Exklusiv Ihre SEGMÜLLER PLUS Kundenkarte
Kompetente Beratung
Immer günstiger als irgendwo anders
Trusted Shops zertifiziert

Segmüller Shop Startseite

Bilderrahmen

Geben Sie lieben Menschen und Ihren schönsten Erinnerungen einen Platz in Ihrem Zuhause. Mit dekorativen Bilderrahmen von SEGMÜLLER!

56 Treffer für "Bilderrahmen"

Filtern & Sortieren
Sortieren nach
Beliebteste zuerst
  • Beliebteste zuerst
  • Günstigster Preis zuerst
  • Höchster Preis zuerst
  • Kürzeste Lieferzeiten zuerst
  • Neuheiten zuerst
Filtern nach
Preis
2
107
Größe
Breite
1
cm
70
cm
Höhe
2
cm
100
cm
Tiefe
1
cm
80
cm
Farbe
Schwarz
Weiß
Braun
Silber
Grau
Gold
Beige
Blau
Rot
Material
8 Materialien
Aluminium (46)
Glas (5)
Holz (166)
Kunststoff (86)
Leder (6)
Metall (11)
Papier (1)
Polyresin (2)
Marken
4 Marken
DAHEIM (12)
Intertrading (119)
JOOP! (6)
KARE DESIGN (6)
Länge
10
cm
80
cm
sofort versandbereit
Produkte, die wir auf Lager haben und kurzfristig versenden können. Die tatsächliche Lieferzeit hängt von Größe und Versandart des Artikels ab (als Paket, per Spedition oder als Sperrgut).
nachhaltig hergestellt
Die Siegel unserer Partner kennzeichnen die nachhaltige Qualität unserer Produkte. Mehr dazu lesen Sie auf unserer Seite zu Umweltschutz und Nachhaltigkeit
alle Filter zurücksetzen

Das Hochzeitsfoto, die Babyfotos der Kinder, ein Autogramm der Lieblingskünstlerin, das Foto von der Ziellinie beim Marathonlauf, die Großeltern, eine Urkunde vom Sprachkurs, Bilder vom Strand… Halten Sie sich Ihre wertvollen Erinnerungen präsent und verschönern Sie gleichzeitig die Wohnung mit Bilderrahmen von SEGMÜLLER. Unsere große Auswahl an dekorativen Bilderrahmen hilft Ihnen, Kunstwerke, Urlaubsfotos und Erinnerungsstücke in Szene zu setzen und vor dem Ausbleichen zu schützen. Entdecken Sie die Vielfalt an Bilderrahmen bei SEGMÜLLER!

WEITERE BELIEBTE KATEGORIEN

Gründe für den Einsatz eines Bilderrahmens

Die Wand über der Kommode sieht leer aus und der Schreibtisch unpersönlich? Bilderrahmen sind geschmackvolle Deko-Elemente, die Akzente und Kontraste setzen und Ihre Wohnung im Handumdrehen mit Leben füllen. Mit gerahmten Fotos und Bildern können Sie Ihr Zuhause dekorativ und personalisiert gestalten. Präsentieren Sie Ihre schönsten Fotografien und Familienbilder in ausgefallenen Rahmen an Wänden und auf Kommoden oder die Erinnerungen an einen Urlaub gesammelt in dekorativen Galerierahmen. Bonuspunkt: Ganz nebenbei werden Ihre Bilder im Rahmen konserviert. Das Glas hält Staub, Kratzer und Feuchtigkeit ab und schützt Ihre wertvollen Erinnerungen, damit sie Ihnen noch lange erhalten bleiben.

Wechselrahmen

Die Dekoration in Ihrem Zuhause müssen Sie spätestens zum Wechsel der Jahreszeiten wieder verändern? Wechselrahmen sind ein Klassiker und die perfekte Wahl für Unentschlossene. Ihre Rückwand ist besonders leicht herausnehmbar, was das besonders schnelle Austauschen von Bildern ermöglicht. Optisch müssen Sie keinen Kompromiss eingehen: Wechselrahmen gibt es in vielen Formen, Farben und Größen.

Fotorahmen

Fotorahmen sind in Format und Größe perfekt an Fotografien angepasst und eignen sich wunderbar zum Bewahren von Erinnerungen. Meistens kommen Fotorahmen mit einem Aufsteller zum bequemen Aufstellen auf Kommoden und Schreibtischen. Die Fotos sind hinter Glas geschützt vor äußeren Einflüssen. Kleine Fotorahmen mit gemeinsamen Erinnerungsbildern oder selbst gemachten Kunstwerken sind auch wunderschöne Geschenke für die Lieben.

Galerierahmen

Galerierahmen sind auch als Collage-Rahmen bekannt und können – wie es der Name schon sagt – eine ganze Galerie von Bildern versammeln. Alle Familienmitglieder oder die Bilder vom Urlaub in New York können so in zusammenhängenden Einzelrahmen an einer Wand aufgehängt werden und das mit nur einem Nagel in der Wand! Galerierahmen sind meistens aus verschiedenen Rahmengrößen oder mindestens aus Rahmen im Quer- und im Hochformat zusammengesetzt, um die Anordnung der Bilder aufzulockern.

Bilderrahmen mit dekorativen Elementen

Bilderrahmen können auch richtige Eyecatcher sein und mit Ornamenten wie Blumen oder Blättern bestückt sein. Die Rahmen selbst sind oft schon so dekorativ, dass sie die Aufmerksamkeit schon mal vom Motiv nehmen können. Als Aufsteller oder an der Wand können sie eine charmante Abwechslung sein und zum Beispiel kleine Kunstdrucke oder Postkarten mit schönen Motiven einrahmen.

Halterungen

Klassische Bilderrahmen kommen mit einem Metallhaken, einem Zackenaufhänger, an der langen oder kurzen Seite, welcher an einem Nagel in der Wand aufgehängt wird. Diese Aufhängung nennt man auch Sägezahnaufhängung. Der Vorteil davon ist, dass der Rahmen meist sowohl senkrecht als auch waagerecht aufgehängt werden kann. Bei modernen Bilderrahmen ist die Aufhängung oft ein Klemmhaken an der Rückseite, der gleichzeitig den Nagel versteckt. Auch der Aufsteller an der Rückseite von Bilderrahmen, durch den sie schräg auf Oberflächen stehen können, ist etabliert. Die klassischen Bilderrahmen sind Ihnen zu altbacken? Auch dafür gibt es Lösungen. Manche Bilderrahmen können an einer Kette befestigt werden und bieten so Abwechslung zu den herkömmlichen Bilderrahmen. Beim Aufstellen von Bilderrahmen kann auch der Rahmen selbst etwas tiefer sein und als Stellfläche dienen, was den Aufsteller spart.

In welchen Größen und Formaten sind Bilderrahmen erhältlich?

Das Format von Bilderrahmen orientiert sich an den Standardformaten in DIN. Von klassischen Fotoformaten wie 10 x 15 cm bis zu Formaten von Urkunden und Drucken von 30 x 40 cm bis 70 x 100 cm ist bei der SEGMÜLLER Auswahl alles dabei. Die Größen sind an Bildproportionen angepasst in den Formaten 4:5, 4:3, 3:2, 1:1 und 16:9.

Kunstvolle Präsentation mit diesen Bilderrahmen-Farben

Sie legen viel Wert auf die kunstvolle Inszenierung Ihrer Bilder? Nehmen Sie sich unbedingt Zeit für die Auswahl der Bilderrahmen. Grundsätzlich sollten Sie sich bei der Farbwahl der Rahmen an der Farbgebung des Bildes orientieren und so den Fokus auf eine bestimmte Farbe setzen oder bewusst Kontraste schaffen. Bei schwarz-weißen Bildern sollten Sie sich zwischen dunklen oder hellen Farben entscheiden. Dunkle Rahmenfarben betonen die schwarzen Flächen im Bild, während helle Rahmen die weißen Flächen hervorheben. Ein Klassiker mit edler Optik sind Bilderrahmen in Gold oder Silber.

Aus diesen Materialien bestehen Bilderrahmen

Bilderrahmen werden aus den verschiedensten Materialien gefertigt.

 

Aluminium

Rahmen aus Aluminium sind besonders leicht und langlebig, da das Material korrosionsbeständig ist. Sie sind meistens lackiert oder eloxiert, das heißt, dass eine dünne, schützende Oxidschicht auf das Aluminium aufgetragen wurde. Alu-Rahmen haben ein schlankes, modernes Aussehen und sind stabil.

 

Glas und Polyresin

Glasrahmen verleihen Ihren Fotos eine elegante und zeitlose Optik und sind wegen ihrer glatten Oberfläche kinderleicht zu reinigen. Bei Polyresin handelt es sich um lackiertes Glas, welches dadurch widerstandsfähiger und bruchsicher gemacht wird und auch eine texturierte Oberflächengestaltung ermöglicht.

 

Holz

Bilderrahmen aus Holz sind die Klassiker und bringen Charme und Natürlichkeit in Ihr Zuhause. Sie sind robust und stabil, können umweltfreundlich und nachhaltig produziert werden und passen garantiert in jeden Einrichtungsstil. Häufig sind Bilderrahmen aus Holz aus MDF gefertigt, das steht für mitteldichte Holzfaserplatte.

 

Kunststoff

Bilderrahmen aus Kunststoff sind pflegeleicht und quasi unkaputtbar, da Feuchtigkeit dem Material nichts anhaben kann. Unter anderem wird für die Herstellung von Bilderrahmen Polystyrol-Kunststoff (PS-Kunststoff) verwendet, der besonders leicht formbar ist und wenig Gewicht hat.

 

Leder

Bilderrahmen, die mit Kunstleder bespannt sind, haben ein elegantes Erscheinungsbild und eine luxuriöse Haptik. Sie machen sich besonders gut aufgestellt auf einem Schreibtisch. Die Lederrahmen sind zeitlos und wirken exklusiv.

 

Metall

Bilderrahmen aus Metall sind trendig-modern und passen gut in den beliebten Industrial-Stil. Das Metall wird für die Rahmen gehämmert, was zu außergewöhnlichen Designs beiträgt. Metall ist robust und stabil und darüber hinaus leicht zu reinigen.

So gestalten Sie Ihre Wände mit Bilderrahmen

Um Ihre Bilder zur Geltung zu bringen, sollten Sie darauf achten, ausreichend Abstand zwischen ihnen und anderen Dekorationselementen und Möbeln zu lassen. Einzelne Bilder sollten als Blickfang zentral und auf Augenhöhe platziert werden. Beachten Sie auch, ob das Bild eher stehend oder sitzend betrachtet wird: In einer Sitzecke sollten die Bilder eher niedriger aufgehängt werden. Wenn Sie mehrere Bilder an der Wand anbringen möchten, können diese entweder in einer Reihe oder als Collage aufgehängt werden. Achten Sie darauf, die Rahmenfarben abzustimmen und arbeiten Sie ggf. mit Beleuchtung oder Lichterketten, um die Bilder und Rahmen noch mehr in Szene zu setzen. Sie können sich bei der Auswahl und beim Aufhängen der Bilderrahmen auch am Einrichtungsstil orientieren. Klassisch wurde beim Aufhängen von Rahmen auf klare Linien und Symmetrie in strengen Rastern oder Reihen geachtet. Der moderne Stil lässt auch eine versetzte Hängung zu, vorzugsweise aus schlichten Bilderrahmen aus Metall. Oder Sie lösen die Strenge komplett auf und hängen Bilderrahmen in verschiedenen Farben und Größen in einer Art Patchwork auf, wie es im Bohostil üblich ist. Zum Landhausstil passen besonders gut Bilderrahmen aus Holz in gediegenen Erdtönen.

Worauf sollten Sie beim Kauf von Bilderrahmen achten?

Bevor Sie sich für einen Bilderrahmen entscheiden, stellen Sie sich diese fünf Fragen:

  1. Was soll eingerahmt werden? Ein Foto, ein Kunstwerk, eine Urkunde…?

  2. Welche Maße hat das Bild? Hat es vielleicht Sondermaße?

  3. Wo soll das Bild hängen oder aufgestellt werden?

  4. Welche Farbe hat die Wand?

  5. In welchen Einrichtungsstil soll der Rahmen passen?

Jetzt beim Kauf von Bilderrahmen von unserer SEGMÜLLER-Tiefpreis-Garantie profitieren

Eine der leichtesten Möglichkeiten, um eine persönliche Note und Leben in ein Zuhause zu bringen, sind Fotos und Kunstwerke in passenden Bilderrahmen. Bilderrahmen können Akzente setzen und leeren Wänden eine Bedeutung geben. Seien Sie Galerist in Ihren eigenen vier Wänden und machen Sie ein Gesamtkunstwerk daraus. Bilderrahmen kaufen Sie bei SEGMÜLLER selbstverständlich mit der bewährten Tiefpreis-Garantie!

Häufige Fragen rund um Bilderrahmen

Bilderrahmen aufhängen ohne Bohren und Nägel?

Sie möchten sich das lästige Spachteln und Streichen der Wände beim Auszug ersparen? Natürlich können Bilderrahmen auch ganz einfach auf einer Kommode oder einem Tisch an die Wand gelehnt werden. Das schafft vor allem bei großformatigen Bildern einen lässigen Look und die Bilder können flexibel umpositioniert werden. Einige starke Klebebänder können bis zu 2 kg halten und eignen sich so auch für die Aufhängung von Bilderrahmen.

Kann man Poster einrahmen?

Poster können wie jedes andere Bild eingerahmt werden. Sie sind dadurch besonders gut geschützt und bleiben Ihnen lange erhalten. Ein altes Bandposter, Natur- oder Tierposter können so im Handumdrehen optisch aufgewertet werden und bekommen durch den Rahmen dekorativen Charakter.

 

Was ist ein Passepartout?

Ein Passepartout ist eine Umrahmung aus Fotokarton, die häufig in Bilderrahmen eingelegt ist, durch die das Format eines Fotos in einen größeren Rahmen passt. Außerdem schützt ein Passepartout Bilder, Kunstdrucke und Zeichnungen vor Alterung, indem es den Kontakt mit dem Glas des Rahmens verhindert