Exklusiv Ihre SEGMÜLLER PLUS Kundenkarte
Kompetente Beratung
Immer günstiger als irgendwo anders
Trusted Shops zertifiziert

Segmüller Shop Startseite

Esstische Holz

Sie essen gerne gemeinsam mit Freunden und Familie? Dann ist ein einladender Esstisch ein absolutes Muss. An einem stilvollen Esstisch aus Holz speisen Sie in gemütlichem Ambiente.

Filtern & Sortieren
Sortieren nach
Beliebteste zuerst
  • Beliebteste zuerst
  • Günstigster Preis zuerst
  • Höchster Preis zuerst
  • Kürzeste Lieferzeiten zuerst
  • Neuheiten zuerst
Filtern nach
Preis
100
5599
Größe
Breite
45
cm
300
cm
Höhe
2
cm
100
cm
Tiefe
45
cm
240
cm
Farbe
Braun
Schwarz
Weiß
Grau
Blau
Grün
Beige
Bunt
Material
1 Materialien
Holz (697)
Marken
34 Marken
Actona (22)
bert plantagie (24)
Boegner (1)
Bretz (3)
Bullfrog (1)
CASEDO (28)
Composad (1)
DAHEIM (43)
Elfo (61)
FORTE (2)
G+K (13)
Gutmann Factory (4)
Innostyle (2)
JOOP! (24)
KARE DESIGN (16)
Kave Home (22)
KOINOR (4)
Komfort & Wohnen (1)
MAISON (28)
MCA (3)
Mobitec (17)
Musterring (43)
Mäusbacher (2)
Portobello (4)
SCHÖNER WOHNEN-Kollektion (3)
set one by Musterring (9)
SIT (1)
Sormani (7)
Stolkom (1)
TENZO (1)
Venjakob (4)
Voglauer (3)
Wimmer (4)
WOLFMÖBEL (19)
Funktion
ausziehbar (109)
Länge
160
cm
240
cm
Durchmesser
104
cm
160
cm
Form
Oval (13)
Quadratisch (4)
Rechteckig (583)
Rund (61)
sofort versandbereit
Produkte, die wir auf Lager haben und kurzfristig versenden können. Die tatsächliche Lieferzeit hängt von Größe und Versandart des Artikels ab (als Paket, per Spedition oder als Sperrgut).
nachhaltig hergestellt
Die Siegel unserer Partner kennzeichnen die nachhaltige Qualität unserer Produkte. Mehr dazu lesen Sie auf unserer Seite zu Umweltschutz und Nachhaltigkeit
alle Filter zurücksetzen

Welche Vorteile haben Esstische aus Holz?

Ein einladender Tisch vereint Familie und Freunde, ist Schauplatz von Kindergeburtstagen, feierlichen Anlässen und langen Gesprächen bei einem Glas Wein. Ein Esstisch aus Holz ist besonders stabil und langlebig. Er wird Sie über viele Jahre erfreuen, während Sie Erinnerungen schaffen. Dabei ist Holz ein Naturprodukt und bringt heimeligen Charme in Ihr Zuhause. Esstische aus Holz passen zu allen Einrichtungsstilen und begleiten Sie in allen Lebenslagen.

Vollholz, Massivholz, Furnier: Welche Arten von Holzesstischen gibt es?

Holz ist nicht gleich Holz: Erfahren Sie mehr über die Varianten von Holzesstischen, die bei der unterschiedlichen Verarbeitung des natürlichen Rohstoffes entstehen.

Tische aus Massivholz

Esstische, die aus Massivholz gefertigt sind, bestehen zu 100 % aus dem reinen Holz einer Baumart. Sie sind gekennzeichnet durch die Attribute „vollmassiv“ oder „massiv“ und stehen für echte Qualität. Da bei der Verarbeitung von Massivholz keine chemischen Mittel zum Einsatz kommen und einige Arbeitsschritte nötig sind, bis die getrockneten Holzelemente zu einem Möbelstück zusammengefügt werden können, ist Massivholz ein Qualitätskriterium.

Einen Esstisch aus Massivholz erkennen Sie in der Regel schon am Gewicht: Er ist deutlich schwerer als Tische aus kostengünstigeren Materialien, ob mit oder ohne Furnier. Auch die unregelmäßige Maserung einer Tischplatte aus Holz ist charakteristisch – kein Massivholztisch gleicht dem anderen.

Tische aus Furnier

Als Furnierholz bzw. Holzfurnier wird Holz bezeichnet, welches durch verschiedene Säge- und Schneideverfahren vom Stamm abgetrennt und anschließend auf ein Trägermaterial aufgeleimt wird. Häufig wird Furnier aus Echtholz, etwa Eichenfurnier, auf günstigere Materialien wie Spanplatten oder Sperrholz geleimt. Dadurch wird eine edle Optik erzeugt, das Produkt ist aber wesentlich kostengünstiger als Massivholz. Echtholzfurniere sind Unikate und können Esstische aus Holz verschönern. Esstische mit Furnier sehen oft aus wie aus einem Stück gefertigt, sind jedoch deutlich leichter als Esstische aus Massivholz.

Tische aus Holzwerkstoff

Um Holzwerkstoffe herzustellen, wird Holz zerkleinert und anschließend zu Platten verpresst. Da für die Herstellung von Holzwerkstoff auch Holzreste verwendet werden, sind Esstische aus Holzwerkstoff wesentlich günstiger als solche aus Massivholz. Um Möbel aus Holzwerkstoffen wie Spanplatten und Sperrholzplatten optisch aufzuwerten, werden sie häufig mit Echtholzfurnier belegt. Bei der Qualität von Holzwerkstoffen gibt es große Unterschiede, die beim Möbelkauf beachtet werden sollten.

Esstische aus Holzwerkstoffen schwinden und quellen deutlich weniger. Außerdem kann die Belastbarkeit bei der Herstellung von Holzwerkstoffen beeinflusst werden, weshalb sie in der Regel eine hohe Tragfähigkeit haben. Esstische aus Holzwerkstoff sind wesentlich leichter als solche aus Massivholz.

Welche Unterschiede gibt es bei der Verarbeitung von Holz?

Für das Naturprodukt Holz gibt es verschiedene Veredlungsmethoden, wie Ölen und Lackieren, die die natürliche Schönheit des Holzes zur Geltung bringen. Die Veredelung dient dem Schutz vor Verfärbungen, UV-Strahlung und Alterserscheinungen und macht die Oberfläche widerstandsfähiger gegen Kratzer. Verschiedene Methoden erzeugen zudem unterschiedliche Looks der Oberflächen. Esstische aus Holz werden häufig geölt, gewachst oder lackiert.

Das Lackieren von Holzoberflächen versiegelt diese und kann je nach Dicke tiefen Glanz verleihen und sogar einfärben. Wachsen und Ölen haben den Vorteil, dass das Holz zwar geschützt ist, jedoch nicht versiegelt, was sich positiv auf die Raumfeuchtigkeit auswirkt. Wachsen eignet sich wegen der antistatischen Wirkung des Wachses gut für Allergiker.

Welche Hölzer eignen sich für Esstische aus Holz?

Nicht alle Holzesstische sind aus dem gleichen Holz geschnitzt. Hier erhalten Sie einen Überblick:

  • Eiche bzw. Wildeiche: Eichenholz ist besonders beliebt im Möbelbau und findet in verschiedenen Varianten Verwendung. „Asteiche“ und „Wildeiche“ bezeichnen Varianten von Eichenholz, die durch viele Äste, Risse und eine besondere Maserung sehr lebendig und ausdrucksstark wirken.

  • Rubberwood: Das Holz aus dem Kautschukbaum liegt nicht nur wegen seines hellen, warmen Farbtons im Trend. Es gilt auch als eines der umweltfreundlichsten Hölzer, die in der Holzindustrie verwendet werden.

  • Akazie: Besonders bei Massivholzmöbeln kommt oft Akazienholz zum Einsatz, da es durch enorme Widerstandsfähigkeit überzeugt und einen natürlichen, hellen Look ausstrahlt.

  • Teak: Das begehrte Teakholz ist eher dunkel und sehr fest, mit fast schwarzer Maserung. Es ist pflegeleicht und witterungsbeständig.

  • Buche, Esche, Ulme: Auch heimische Hölzer haben viel zu bieten. Esche wird auf der Farbskala eher als hell eingestuft, Buche und Ulme als mittelbraun.

  • Mangoholz: Das Holz des Mangobaumes liegt voll im Trend. Es besticht durch seinen hellen, braunen Farbton und eine frische, klare Optik.

  • Sheesham: „Indischer Palisander“, wie Sheesham auch genannt wird, kommt aus Indien und besticht vorrangig durch die auffällige, wellig-runde Maserung.

  • Kiefer: Kiefernholz ist elastisch und lässt sich daher gut verarbeiten, da es nicht so leicht bricht. Es zählt zu den weichen bis mittelharten Hölzern und hat einen hellen, lichtbeständigen Farbton.

  • Nussbaum: Nussbaumhölzer wie Walnussholz haben in der Regel eine rötlich bis gleichmäßig dunkle Farbe. Da Nussbäume nicht besonders hoch werden, wird für Möbel aus Nussbaumholz oft mehr Holz angekauft, weshalb Esstische aus Nussholz etwas kostenintensiver sind.

Zu welchem Einrichtungsstil passen Esstische aus Holz?

Ein Esstisch aus Holz lässt sich in jeden Einrichtungsstil integrieren. Dabei sind Holzesstische nicht nur klassisch und elegant. Auch für ausgefallene Geschmäcker gibt es den passenden Tisch. Natürlich harmonieren dabei einige Hölzer und Formen besonders gut mit bestimmten Einrichtungsstilen.

Esstisch ET 578 der Marke Venjakob aus Holz in einem Esszimmer im modernen Landhausstil

Trendholz Eiche

Eichenholz liegt seit Jahren im Trend: Es strahlt natürlichen Charme aus und ist bestens für Esstische aus Massivholz geeignet. Eiche passt gut zum Landhausstil und in moderne Esszimmer. Die verschiedenen Veredelungstechniken können dem Eichenholztisch einen individuellen letzten Schliff verleihen. Für Naturliebhaber, die es rustikaler mögen, könnte ein Tisch aus Wildeiche oder Asteiche interessant sein.

Modern und elegant

Wer denkt, Esstische aus Holz sind langweilig und von gestern, täuscht sich: Sie lassen sich wunderbar in moderne Wohnlandschaften integrieren. Für ein Esszimmer im Industrial-Stil gibt es Tische mit einem Unterbau aus pulverbeschichtetem, schwarzem Metall und massiver Holzplatte. Auch Holztische mit filigranen, ausgestellten Tischbeinen oder ausgefallen designtem Unterbau finden sich in der Auswahl bei SEGMÜLLER.

Esstisch Railway der Marke Kare aus Holz in einem Raum im Industrial Look
Esstisch Kingman 2 in Holz mit einer sichtbaren Baumkante in einem modernen Esszimmer

Natürlicher geht nicht: Esstische mit Baumkante

Sie können nie genug Natur in Ihrer Wohnung haben? Wie wäre es mit einem Holzesstisch mit Baumkante? Indem der Tisch nicht schnurgerade abgesägt wurde, sondern die originale Baumkante behalten durfte, setzt er einen besonderen, rustikalen Akzent.

Helle und natürlich belassene Hölzer

Kiefer, Mango und Akazie hellen Ihr Esszimmer optisch auf und passen zum freundlichen Scandi-Stil. Besonders natürlich wirken helle Hölzer, wenn ihre Maserung und die Astlöcher sichtbar sind. Ein Ensemble aus Palisandermöbeln lässt sich durch einen Esstisch aus hellem Holz auflockern.

Esstisch Nagano aus dem Hause Actona in Holz in einem Essbereich im Scandi-Look
Produktbild: Esstisch Kalif aus dem Hause Kare aus Holz in einer extravaganten Zimmergestaltung

Ausgefallen und bunt

Für Liebhaber der extravaganten Möbelstücke werden einige Holzesstische angeboten: Sie suchen einen Holztisch aus Treibholz, mit Glasplatte oder mit buntem Epoxidharz? Am liebsten soll Ihr Esstisch die Kunst an den Wänden ersetzen? Bei den Esstischen aus Holz von SEGMÜLLER finden Sie sicher Ihren Eyecatcher.

Naturholz und Nachhaltigkeit

Bei Holzmöbeln ist Nachhaltigkeit ein wichtiges Thema. Um sicher sein zu können, dass die Umwelt nicht unnötig belastet wird, arbeiten SEGMÜLLER-Partner mit geprüften Gütesiegeln wie beispielsweise dem RAL-Gütezeichen, der FSC-Zertifizierung und dem „Blauen Engel“. Erfahren Sie mehr über nachhaltige Einrichtung und die Siegel unter Umweltschutz und Nachhaltigkeit.

Auch SEGMÜLLER unterstützt kreative Ideen zum Schutz der Umwelt. Wie wäre es mit einem Esstisch, dessen Tischplatte aus recyceltem Altholz gefertigt wurde? Indem Sie heimische Hölzer für Ihren Esstisch bevorzugen, können lange Transportwege vermieden und in der Regel auch Geld eingespart werden. Das Holz des Kautschukbaumes gilt überdies als besonders umweltfreundlich, weil dafür Plantagenbäume verwendet werden, die bereits eine nützliche Funktion erfüllt haben.

Praktische Holztische für jeden Bedarf: Das können Esstische aus Holz

Die Familie kommt zu Besuch und plötzlich müssen doppelt so viele Menschen Platz am Esstisch finden? Für kleinere Räume und besondere Bedürfnisse bietet unser vielfältiges Sortiment smarte Lösungen. Viele Holzesstische lassen sich bei Bedarf ausziehen. Ob der Auszug auf beiden Seiten möglich ist oder nur auf einer, ob er bequem durch eine extra eingebaute Mechanik vorgenommen wird oder von Hand: Sie haben die Wahl. Natürlich gibt es Esstische aus Holz auch in rund!

Ein ganz besonderes Feature ist der Butterflyauszug, der bei manchen Esstischen aus Holz integriert ist. In unausgezogenem Zustand sind die Erweiterungen dezent unter der Tischplatte verborgen. Wenn die Kinder unangemeldet Freunde zum Essen mitbringen, kann der Tisch durch die Mechanik zur langen Tafel umgebaut werden. Für zusätzlichen Stauraum bietet sich ein Esstisch mit Schubkästen an.

Wie pflegt man einen Esstisch aus Holz richtig?

Esstische aus Holz sind robuste Mitbewohner. Mit der richtigen Pflege bleibt er Ihnen lange erhalten. Entscheidend für die Pflege ist, welche Veredelungstechnik bei dem Holz verwendet wurde.

 

Aufstellung

Massivholz reagiert auf Luftfeuchtigkeit und Temperatur. Starke Schwankungen können zu Haarrissen im Holz führen. Stellen Sie einen Esstisch aus Massivholz deshalb nach Möglichkeit nicht in direkter Nähe zu einem Kamin auf. Manche Hölzer sind empfindlich gegenüber Sonneneinstrahlung. In der Regel wird sich aber nur die Farbe leicht verändern.

 

Lackierte Oberflächen pflegen

Lackierte Oberflächen haben sicherlich den geringsten Pflegeaufwand. Durch den Lack sind die Tische versiegelt und besser vor Verschmutzungen geschützt. Durch die Verwendung von Untersetzern für Getränke und Co. können Kratzer vermieden werden. Ansonsten reicht es, den Tisch nass abzuwischen und ein- bis zweimal im Jahr Möbelpolitur zu verwenden.

 

Geölte Oberflächen pflegen

Bei geölten Holzesstischen ist es wichtig, kein nasses Tuch zum Abwischen zu verwenden. Die Feuchtigkeit kann die Oberfläche aufrauen und das Holz kann quellen. Zur Pflege sollte geeignetes Möbelöl-Pflegemittel verwendet werden, welches in Maserrichtung aufgetragen wird. Kratzer und Flecken können durch Anschleifen und anschließendes Ölen leicht entfernt werden.

 

Gewachste Oberflächen pflegen

Holzesstische mit gewachsten Oberflächen ähneln in der Handhabung und Pflege den geölten Tischen. Das Wachs fungiert als zusätzliche Schutzschicht. Um diese zu erhalten, sollten Sie den Tisch zwei- bis dreimal im Jahr mit einem passenden Möbelwachs nachwachsen. Zur täglichen Reinigung gibt es geeignete Wachspflegemittel zu kaufen.

Hochwertige Esstische aus Holz bei SEGMÜLLER kaufen

Ein Esstisch aus Holz ist langlebig und bringt natürlichen Charme in jedes Zuhause. Durch die verschiedenen Hölzer sind die Esstische in allen Farbtönen des Waldes erhältlich. Aber nicht nur für Naturfreunde eignet sich ein hölzerner Tisch fürs Esszimmer. Auch Liebhaber von klassischer Eleganz, von modernen Materialmischungen und von liebevoll designten Unikaten kommen bei der Auswahl auf ihre Kosten. Esstische aus Holz gibt es in allen Formen und Größen und mit den unterschiedlichsten Funktionen zum Tiefpreis! Kommen Sie in einem der Einrichtungshäuser vorbei oder bestellen Sie Ihren Lieblings-Holzesstisch online. Die Lieferung erfolgt per Spedition.

Häufige Fragen rund um Esstische aus Holz

Welche Sitzmöbel passen zu einem Esstisch aus Holz?

Seien Sie kreativ: Zu einem Esstisch aus Holz passen grundsätzlich alle Sitzmöbel. Wer es traditionell mag, kommt mit einer gemütlichen Sitzbank voll auf seine Kosten. Auch Holzstühle in allen Varianten passen gut zum traditionellen Landhausstil. Wenn Sie es lieber elegant und komfortabler haben, kombinieren Sie Ihren Esstisch aus Holz mit Stuhlsesseln. Zu einem Holzesstisch passen auch bunt zusammengewürfelte Stühle. Für den modernen Industrial-Stil gibt es passende Bänke und Stühle zu einem Esstisch aus Holz.

 

Wie läuft die Speditionslieferung eines Holzesstisches ab?

Größere Artikel erhalten Sie als Speditionslieferung. Den Termin der Lieferung sprechen unsere Speditionspartner telefonisch mit Ihnen ab. Prinzipiell erfolgt die Lieferung Montag bis Freitag zwischen 7 und 18 Uhr, das genaue Zeitfenster erfahren Sie zusätzlich telefonisch ca. eine Stunde im Voraus.