Artikel-Nr. M001783-00000
Artikel-Nr. M001783-00000

Gartentisch Steel, Teak

Größe:

Bitte wählen Sie eine Variante aus.

879,00 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Ihre Vorteile auf einen Blick
Hochwertige Polstermöbel seit 1925
Kostenlose Retoure
Sicherheit durch Zertifikat und SSL
Produktdetails

Artikel Gartentisch Steel, Teak Artikelnummer M001783-00000 Material Edelstahl

Highlights

  • Tischplatte aus Teak
  • Gestell aus gebürstetem Edelstahl
  • Mit FSC-Gütesiegel

Produktbeschreibung

45-STEEL

Zusatzinfos

Holzmöbel sind die Klassiker unter den Gartenmöbeln. Liebhaber des langlebigen und flexiblen Naturmaterials schätzen seine ganz eigene Ausstrahlung, die für Gemütlichkeit, Robustheit und zeitlose Eleganz steht. Eine besonders harmonische Verbindung gehen Teakholz und Edelstahl ein. Aus dem wunderschönen Naturmaterial in Kombination mit pflegeleichtem Edelstahl werden Outdoor-Möbel fürs Leben gemacht. Und wenn Sie den geliebten Möbeln dann doch die intensive Nutzung ansehen, kann das Holz leicht angeschliffen werden und die Möbel erstrahlen wieder in neuem Glanz. Und: Alle unsere Holzgartenmöbel sind zertifiziert - das FSC-Gütesiegel garantiert nachhaltige Forstwirtschaft.

Pflegehinweise

Der grüne Daumen für Ihre Gartenmöbel

Die ersten warmen Sonnenstrahlen, eine vor Frische explodierende Natur, fröhlich vor sich hin zwitschernde Vögel ... Der Frühling lässt das Herz aufblühen! Wenn Sie einen Balkon oder Garten haben, können Sie es dann sicher kaum erwarten, wieder ins Freie zu ziehen. Mit frischen Pflanzen und Blumen und natürlich wunderbar bequemen Sesseln, Sonnenliegen und kleinen Tischchen. Pflege? Ist praktisch so gut wie nie nötig.

Generell sind Gartenmöbel natürlich Outdoor-tauglich und halten jeder Witterung stand. Aluminium- und Kunststoffmöbel müssen sicherlich ab und zu gereinigt werden. Elemente aus Polyrattan oder Textil können im Laufe der Zeit durch agressive UV-Strahlung brüchig werden oder verblassen. Rücken Sie Ihre Gartenmöbel vorbeugend in den Schatten, wenn sie nicht benutzt werden.

Im Winter gilt: So hochwertig Sonnenliegen & Co. auch sind, bei schlechter Witterung sind sie drinnen am besten aufgehoben. Zumindest sollten Sie Ihre Holz- und Kunststoffmöbel mit einer entsprechenden Schutzplane abdecken. In den Rissen, die durch Kälte im Material entstehen, kann sich Schmutz absetzen. Alumium- und Edelstahlmöbel dagegen trotzen dem schlechten Wetter und können auch draußen überwintern. Edelhölzer vertragen im Frühjahr einen Anstrich mit entsprechenden Öl, damit sie ihre Farbe lange behalten.

Richtig hübsch werden Gartenmöbel mit bunten Auflagen und hübsche Kissen. Die sollten jedoch nie über Nacht draußen bleiben. Werden sie nass, schimmeln sie schnell, riechen muffig und werden beim Trocknen steif. Das wäre doch schade drum! Schließlich wollen Sie in ihrem grünen Zimmer doch herrlich entspannt frische Luft schnuppern, oder?