Krumm aber ehrlich: Den Vorteil der reduzierten MwSt. geben wir an Sie weiter!

Badteppiche

Wunderbar flauschig und super saugfähig – Badezimmer Teppiche sorgen für angenehm warme Füße nach dem Duschen und halten zugleich den Boden trocken.

Filtern
Preis
Material
Marke
Grösse
Länge
cm
cm
Breite
cm
cm
Höhe
cm
cm
Tiefe
cm
cm
Durchmesser
cm
cm


Badteppiche

Das Gefühl der Wärme weicher Badteppiche, wenn man aus der Dusche oder der Badewanne tritt, ist eigentlich unbezahlbar. Hochwertiger Flor empfängt die Füße, umschmeichelt und trocknet sie. Und nebenbei schützen Badteppiche vor dem Ausrutschen auf dem nassen Fliesenboden. Wie alle anderen dekorativen Badaccessoires sind die Bodenschätze ein essentieller Bestandteil der harmonischen Gestaltung eines Badezimmers. Kombiniert man sie mit den passenden Hand- und Duschtüchern, tragen sie viel zur Wohlfühlatmosphäre bei. Mit ihnen ziehen wohltuende Farben, Formen, Muster und Materialien zu Hause ein, mit denen sich leicht eine bestimmte Stimmung oder ein persönliches Thema im Bad umsetzen lässt. Dann gilt es auch zu entscheiden, ob man mit Badteppichen die Wirkung eines Raumes beleben oder nur dezent unterstreichen möchte.

Pflegeleicht - Baumwolle & Mikrofaser

Moderne Badvorleger aus Baumwolle oder Mikrofaser sind pflegeleicht und dennoch so schön weich, dass man gern mehr Zeit im Bad verbringt. Werden diese Matten verschmutzt, werden sie einfach einmal in der Maschine durchgewaschen – fertig. Einige Modelle eignen sich sogar für den Trockner, was ihre Pflege umso unkomplizierter macht. Badvorleger aus Baumwolle sind sehr saugfähig und fühlen sich angenehm auf der Haut an. Durch ihre natürliche Festigkeit fühlen sie sich schön weich gepolstert an, sobald man sie betritt. Aber Achtung, Baumwollmatten mit einer gummierten Unterseite sollten nicht heiß in der Maschine gewaschen werden. Mikrofaser-Modelle bieten besonders feine Fasern, die sehr schnell trocknen und die auch ohne Weichspüler nach der Wäsche schön sanft zu den Füßen sind.

Schön natürlich - Holz & Bambus

Beliebte Alternativen zu textilen Badteppichen sind Vorleger aus Holz oder Bambus. Ihr exotisches Aussehen ist die perfekte Ergänzung für ein sinnliches Home-Spa-Gefühl, weshalb man sie oft auch in teuren Luxus-Hotels findet. Auch sie fühlen sich angenehm warm an, wenn man aus der Dusche tritt. Überschüssiges Wasser perlt einfach an ihnen ab – vor allem Bambus besitzt von Natur aus wasserabweisende Eigenschaften. Dennoch landet natürlich ein Teil des Wassers auf dem Boden und wird nicht wie bei Baumwolle oder Mikrofaser aufgesogen. Vor allem Bäder mit geraden, klaren Linien und Formen sind die passende Umgebung für diese edlen Badteppiche.

Mehr Lesen