Den passenden Raumteiler kaufen – segmueller.de bietet eine große Auswahl an Raumtrennern

Durch Raumteiler lassen sich Zimmer einfach und schnell in optisch voneinander abgegrenzte Teilbereiche gliedern. Arbeiten Sie im Homeoffice und möchten Wohn- und Arbeitsbereich optisch voneinander trennen? Oder wünschen Sie sich in Ihrem 1-Zimmer-Apartment einen gemütlichen Schlafbereich, der für Ihre Gäste nicht direkt einsehbar ist? Dann werfen Sie einen Blick auf unsere nützlichen Raumtrenner. Sie werden sehen, diese sind viel mehr als schlichte Dekorationsobjekte.

Ob blickdichter Paravent, geräumiges Regal oder dekoratives Lowboard – Ihnen stehen viele Möglichkeiten offen, den Raum zu strukturieren. Entscheiden Sie sich für das Möbelstück, welches sich harmonisch in Ihr Raumkonzept einfügt. Wir helfen Ihnen bei der Suche nach dem passenden Raumteiler und verraten Ihnen wertvolle Tipps zur perfekten Raumteilung.

Offenes Regal als Raumteiler

Welche Arten von Raumteilern gibt es?

Wünschen Sie sich mehr Struktur und Ordnung in Ihren eigenen vier Wänden? Erwiesenermaßen fühlen wir uns wohler, wenn unsere Umgebung ordentlich ist. Denn wie besagt schon ein deutsches Sprichwort „Ordnung ist das halbe Leben.“ Eine geschickte Raumaufteilung schafft nicht nur eine bessere Wohnatmosphäre, sondern sorgt zugleich für eine ordentliche Raumstruktur.

Besonders Regale bieten sich als wahre Allrounder in Sachen Raumaufteilung an. Der Vorteil: Ein Regal trennt nicht nur die Bereiche voneinander, sondern dient zugleich als praktische Ablagefläche und bietet so zusätzlichen Stauraum für Ihre Lieblingsstücke.

Doch es lassen sich auch andere Möbel zum Raumtrenner umfunktionieren. Welche Art am besten in Ihren Wohnraum passt, hängt einerseits von Ihren Vorlieben und andererseits von der zur Verfügung stehenden Stellfläche ab. Wir helfen Ihnen, den passenden Raumteiler für Ihre Wohnsituation zu finden.

Verschiedene Arten von Raumteilern

Neben Regal, Stufenregal und Lowboard können auch andere Einrichtungsstücke oder Möbel als Raumteiler fungieren:

  • Vorhänge
  • Trennwände
  • Pflanzenkübel
  • Kommoden/Sideboards
  • Paravent

Wie nutze ich ein Regal als Raumtrenner?

Sie können fast jedes Standregal als Raumteiler nutzen. Wichtig ist, dass dieses einen sicheren und festen Stand hat. Aus diesem Grund muss der Untergrund eben sein und das Regal eine gewisse Breite aufweisen.

Auch die spätere Dekoration sollten Sie mit Bedacht auf die einzelnen Regalbretter verteilen, da diese die Standfestigkeit beeinflussen kann. Achten Sie also darauf, dass Sie Ihren Raumteiler gleichmäßig dekorieren, um das Gleichgewicht zu wahren – so ist ein sicherer Stand gewährleistet.

Ob Sie sich für eine offene oder geschlossene Variante entscheiden, ist Ihnen überlassen. Beide Arten von Raumtrennern eignen sich gleichermaßen für die Raumaufteilung. Der Vorteil von einem offenen Standregal: Sie können von beiden Seiten aus an den Inhalt gelangen. Das kann - je nach Inhalt - sehr praktisch sein. Auch wird durch die offene Konstruktion des Raumteilers eine luftigere Atmosphäre erzeugt und das Zimmer optisch nicht verkleinert. Diese Lösung eignet sich besonders für kleine Räume – aber auch in großen Zimmern bildet ein solcher Raumtrenner einen wahren Blickfang.

Entscheiden Sie sich für ein Regal mit Rückwand, achten Sie bei der Auswahl darauf, dass diese auch von der Rückseite optisch ansprechend ist. Schließlich werden Sie Ihren Raumteiler später von beiden Seiten betrachten. Wollen Sie die Rückseite nachträglich aufhübschen? Auch das ist problemlos möglich. Dazu eignen sich zum Beispiel Stoffe oder Vorhänge – diese lassen sich leicht montieren und können zudem das Farbthema des Wohnbereichs aufgreifen.

Welches ist der beste Standort für einen Raumteiler?

Durch einen Raumteiler schaffen Sie nicht nur eine optische Wohnraumtrennung, sondern auch mehr Privatsphäre. Oftmals können Sie so ganz neue Bereiche kreieren. Träumen Sie von einem eigenen Ankleidezimmer? Mit einem Raumteiler schaffen Sie sich Ihre persönliche kleine Ankleideecke im Schlafzimmer. Ausgestattet mit einem Spiegel, schmeichelndem Licht und genügend Stauraum ist dies künftig der ideale Ort, um Ihre Outfits zusammenzustellen.

Minimalistischer Raumteiler

Haben Sie eine offene Küche mit angrenzendem Wohnraum, bietet sich eine Unterteilung in Ess- und Wohnbereich an. Eine solche Abgrenzung macht das Wohnzimmer noch eine Spur gemütlicher – um noch besser zu entspannen und abzuschalten.

Aber nicht nur im Wohnbereich leisten Raumteiler wertvolle Dienste – auch unsere Kleinen profitieren von dem flexiblen Sichtschutz. Teilen sich zwei Geschwisterkinder ein Zimmer, lassen sich durch Regale geschickt eigene Bereiche abtrennen.

So hat jedes Kind sein eigenes kleines Reich, in dem es sich individuell entfalten kann. Raumtrenner schaffen so nicht nur Ordnung im Kinderzimmer, sondern erhöhen durch zwei abgetrennte Spielbereiche auch die Harmonie. Und seien wir ehrlich: Sind die Kleinen glücklich, sind es die Eltern auch.

Diese Bereiche werden oft durch Raumteiler abgetrennt

  • Wohn- und Essbereich
  • Wohn- und Arbeitsbereich
  • Schlaf- und Wohnbereich
  • Küche- und Wohnbereich
  • Schlaf- und Arbeitsbereich
  • Schlaf- und Ankleidebereich

Bücherregal als Raumteiler

Wie wird ein Raumteiler stimmig ins Wohnkonzept integriert?

Damit sich der Raumtrenner harmonisch in Ihren Wohnbereich einfügt, sollte dieser zum restlichen Interieur passen. So erzeugen Sie einen unaufgeregten Look. Möchten Sie hingegen genau das Gegenteil bewirken und der Raumteiler soll als Hauptakteur ein wahrer Blickfang sein, dann wählen Sie ein Modell, welches sich stark vom Design Ihres restlichen Mobiliars abhebt.

Haben Sie eine Vorliebe für den rustikalen und maskulinen Industriestil? Dann setzen Sie auf dunkle Holztöne oder Metall-Regale. Je rauer und markanter das Material des Raumteilers, desto authentischer wirkt das Möbelstück.

Mögen Sie es lieber romantisch und verspielt und wünschen sich einen Raumtrenner mit Charme? Dann bieten sich helle und matte Farben an. Auch Vintage-Möbelstücke im Shabby-Chic-Look sind äußerst angesagt.

Der Landhausstil ist geprägt von massiven Möbeln aus Echtholz, die meist in hellen Tönen gehalten sind. Nutzen Sie doch ein Bücherregal aus Massivholz – dieses eignet sich perfekt zur Raumaufteilung.

Egal für welchen Einrichtungsstil Sie sich entscheiden, wichtig ist auch das Drumherum. So sollten Sie nicht nur den Raumteiler passend zu Ihrer Einrichtung wählen, sondern auch die Bereiche dem Raumteiler ein Stück weit anpassen. So können Sie zum Beispiel Wandboards im gleichen Stil nutzen, um zusätzlichen Stauraum zu schaffen und gleichzeitig eine optische Verbindung zum Raumteiler herzustellen.

Haben Sie sich für ein offenes Regal als Raumteiler entschieden, dann wählen Sie optisch ansprechende Dekorationsobjekte, die Sie in den Fächern präsentieren. Lichtinstallationen sind schnell angebracht und rücken Ihre Dekoobjekte zusätzlich in den Fokus. Möchten Sie hingegen kleine Objekte verstauen, dann nutzen Sie praktische Faltboxen oder Körbe. Diese können Sie in vielen Farben und Ausführungen erwerben und nach Herzenslust befüllen.

Wohlfühlbereich schaffen – segmueller.de hat die passenden Möbelstücke

Wünschen Sie sich einen dekorativen Raumteiler, dann ordern Sie diesen bequem in unserem Onlineshop. Wir bieten nicht nur eine schnelle und unkomplizierte Lieferung, sondern ebenso qualitativ hochwertige Raumtrenner zu fairen Preisen. Haben Sie Fragen zu unserem Produktportfolio oder wünschen Sie Beratung zu einem bestimmten Thema? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf! Unser freundlicher Kundenservice freut sich auf Ihre Nachricht.

 

Raumteiler

Raumteiler

Praktisch und dekorativ zugleich

Ein Raumteiler hilft dabei, Bereiche eines Raumes voneinander abzugrenzen. Wie Sie so mehr Struktur in Ihre eigenen vier Wände bringen, lesen Sie in unserem Kaufberater.

46
Kategorie
  1. Möbel
  2. Esszimmer
  3. Regale
  4. Raumteiler
Marke
  1. (1)
  2. (4)
  3. (16)
  4. (1)
  5. (2)
  6. (8)
  7. (3)
  8. (4)
  9. Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Preis
  1. bis
     
Neuheiten & Angebote
  1. (4)
Material
  1. (12)
  2. (7)
  3. (11)
  4. (11)
  5. (1)
  6. (4)
  7. Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Farbe
  1. Akazie
  2. Anthrazit
  3. braun
  4. Eiche
  5. grau
  6. Nuss
  7. rot
  8. Schwarz
  9. Sheesham
  10. Weiß
Verfügbarkeit
  1. (25)
  2. (21)
Höhe
  1. bis
     
Tiefe
  1. bis
     
Breite
  1. bis
     

So finden Sie Ihren neuen Raumteiler

Möchten Sie unterschiedliche Bereiche in einem Raum optisch voneinander trennen? Um den passenden Raumteiler zu finden, helfen Ihnen folgende Fragen:



Die Antworten auf diese und weitere Fragen finden Sie unten in unserem informativen Produktberater.

46 Artikel

Regal

Corato

1 Variante
Bestpreis
Lieferzeit ca. 1 bis 2 Wochen

HMW

119,00 EUR

Ratgeber

Chaos ade!
Sie wollen nicht mehr länger suchen? Dank dieser Kommoden & Regale lässt sich alles schneller finden.
Jens Hennig
Stauraumwunder
Unser Experte Jens Hennig gibt nützliche Tipps zum Thema Kommoden & Regale
kleine, weisse Kommode
- 1 -
Ausgeschlafene Tricks
Kommoden im Schlafzimmer können mehrere Funktionen gleichzeitig erfüllen. Sie sind zum Beispiel Nachttisch und Wäscheschrank in Einem. Für eine ruhige Atmosphäre, platzieren Sie zwei möglichst identische Exemplare symmetrisch links und rechts neben dem Bett.
Holzkommode
- 2 -
Der erste Eindruck zählt
Der Flur ist kein Vorraum, in dem nur Schuhe und Jacken Platz finden. Er ist Empfangsbereich für geladene Gäste und überraschenden Besuch. Eine auffällige Kommode in der Diele, liefert einen ersten Vorgeschmack auf Ihren Wohnstil.

Regal

Corato

1 Variante
Bestpreis
Lieferzeit ca. 1 bis 2 Wochen

HMW

99,00 EUR

Regal

Sticks

3 Varianten
Bestpreis
Lieferzeit ca. 1 bis 2 Werktage

Mäusbacher

69,00 EUR

Regal

Sticks

3 Varianten
Bestpreis
Lieferzeit ca. 1 bis 2 Werktage

Mäusbacher

32,99 EUR
Expertentipp
Wohnen im Multifunktionszimmer
Schlafen, arbeiten, entspannen, spielen, essen, kochen... In einem Multifunktionszimmer ist viel los. Da kann man schnell mal im Möbel-, Stil- und Farbchaos versinken. Wie Sie den Überblick behalten, verraten wir Ihnen in unserem Ratgeber.
Jens Hennig
Ein Raum - viele Möglichkeiten
Unser Experte Jens Hennig gibt nützliche Tipps zum Thema Multifunktionszimmer
Raumteiler, Regal
- 1 -
Aus Einraum wird mehr Raum
Damit Sie in Ihrem Multifunktionszimmer nicht den Überblick verlieren, ist es wichtig, Bereiche zum Schlafen, Arbeiten, Essen und Entspannen klar voneinander abzugrenzen. Am schnellsten geht das mit offenen Regalen, dekorativen Paravants, praktischen Schiebetüren oder hübschen Vorhängen.
Wohnzimmer, Lowboard
- 2 -
Kleiner Trick, große Wirkung
Auch wenn es paradox klingt: Leicht überdimensionierte Möbel lassen einen kleinen Raum größer erscheinen. Ein sehr hohes Bücherregal zum Beispiel streckt und verleiht Höhe. Wählen Sie bewusst einige wenige Stücke aus, an denen Sie lange Freude haben, und setzen Sie sie gekonnt in Szene.

Regal

Sticks

3 Varianten
Bestpreis
Lieferzeit ca. 1 bis 2 Werktage

Mäusbacher

32,99 EUR

Regal

Sticks

3 Varianten
Bestpreis
Lieferzeit ca. 1 bis 2 Werktage

Mäusbacher

32,99 EUR
Expertentipp
Ordnung leicht gemacht
Mach’s gut, Chaos: Wer sich von Altem trennt, kann viel Schönes entdecken. Diese Tipps helfen Ihnen beim Aus- und Neusortieren.
Jens Hennig
Aufräumen & ausmisten
Unser Experte Jens Hennig gibt nützliche Tipps zum Thema Orndung halten
Kommode, skandinavischer 

Stil
- 1 -
Geschlossenes System
Offene Regale erzeugen ein Gefühl von Chaos im Raum. Vielleicht können Sie die Möbel mit einem geschlossenen Schrank ersetzen? Wenn Ihnen diese Möbel zu wuchtig erscheinen, überdenken Sie Modelle mit Milchglasscheiben, diese wirken gleich viel zarter.
Kommode, Stauraum
- 2 -
Wertschätzung zeigen
Oft sieht eine leer geräumte Zimmerecke nach ein paar Wochen aus wie vorher. Eine Strategie, die wirkt: Platzieren Sie dort ein tolles Bild oder ein extravagantes Möbelstück – wie in einer Ausstellung. So hat das Chaos hat hier garantiert keine Chance mehr.


Schließen
Loading