Lieferung vor Weihnachten & Verlängertes Rückgaberecht bis 11.01.2021

Regale

Der passende Rahmen für Ihre Lieblinge: Für alte Erinnerungsstücke, dekorative Vasen oder hübsche Figuren bieten Stand- und Wandregale im Wohnzimmer den perfekten Platz.

Filtern
Preis
Material
Marke
Grösse
Länge
cm
cm
Breite
cm
cm
Höhe
cm
cm
Tiefe
cm
cm
Durchmesser
cm
cm

SO FINDEN SIE DAS PASSENDE REGAL

Regale schaffen nicht nur Stauraum, sondern sorgen auch für mehr Struktur in den eigenen vier Wänden. Diese Fragen helfen Ihnen dabei, das passende Möbelstück auszuwählen:

In unserem Kaufberater weiter unten erhalten Sie Antworten auf diese Fragen sowie interessante Tipps und Tricks zum Thema Regale.


Wohnzimmer-Regale

Hochwertige Wohnzimmermöbel machen das gemütlichste Zentrum der Wohnung erst perfekt. Dazu gehören neben einer komfortablen Sofalandschaft und diversen Kommoden auch offene Regale. Denn wohin mit all den lange gesammelten Schätzen, die man am liebsten den ganzen Tag ansehen möchte, wenn nicht auf eine stilvolle Präsentationsfläche? Ob als Wandregale, Hängeboards oder als Raumteiler,Wohnzimmer-Regale zeigen, was man hat. Ihre Flexibilität in Sachen Einsatz- und Kombinationsmöglichkeit macht sie so beliebt – diese praktischen Allrounder gehören einfach in jedes Wohnzimmer.

Wohnzimmer-Regale - offen für alles

So verführerisch die vielen Ablageflächen eines Regals auch sind, sie sind zum wahllosen Ablegen diverser Gegenstände viel zu schade. Denn wenn sich ein vollgestopftes Regal an das andere reiht, entsteht schnell der Eindruck von Chaos im Wohnzimmer. Deshalb will auch der Kauf eines vermeintlich einfachen Regals wohl überlegt sein: Welchen Zweck soll es erfüllen und wie viel Platz steht ihm zur Verfügung? Gar keine Stellfläche benötigen aufgehängte Wandregale, die sich hervorragend für die Präsentation von kleinen Sammlerfiguren oder anderen dekorativen Accessoires eignen. Kahle Wände lassen sich so nach Herzenslust gestalten, zudem steht der Platz unter dem Regal weiterhin zur Verfügung. Perfekt für kleine Wohnungen. Sollen Wohnzimmer-Regale als Raumteiler fungieren, sollten sie nicht zu dunkel und zu wuchtig gewählt werden. Hübsche Einschübe, Pflanzen oder Holzkörbchen schließen hier die eine oder andere Lücke. Komplette Regalsysteme bestehen aus mehreren verschiedenen Elementen, die sowohl offen als auch geschlossen sein können. Wer über eine reichhaltige Büchersammlung verfügt, sollte sich diese Modelle genauer ansehen.

Viel Platz für Persönliches

Ob sich Wohnzimmer-Regale nahtlos in eine bereits vorhandene Einrichtung einfügen oder mit Knallfarben selbst zum Eyecatcher werden, bleibt natürlich dem eigenen Geschmack überlassen. Immer richtig liegt man mit der Entscheidung für ein dezent gehaltenes Möbelstück, das mit persönlichen Accessoires aufgehübscht wird. Auch mit Licht lässt sich ein Regal wunderschön in Szene setzen, vor allem, wenn es sich um ein Exemplar aus Glas handelt. Hier finden Omas Erbstücke einen verdienten Ehrenplatz, während sie durch geschickt platzierte Spots in Szene gesetzt werden. Richtig urig wirken Wandregale, die mit Büchern bestückt werden. Hier sollte man auf eine hochwertige Qualität achten, die das Gewicht der Schmöker auch tragen kann. Das gilt übrigens auch für die praktischen Hängeregale, die zudem fachgerecht an der Mauer befestigt werden müssen.

Mehr Lesen
Weniger Lesen