbaren Stühle sind etwas komfortabler als Klappstühle, da sie ergonomischer auf den Rücken ausgerichtet sind. Dafür nehmen sie übereinandergestapelt etwas mehr Platz ein als zusammengeklappte Balkonstühle. Da sie kein Klapp-Gelenk besitzen, sind Stapelsessel dafür besonders robust.

Diese Variante des Balkonstuhls ist meist aus Polyrattan, Holz, Aluminium oder Kunststoff gefertigt.


Beantworten Sie vor dem Kauf Ihrer neuen Balkonstühle diese vier Punkte:

  1. Wie groß ist Ihr Balkon und wie viel Platz steht Ihnen zur Verfügung?

  2. Welche Funktion erwarten Sie von den neuen Stühlen – platzsparend oder bequem?

  3. Möchten Sie Balkonstühle mit Armlehnen und besonderen Zusatzfunktionen?

  4. Welches Material und welcher Stil sind Ihnen für Ihren Balkon am liebsten?

Materialvielfalt von Balkonstühlen bei SEGMÜLLER

Damit Balkonstühle möglichst lange schön bleiben, werden für die Herstellung ausschließlich witterungs- und UV-beständige Stoffe verwendet. Überwintern Sie Ihre Gartenstühle am besten in einem geschützten Raum wie in der Garage oder im Keller. Alternativ lassen Sie die Balkonmöbel draußen stehen und decken Sie sie mit einer passenden Abdeckhaube ab. In der Produktvielfalt von SEGMÜLLER finden Sie Balkonstühle aus unterschiedlichen Materialien wie Edelstahl, Aluminium, Kunststoff oder Holz. Erfahren Sie im Folgenden mehr über die Eigenschaften der verschiedenen Materialien:

  • Aluminium: Pulverbeschichtetes Aluminium ist rostfrei und pflegeleicht, da sich auf der glatten Oberfläche nur wenig Schmutz absetzt. Stühle aus Aluminium sind wegen des geringen Gewichts besonders leicht und biegsam, aber dennoch robust. Balkonstühle aus Aluminium wirken dank ihrer zurückhaltenden Optik meist zeitlos.

  • Edelstahl: Edelstahl ist rostfrei und wetterfest. Es ist leicht und benötigt in der Regel kaum Pflege. Wenn Sie keine Möglichkeit zum Unterstellen haben, dürfen Balkonstühle aus Edelstahl zum Überwintern draußen bleiben.

  • Holz: Für die Herstellung von Balkonstühlen aus Holz werden häufig die Arten Teak, Akazie oder Eukalyptus verwendet. Ob diese aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammen und welche Nachhaltigkeitssiegel unsere Stühle ggf. tragen, erfahren Sie auf der jeweiligen Produktseite. Balkonstühle aus Holz verbreiten gemütliches, teilweise rustikales Flair und spiegeln eine Verbindung zur Natur wider. Sie benötigen mehr Pflege als Stühle aus Aluminium, Kunststoff oder Edelstahl.

  • Kunststoff: Balkonstühle aus Kunststoff – wie zum Beispiel Polyrattan, das optisch Rattan sehr ähnlich ist – sind wasserabweisend und wetterfest. Das strapazierfähige, pflegeleichte und vielseitige Material ermöglicht Looks in verschiedenen Designs, Formen und Farben.

Die Pflege und Reinigung von Garten- und Balkonstühlen

Zwar sind die SEGMÜLLER Balkonstühle wetterfest und aus hochwertigen Materialien gefertigt, aber mit der richtigen Pflege erhöhen Sie die Lebensdauer Ihrer Gartenstühle um einige Sommer. Die wichtigsten Pflege-Tipps im Überblick:

Holz

regelmäßig

Reinigen Sie Flecken oder gröbere Verunreinigungen mit einer Holzbürste und eventuell etwas Wasser.

1 x im Jahr

Damit Ihre Balkonstühle aus nicht ausbleichen, empfiehlt es sich, das Holz einmal im Jahr mit einem speziellen Holzöl, einer Lasur oder einem Holzlack zu behandeln.

Kunststoff

regelmäßig

Grobe Verschmutzungen entfernen Sie auf Kunststoff-Stühlen mit einem Schwamm und Seifenlauge.

1 x Jahr

Wenn Ihnen die Farbe nicht mehr gefällt oder die Stühle nach vielen Stunden in der Sonne leicht ausgeblichen sind, verwenden Sie eine spezielle Kunststofffarbe, um sie wieder auf Vordermann zu bringen.

Aluminium und Edelstahl

regelmäßig

Balkonstühle aus Aluminium und Edelstahl reinigen Sie mit einem weichen Tuch und Seifenlauge. 

1 x im Jahr

Versiegeln Sie kleinere Lackkratzer, sonst besteht Rostgefahr.

Sitzen wie auf Wolke 7: die passenden Polster für Balkonstühle

Damit Ihr Balkon noch bequemer wird, statten Sie Ihre Balkonstühle mit Sitzpolstern oder Auflagen in Ihrem Lieblingslook aus. Polster aus schnell trocknendem Schaum, sogenanntem Quick Dry Foam, eignen sich besonders für den Outdoor-Einsatz. Diese Polster gibt es mit verschiedenen Bezügen in unterschiedlichen Farben, aber auch im Set. Viele Bezüge sind wasserabweisend, UV-beständig und robust. Die Sunbrella Stoffe sind beispielsweise speziell für den Outdoor-Bereich konzipiert, weshalb ihnen Regen und Sonne nichts anhat.

Häufige Fragen rund um Balkonstühle

Gibt es Balkonstühle für Übergewichtige?

Die meisten unserer Balkonstühle sind mit bis zu 120 Kilogramm belastbar.

Welche Balkonstühle eignen sich für einen schmalen Balkon?

Klappbare Gartenstühle sind für kleine oder schmale Balkone ideal geeignet. In zusammengeklapptem Zustand lassen sie sich leicht in einer Ecke des Balkons verstauen, aber auch in kleineren Abstellkammern oder im Keller.

Gibt es Balkonstühle mit Armlehnen?

Im SEGMÜLLER Sortiment finden Sie sowohl klappbare als auch stapelbare Balkonstühle mit Armlehnen.

Welche Balkonstühle sind besonders bequem?

Balkonstühle aus Rattan oder Polyrattan sind bequeme Loungemöbel mit Rückenlehne, die für Entspannung und Urlaubsflair sorgen. Stapelbare Balkonstühle sind außerdem meist ergonomischer geformt als klappbare.

Welche Balkonstühle kann man im Winter draußen lassen?

Grundsätzlich können alle Balkonstühle draußen überwintert werden. Besonders eignen sich Stühle aus Aluminium oder Edelstahl, da das Material sehr witterungsbeständig ist. Wir empfehlen dennoch, die Möbel – v.a. die aus Holz – immer mit einer passenden Abdeckhaube zu schützen.

Was unterscheidet Balkonstühle von Gartenstühlen?

Balkonstühle sind handlicher und platzsparender, wobei Gartenstühle stabiler sind und mehr Stellfläche brauchen. Oft unterschieden sie sich in der Bauweise. Balkonstühle sind leichter zu verstauen und unterzubringen als massive Gartenstühle.

Mehr Lesen
Weniger Lesen