Exklusiv Ihre SEGMÜLLER PLUS Kundenkarte
Kompetente Beratung
Immer günstiger als irgendwo anders
Trusted Shops zertifiziert

Segmüller Shop Startseite

Freischwinger

Nehmen Sie ruhig schwungvoll Platz – für ein gemütliches und zugleich dynamisches Sitzvergnügen.

Filtern & Sortieren
Sortieren nach
Beliebteste zuerst
  • Beliebteste zuerst
  • Günstigster Preis zuerst
  • Höchster Preis zuerst
  • Kürzeste Lieferzeiten zuerst
  • Neuheiten zuerst
Filtern nach
Preis
30
643
Farbe
Grau
Braun
Schwarz
Grün
Blau
Beige
Weiß
Gelb
Rot
Rosa
Silber
Lila
Orange
Material
5 Materialien
Cord (2)
Leder (53)
Lederoptik (45)
Mikrofaser (6)
Stoff (77)
Marken
16 Marken
Actona (3)
bert plantagie (12)
BOOOM (12)
CASEDO (4)
G+K (2)
Hela (16)
JOOP! (12)
Komfort & Wohnen (16)
MAISON (20)
MCA (1)
Musterring (10)
NowyStyl (1)
Reality (1)
SCHÖNER WOHNEN-Kollektion (1)
Sormani (2)
Venjakob (11)
Größe
Breite
42
cm
64
cm
Höhe
49
cm
106
cm
Tiefe
43
cm
91
cm
sofort versandbereit
Produkte, die wir auf Lager haben und kurzfristig versenden können. Die tatsächliche Lieferzeit hängt von Größe und Versandart des Artikels ab (als Paket, per Spedition oder als Sperrgut).
nachhaltig hergestellt
Die Siegel unserer Partner kennzeichnen die nachhaltige Qualität unserer Produkte. Mehr dazu lesen Sie auf unserer Seite zu Umweltschutz und Nachhaltigkeit
alle Filter zurücksetzen

Verschiedenste Materialien und eine hochwertige Verarbeitung: Entdecken Sie jetzt die Freischwinger bei SEGMÜLLER

Wenn Sie sich für einen Freischwinger von SEGMÜLLER entscheiden, profitieren Sie von einer großen Auswahl namhafter Marken. Sie sind noch unsicher, welche Stuhlart die richtige für Sie ist? In unserem Überblick der Stuhl-Typen helfen wir Ihnen gerne, den passenden zu finden.

Sie sind auf den Geschmack gekommen und möchten alle Details zum Freischwinger?

Dann schauen Sie einfach hier nach dem gewünschten Thema:

WEITERE BELIEBTE KATEGORIEN

Was genau ist ein Freischwinger?

Sie begleiten einen schon seit Jahrzehnten in Wartezimmern, Arbeitszimmern und auch Esszimmern: die Freischwinger. Doch wie genau beschreibt man diese bzw. wie lassen sie sich von anderen Stühlen abgrenzen? Ein Freischwinger ist ein Stuhl, dem die hinteren Füße fehlen und dessen vordere Füße oder auch Stuhlbeine nach hinten in S-Form (der sogenannten Schlittenform) gebogen sind. Dies hat den großen Vorteil, dass der Stuhl schwingt und ein federndes Gestell erhält, weshalb er auch Schwingstuhl genannt wird.

Freischwinger – die Vorteile im Überblick

Ein großer Vorteil des Schwingstuhls ist somit seine flexible Sitzposition. Man kann sich sowohl bequem nach hinten lehnen, gerade sitzen oder auch etwas vornübergebeugt – der Freischwinger gibt immer Stabilität und Halt.

Das Schwingen sorgt dabei nicht nur für einen höheren Sitzkomfort als auf einem klassischen Stuhl, die Rückenmuskulatur wird auch gleichzeitig trainiert und entlastet. Dies ist gut für den Rücken und somit für das gesamte Wohlbefinden und die persönliche Zufriedenheit. Ein Vorteil, der gerade auch in Wartezimmern gerne genutzt wird, um die Wartezeit angenehmer zu gestalten!

Ein weiteres großes Plus für diese Stuhlart ist der geringe Platzverbrauch. Durch den charakteristischen und speziellen Aufbau passt der Schwingstuhl meist gut unter den Ess- oder Besprechungstisch.

Und zu guter Letzt: Der Freischwinger ist gerade durch seinen zweibeinig-gebogenen Aufbau besonders standhaft, auch wenn der Untergrund nicht perfekt eben ist.

Freischwinger punkten durch hochwertige Materialien

Ein weiterer, großer Vorteil von Schwingstühlen ist die große Materialauswahl: Von Leder bis zu Microfaser ist hier alles dabei, was das Einrichterherz begehrt. Somit sind Freischwinger wahre Allrounder und passen sich in jeden Einrichtungsstil gut ein, gerade auch, wenn Sie Ihr Esszimmer umdekorieren möchten.

Hier finden Sie einen Überblick, eine kleine Materialkunde sowie wichtige Pflegetipps:

Leder: Bei Leder handelt es sich nicht nur um ein absolutes Naturprodukt, mit dem jeder Freischwinger zum Unikat wird, sondern es glänzt auch mit einer schönen Patina, die ganz natürlich nach einiger Zeit entsteht und dieses Material so besonders macht. Leder ist besonders strapazierfähig, wasserabweisend und atmungsaktiv, gleichzeitig fühlt es sich bei Körperkontakt immer angenehm warm an. Doch als Naturprodukt benötigt es auch die richtige Pflege: Einen Freischwinger aus Leder sollten Sie ab und zu feucht mit einem weichen Baumwolltuch abwischen und hin und wieder mit einer Lederpflege verwöhnen. Direkte Sonneneinstrahlung oder Heizungswärme können zudem das Leder brüchig machen. Wer diese Tipps beachtet, dem gelingt das Einrichten mit Leder garantiert!

Lederoptik: Wer den Look von Leder schätzt, aber ein begrenztes Budget hat, für den ist ein Schwingstuhl in Lederoptik die richtige und preiswerte Wahl. Dabei handelt es sich um einen Verbund von Textilgewebe oder Vliesstoff, der für die gewünschte Optik sorgt. Der Pflegeaufwand ist hier ähnlich wie bei Leder gering, allerdings fehlen hier die besondere Haptik und die einzigartige Patina des echten Produkts.

Microfaser: Der weiche Alleskönner unter den Freischwinger-Materialien ist die Microfaser. Dabei handelt es sich um dünne Fasern aus Polyester, Polyacryl oder Polyamid. Neben der angenehm weichen Haptik punktet dieses Material auch durch Scheuer- und Reißfestigkeit und ist schmutz- und wasserabweisend. Flecken werden ganz einfach mit abgekochtem oder destilliertem Wasser entfernt. Auch hier empfiehlt es sich, den Schwingstuhl aus Microfaser vor Sonne und einer heißen Heizung zu schützen.

Stoff: Bunte Farben, einzigartige Steppungen oder Muster – Stoff sorgt für maximale Freiheit bei der Produktgestaltung. Somit sind Freischwinger aus Stoff gerade auch dann das Richtige für Sie, wenn Sie etwas mehr Farbe oder ein ausgefalleneres Design wünschen. In der Pflege sind die Schwingstühle aus Stoff vergleichsweise anspruchslos: Ab und zu auf niedriger Stufe absaugen und einmal im Jahr wischen reicht in der Regel, um lange Freude an diesen Freischwingern zu haben.

So finden Sie Ihren idealen Freischwinger

So viel zu den „hard facts“, doch Sie fragen sich, wie Sie sich hier für einen entscheiden sollen? Den einen idealen Freischwinger gibt es nicht, denn ein Schwingstuhl sollte immer nach den persönlichen Bedürfnissen und Vorlieben ausgesucht werden.

Allgemein lässt sich sagen, dass Freischwinger flexibel einsetzbar sind. Neben der Nutzung im Esszimmer lassen sie sich auch als zusätzliche Sitzgelegenheit im Wohnzimmer oder im Schlafzimmer integrieren oder auch als Besprechungsstuhl.

Gerne geben wir Ihnen ein paar Kauftipps an die Hand, welche die Entscheidung für Ihren idealen Freischwinger etwas erleichtern:

Kauftipp 1: Festlegung auf einen Einrichtungsstil. Denn wenn Sie wissen, in welchem Stil Sie den jeweiligen Raum einrichten möchten, tun Sie sich grundlegend mit dem Aussuchen Ihrer Möbel leichter. Ob Sie den Industrial-Style bevorzugen oder es in Richtung skandinavisches Design gehen soll – für jeden Stil gibt es den richtigen Freischwinger.

Kauftipp 2: Berücksichtigung von Tischhöhe und Platzangebot. Ein Freischwinger ist prinzipiell ein sehr platzsparender Stuhl. Allerdings hilft es Ihnen auch hier, wenn Sie wissen, welchen Platz Sie maximal zur Verfügung haben. So gibt es auch Schwingstühle mit Armlehnen, die nicht zwingend unter jeden Tisch passen.

Kauftipp 3: Den Freischwinger probesitzen. Nicht jeder Schwingstuhl fühlt sich gleich an, daher sollten Sie diesen am besten vorab testen. Außerdem sorgt ein Freischwinger allgemein für ein ganz anderes Sitzgefühl als zum Beispiel ein 4-Fuß-Stuhl.

Kauftipp 4: Beachtung der Bodenbeschaffenheit. Je nach Fußbodenart (Parkett, Fließen oder auch Teppich) ist es empfehlenswert, bei der Wahl eines Freischwingers gewisse Vorkehrungen zu treffen. In der Regel haben Schwingstühle Bodengleiter, dies sollte bei der Auswahl geprüft werden und dann gegebenenfalls bei empfindlichen Böden noch um Filzgleiter ergänzt werden. Abdrücke in den Teppichen lassen sich in der Regel leicht entfernen, je nach Teppichart gibt es hier eine spezielle Aufbereitung.

 

Am besten lassen Sie sich vor dem Kauf hierzu beraten, entweder telefonisch, im Chat oder vor Ort im Einrichtungshaus in Ihrer Nähe.

Beste Beratung mit Tiefpreisgarantie – nur bei SEGMÜLLER

Wir beraten Sie nicht nur bei der Auswahl des passenden Schwingstuhls, sondern unterstützen Sie auch, wenn sich bei der Nutzung zuhause Fragen ergeben. Selbstverständlich sind wir Ihr kompetenter Partner bei Einrichtungsfragen aller Art. Außerdem bieten wir Ihnen alle unsere Möbel mit der Tiefpreisgarantie an, sodass Sie immer vom besten Preis profitieren. Höchste Qualität, beste Beratung, tollste Erlebnisse, größte Vielfalt und stärkster Service – das sind die Vorteile, die wir Ihnen bei SEGMÜLLER gerne bieten.