Spiegelschränke

Ob zum Schminken oder für die Rasur – Spiegelschränke im Bad sind einfach praktisch. Und: Zusätzliche Stellfläche und Extra-Stauraum gibt’s noch obendrauf.

Filtern
Preis
Grösse
Länge
cm
cm
Breite
cm
cm
Höhe
cm
cm
Tiefe
cm
cm
Durchmesser
cm
cm
Material
Marke

Unschlagbare Kombination aus Stauraum und Spiegel

Spiegelschränke sind im Badezimmer äußerst gern gesehen. Kein Wunder, sie sind einfach herrlich praktisch. Die Kombination aus Stauraum und Spiegel ist unschlagbar, wenn es beispielsweise um die tägliche Haarpflege geht. Kämme, Bürsten, Haargel & Co. lassen sich bequem im Schrank verstauen und hervorholen, wenn der Blick in den Spiegel danach verlangt. Sie sind als Ein- oder Mehrtürer erhältlich, so dass sie auch gut in kleinere Räume passen. Ihre Installation an der Wand nimmt kaum Platz ein, so dass Spiegelschränke durchaus als kleine Raumwunder bezeichnet werden können. Heutige Spiegelschränke bestechen mit einem modernen Design, das vor allem mit einer edlen Spiegelfront glänzt. Ihr Korpus besteht wahlweise aus Aluminium, Holz, Holzverbundstoffen oder aus Kunststoff, so dass sich für jeden Einrichtungsstil das passende Modell finden lässt. Ihre Ausstattung liefert nicht nur zusätzlichen Stauraum für allerlei Nützliches. Spiegelschränke verfügen oft auch über moderne LED-Leuchten, ein Radio und einen integrierten Stromanschluss für Föhn und Rasierer. Im Inneren bieten die durchdachten Möbel Regalböden, zum Beispiel aus edlem Glas, auf denen Kosmetika aller Art ihr Plätzchen findet. Spiegelschränke gibt es in verschiedensten Ausführungen, beispielweise mit Dreh- oder Schwenktür. Wenn Sie Ihr neues Schmuckstück in einem kleineren Raum unterbringen möchten, sollten Sie daher darauf achten, dass sich die Schranktüren bequem öffnen lassen. Ob Sie sich für einen Ein- oder Mehrtürer entscheiden, sollten Sie von der Zimmergröße und den zu verstauenden Utensilien abhängig machen. Oft empfiehlt es sich, diese einmal gesammelt aufzuschichten, um die Größe des benötigten Schrankes bestimmen zu können. Lassen Sie sich bei der Anbringung Ihrer Neuerwerbung helfen. Hochwertige Spiegelschränke sind oft recht schwer und sollten möglichst gerade an der Wand installiert werden. Das lässt sich zu zweit besser bewerkstelligen. Achten Sie beim Löcher bohren auf in der Wand verlaufende Rohre und Stromkabel. Oft muss im Bad in die Fliesen gebohrt werden, um Spiegelschränke in der richtigen Höhe aufhängen zu können. Dafür empfiehlt es sich, die Kacheln vorsichtig anzukörnen, damit keine Schäden entstehen. Einmal am rechten Platz, sorgt ein Spiegelschrank lange für Freude und bestimmt auch bei Ihnen für ein entspanntes Lächeln am Morgen.

Mehr Lesen