Exklusiv Ihre SEGMÜLLER PLUS Kundenkarte
Kompetente Beratung
Immer günstiger als irgendwo anders
Trusted Shops zertifiziert

Segmüller Shop Startseite

Bürohocker

Der ideale Begleiter für einen gesunden und rückenschonenden Büroalltag: Der ergonomische Bürohocker sorgt für mehr Wohlbefinden bei der Arbeit.

Filtern & Sortieren
Sortieren nach
Beliebteste zuerst
  • Beliebteste zuerst
  • Günstigster Preis zuerst
  • Höchster Preis zuerst
  • Kürzeste Lieferzeiten zuerst
  • Neuheiten zuerst
Filtern nach
Preis
35
679
Größe
Breite
36
cm
65
cm
Höhe
36
cm
77
cm
Tiefe
35
cm
38
cm
Farbe
Schwarz
Grau
Blau
Grün
Rot
Rosa
Braun
Orange
Weiß
Material
3 Materialien
Lederoptik (3)
Stoff (34)
Wolle (1)
Marken
5 Marken
aeris (9)
BOOOM (1)
Rovo (6)
Sitness (19)
Sitting Point (11)
Funktion
drehbar (8)
höhenverstellbar (25)
Durchmesser
36
cm
65
cm
sofort versandbereit
Produkte, die wir auf Lager haben und kurzfristig versenden können. Die tatsächliche Lieferzeit hängt von Größe und Versandart des Artikels ab (als Paket, per Spedition oder als Sperrgut).
alle Filter zurücksetzen

Für dynamisches Sitzen am Arbeitsplatz: Bürohocker jetzt bei SEGMÜLLER kaufen

Sie kennen es bestimmt: Stundenlanges Sitzen im Büro kann für den Rücken anstrengend sein. Doch schafft man es leider nicht immer, genügend Pausen einzulegen und für Bewegung als Ausgleich zu sorgen. Ein Sitzhocker ist hier die ideale Ergänzung: Allein durch die Sitzhaltung, die Sie hier ganz selbstverständlich einnehmen, ermöglichen Sie Ihrem Rücken Bewegung und eine gesunde Haltung. Bei SEGMÜLLER finden Sie eine große Auswahl an ergonomischen Bürohockern, die garantiert den richtigen für Sie bereithält.

Der Bürohocker – die beste Wahl für einen aktiven Büroalltag

Ständig auf die Haltung geachtet und am Feierabend trotzdem Rückenschmerzen bekommen? Die richtige Auswahl an Ausstattung fürs Arbeitszimmer ist hier das A und O: So sollten Sie neben einem geeigneten Schreibtisch auch den passenden Bürostuhl kaufen.

Wenn dieser möglichst flexibel sein soll, ist der Bürohocker die richtige Wahl: Durch seine geringe Größe und sein vergleichsweise leichtes Gewicht ist er nicht nur besonders platzsparend, sondern lässt sich auch flexibel mitnehmen, sodass Sie diesen von Homeoffice bis zum Meeting überall nutzen können. Sich schnell einmal zu einem Kollegen zu setzen, um wichtige Punkte zu besprechen, ist auf diese Weise viel einfacher und weniger störend als zum Beispiel das Schieben eines großen Chefsessels.

Mit einem Bürohocker können Sie außerdem dem Bewegungsmangel aktiv entgegenwirken: Da dieser weder Rücken- noch Armlehnen hat, stabilisieren Sie sich automatisch allein durch den Rücken. Dies sorgt nicht nur für eine ergonomische Sitzhaltung, sondern fördert die Muskulatur und entlastet die Bandscheiben. Je nach Ausführung gibt es Bürohocker auch mit einer Feder, die für kleine Mikrobewegungen sorgen, welche die Muskulatur noch zusätzlich stärken. Auch bei einer Tätigkeit im Stand kann der passende Hocker ein wohltuender und entlastender Ausgleich sein.

Bürohockerarten – die volle Auswahl zum Tiefpreis

Im SEGMÜLLER Onlineshop ist garantiert die richtige Ausführung für Ihre Wünsche und Bedürfnisse dabei – unsere große Auswahl an unterschiedlichen Sitzhocker-Typen und für wen diese im Einzelnen geeignet sind, erläutern wir Ihnen im Folgenden.

Der 3D-Aktiv-Bürostuhl: Ein wahrer Allrounder

Einen Bürohocker ergonomisch zu nutzen, ist mit dieser Ausführung ein Kinderspiel: Durch die Federung wird aktives Sitzen in jede Richtung gefördert. Außerdem ist der 3D-Aktiv-Bürostuhl des Bürohockers nicht nur drehbar, sondern auch federbar nach vorne, hinten und zur Seite. Dies sorgt für ein dynamisches Sitzen, bei dem die Haltung durch kleine Mikrobewegungen immer wieder ausgeglichen und so die Muskulatur gestärkt wird.

Für mehr Bewegung im Büro – der Fitnesshocker

„Auf geht’s – Bewegung“ – ähnlich einem Fitnesstrainer scheint einen dieser wunderbare Stuhl förmlich aufzufordern, die eigenen Muskeln noch etwas zu stärken: Durch seine verstellbare Höhe und Neigung oder auch durch einen Schwingeffekt wird hier Muskeltraining aktiv verursacht. Eine Regulierung der Sitzhärte kann für einen zusätzlichen Trainingseffekt sorgen – und so das Fitnessstudio beinahe überflüssig machen.

Macht stehend und sitzend eine gute Figur: Der Stehhocker

Ein höhenverstellbarer Schreibtisch ist eine tolle Sache: Sie können sich jederzeit flexibel entscheiden, ob Sie lieber sitzend oder stehend arbeiten möchten. Dies tut nicht nur dem Rücken gut, sondern sorgt für einen freien Kopf. Wer hierfür eine optimale Ergänzung möchte, um sich ganz flexibel bei beidem unterstützen zu lassen, wählt den Stehhocker.

Die Aktiv-Stehhilfe – für einen besseren Stand

Dieser Bürohocker-Typ ist allein zur Unterstützung für den Stand geeignet, also in Kombination mit einem Steh-Arbeitsplatz. Egal, ob am Stehschreibtisch oder an einem Thresen, diese kleine Hilfe bietet eine optimale Entlastung der Bandscheiben und sorgt dennoch für ein aktiveres Sitzen als es zum Beispiel ein Barhocker kann.

Ein rundes Vergnügen: Der Aktiv-Gymnastikball

Dieses kleine Wunderding ist zwar kein Bürohocker im eigentlichen Sinne, es hat aber dieselben Eigenschaften: Der Gymnastikball ist auch für aktives und ergonomisches Sitzen geeignet, ihm fehlen ebenfalls Arm- und Rückenlehne und er fördert durch Mikrobewegungen ebenfalls die Muskulatur. Mehr noch, wenn Sie mit ihm etwas auf- und abhüpfen oder hin- und herrollen, werden noch weitere Muskeln trainiert. So wird die Schreibtischarbeit zum Vergnügen.

Häufig gestellte Fragen (FAQs) rund ums Thema „Bürohocker“

Welche Vorteile bietet ein Bürohocker (im Vergleich zu einem anderen Bürostuhl)?

Der Bürohocker hat den Vorteil, dass er den natürlichen Bewegungsdrang des Menschen unterstützt und so die Rückenmuskulatur stärkt. Außerdem fördert der Sitzhocker durch seinen besonderen Aufbau eine aufrechte Sitzhaltung. Zudem ist er platzsparender als viele andere Bürostühle und durch ein geringeres Gewicht auch flexibler einsetzbar. Ein Bürohocker kann sogar bei Rückenproblemen helfen – halten Sie diesbezüglich aber auf jeden Fall vor dem Kauf Rücksprache mit Ihrem Arzt.

Wann sollte man den Bürohocker austauschen?

Unsere Bürohocker bei SEGMÜLLER werden von unserer Fachabteilung sorgfältig ausgesucht und zeichnen sich allesamt durch eine hochqualitative Verarbeitung sowie eine langfristige Haltbarkeit aus. Doch wie bei vielen Gegenständen, die täglich im Gebrauch sind, gibt es auch bei Bürohockern Verschleißteile, die nach einer gewissen Zeit nicht mehr nutzbar sind, wie eine kaputte Feder, ein durchgesessenes Sitzpolster oder ein verschlissener Gummireifen. Sollte Ihr Bürohocker also unbequem werden, sich das Sitzen ungewohnt anfühlen und dieser schon älter sein, lohnt es sich, über einen Austausch nachzudenken. In jedem Fall empfehlen wir Ihnen, sich an unsere Einrichtungsberater zu wenden, entweder telefonisch oder direkt vor Ort. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Wie lange darf man auf einem Bürohocker sitzen?

Wenn Sie zuvor einen klassischen Bürostuhl verwendet haben, wie zum Beispiel einen Drehstuhl oder einen Gaming-Stuhl, sollten Sie zunächst nur stundenweise auf dem Bürohocker sitzen (am besten immer im Wechsel), um die Muskulatur erst zu trainieren. Denn auch, wenn es sich nicht bemerkbar macht, sind die Muskeln bei einem Bürohocker sehr gefordert und es stellt sich leicht ein Muskelkater ein. Sobald Sie sich richtig daran gewöhnt haben und der Hocker optimal eingestellt ist, sollte der Rücken nach ca. zwei Wochen täglicher Nutzung an diesen gewöhnt sein. Der Bürocker kann dann ganztägig genutzt werden.

Gibt es Bürohocker für besonders große Menschen, für Kinder oder welche, die auch einem höheren Gewicht standhalten?

Wir bei SEGMÜLLER bieten Bürohocker in den verschiedensten Größen und Ausführungen, je nach Nutzungswunsch und Ansprüchen. Sollten Sie sich unsicher sein, welcher der richtige ist, empfehlen wir Ihnen, mit uns in Kontakt zu treten – ob telefonisch, per E-Mail oder gerne auch persönlich. Wir finden gemeinsam den passenden Bürostuhl für Ihre individuellen Bedürfnisse!