Artikel-Nr. M016254-00000
Artikel-Nr. #M016254-00000

Kaltschaum-Topper Emma

Emma

Größe:

Bitte wählen Sie eine Variante aus.

170,00 €
inkl. MwSt.
Ihre Vorteile auf einen Blick
Schnelle Lieferung
Kostenlose Retoure
Sicherheit durch Zertifikat und SSL
Produktdetails

Artikel Kaltschaum-Topper Emma Artikelnummer M016254-00000 Marke Emma Material Stoff

Highlights

  • Kaltschaum-Topper
  • 2-schichtiger Aufbau mit atmungsaktiven Airgocell-Schicht und stützendem HRX-Kaltschaum
  • Atmungsaktiver und feuchtigkeitsregulierender Bezug dank sepzieller Klimafaser
  • Bezug aus 98% Polyester und 2% Elasthan, abnehmbar und waschbar bis 60°C
  • Zertifizierung nach "Oeko-Tex-Standard 100"

Weitere Produktdetails

Eignung: für Allergiker geeignet
Extras: Abnehmbare Bezüge
Extras: Klimafaser
Maschinenwäsche: 60° C

Produktbeschreibung

65 Emma Topper

Zusatzinfos

Bezug aus 98% Polyester und 2% Elasthan

Schadstoffgeprüfte Materialien

Pflegehinweise

Kinderleichte Schmuckstück-Pflege

Wenn Sie entspannt und glücklich wohnen möchten, dann gönnen Sie Ihren Möbeln und Teppichen hin und wieder ein wenig Pflege. Nur so haben sie wirklich Freude an Ihren Schmuckstücken. Oft reichen schon wenige Handgriffe für eine lange Lebensdauer. Wenn Sie es sich also mit Ihren neuen Lieblingsteilen zu Hause gemütlich gemacht haben, sollten Sie sie noch ein bisschen besser kennenlernen.

Holzmöbel gehören zu den robustesten Mitbewohnern, die Sie nur hin und wieder von Staub befreien müssen. Schützen Sie Tische und Kommoden mit Untersetzern gegen unschöne Wasserflecken. Die bekommen Sie nämlich höchstens mit Bienenwachs wieder weg.

Tolle Polstermöbel aus Leder sollten Sie nicht der direkten Sonne aussetzen und regelmäßig feucht abwischen. Eine spezielle Lederpflege schützt nachhaltig. Alle anderen Polstermöbel einfach absaugen und Flecken sofort entfernen. Vorsicht bei Leinen, hier verursacht Wasser Ränder.

Etwas Salzwasser und ein Schuss Essig ergeben ein tolles Putzmittel für Ihre Lampen. Gegen fettige Küchenleuchten hilft ein Spritzer Spülmittel. Vorsicht, vor der Reinigung sollten Sie immer den Stecker ziehen, denn Wasser und Strom vertragen sich nicht. Damit Sie nicht im Dunkeln putzen müssen, legen Sie Ihre Putzaktion am besten auf einen sonnigen Tag.

Und zu guter Letzt: Bei Teppichen übernimmt natürlich ein Staubsauger mit Bürste die tägliche Pflege. Lauwarmes Wasser und ein wenig Feinwaschmittel nehmen Flecken schnell den Schrecken. Bei stärkeren Verschmutzungen sollte der Fachmann ran - eine Investition, die sich gerade bei hochwertigen Teppichen lohnt.