Rollos

Rollos sorgen für eine angenehme Raumatmosphäre – ob als blickdichte Variante zur Verdunklung oder als lichtdurchlässiger Sicht- und Sonnenschutz.

Rollos bei SEGMÜLLER kaufen – praktischer Schutz für Fenster und Türen

Ob als Schutz vor Sonnenstrahlen, zur Verdunklung des Raums oder als dekorativer Blickfang – Rollos sind vielseitig einsetzbar. Der praktische Sicht- und Sonnenschutz ist schnell und leicht angebracht und überzeugt durch seine vielfältigen Funktionen. Ob klassische Rollos mit Kettenzug zum Bohren oder Klemmfix-Rollos, die Sie in Sekundenschnelle montieren – bei SEGMÜLLER finden Sie passende Produkte in verschiedenen Farben, Größen und Varianten. 

Wir unterstützen Sie bei Ihrer Kaufentscheidung.

Verdunklung, Sonnen- und Sichtschutz sowie Energiesparen: die vielfältigen Funktionen von Rollos

Kettenzug-, Raff- oder Doppelrollo: Diese Arten von Rollos gibt es

Passgenaue Rollos kaufen: die idealen Maße bestimmen

Wissenswertes zur Montage von Rollos: Möglichkeiten im Überblick

Rollos mit Tiefpreis-Garantie kaufen: große Auswahl bei SEGMÜLLER entdecken

Häufige Fragen rund um Rollos


Verdunklung, Sonnen- und Sichtschutz sowie Energiesparen: die vielfältigen Funktionen von Rollos

Rollos sind eine praktische Alternative zu Vorhängen und Gardinen und lassen Ihre Fenster dank der geringeren Verdeckung als Teil des Raums im rechten Licht erstrahlen. Rollos sind jedoch nicht nur dekorativ, sondern auch überaus praktisch.

Als Sichtschutz schützen sie vor neugierigen Blicken von Nachbarinnen und Nachbarn – für noch mehr Privatsphäre im eigenen Zuhause. Dabei kommen meist transparente Stoffe zum Einsatz, die keinen Blick ins Zimmer erlauben, aber dennoch genügend Licht hindurchlassen.

Möchten Sie Ihr Zimmer verdunkeln, dann greifen Sie zu praktischen Verdunklungsrollos. Lichtundurchlässige Stoffe halten das Sonnenlicht draußen und sind komplett blickdicht – ideal für einen erholsamen Schlaf im Schlafzimmer oder im Jugend- und Kinderzimmer.

Wünschen Sie sich keine komplette Verdunklung Ihres Zimmers, sondern lediglich einen Blendschutz vor einfallenden Sonnenstrahlen, bieten sich halbtransparente Rollos an. Diese filtern die Lichteinstrahlung und sorgen für einen angenehmen Sonnenschutz – besonders praktisch fürs Arbeiten am PC im Büro oder Arbeitszimmer.

Wussten Sie, dass manche Rollo-Varianten Ihnen sogar beim Energiesparen helfen? Thermorollos sorgen dank aluminiumbeschichteter Rückseite für eine gleichzeitige Verdunklung und Isolierung. So dringt die Hitze im Sommer nicht so leicht nach innen ein und im Winter geht keine Wärme verloren – eine lohnende Investition zum Einsparen von Energiekosten. 

Rollo, Jalousie und Plissee – wo liegt der Unterschied?

Wie der Name bereits verrät, verfügen Rollos über eine Wickelachse mit Zugmechanismus, auf die sich der Stoff beliebig ab- und wieder aufrollt. Sie sind meist aus einem Stück gefertigt und in verschiedenen Varianten und Farben erhältlich. 

Jalousien hingegen bestehen aus einzelnen Lamellen, die beweglich auf einer Längsachse angeordnet und verstellbar sind. Modelle zum Sonnenschutz, die mit vertikal verstellbaren Lamellen versehen sind, werden als Lamellenvorhänge bezeichnet. 

Plissees bestehen aus gefalteten Stoffen und sind ein beliebter Sichtschutz in Küche oder Badezimmer. Sie werden mittels Klemmträger im Fensterrahmen befestigt und lassen sich beliebig nach oben oder unten verschieben.


Kettenzug-, Raff- oder Doppelrollo: Diese Arten von Rollos gibt es

Bei SEGMÜLLER finden Sie Rollos in verschiedenen Varianten und Ausführungen, damit Sie exakt das Modell erhalten, das Ihrer Nutzungsabsicht entspricht. Wir geben Ihnen einen Überblick über die möglichen Arten, damit Sie – gut informiert – die richtige Kaufentscheidung treffen:  


Kettenzugrollos

Kettenzugrollos werden oft auch als Seitenzugrollos bezeichnet. Dabei handelt es sich um die klassische Rollo-Variante zum Sonnenschutz, die mit einer seitlichen Kette versehen ist. Die Kette kann meist variabel links oder rechts angebracht werden – je nachdem, welche Seite zur Steuerung Ihnen mehr zusagt. Mittels Kettenzug lässt sich das Rollo einfach auf- und abrollen. 

Doppelrollos

Doppelrollos oder Duo-Rollos werden aus zwei hintereinanderliegenden Textillagen gefertigt. Eine Lage ist lichtdurchlässig, die andere lichtundurchlässig, wodurch das Rollo – je nach Einstellung – sowohl zur blickdichten Verdunklung des Raums als auch als transparenter Sicht- und Sonnenschutz eingesetzt werden kann. Die Bahnen lassen sich unabhängig voneinander bedienen und je nach Wunsch oder Raumnutzung einstellen – ideal für multifunktionale Räume wie das Wohnzimmer oder Arbeitszimmer. 

Klemmfix-Rollos

Sind Sie auf der Suche nach Rollos zur schnellen und unkomplizierten Montage, dann sind Klemmfix-Varianten eine gute Wahl. Dank oftmals selbstklebender Halterungen lassen sich diese einfach an oder auf dem Fensterrahmen befestigen. In den meisten Fällen werden die Rollos einfach in den geöffneten Fensterrahmen gehangen und verbleiben eingeklemmt im geschlossenen Fenster. 

Das passende Zubehör zur Anbringung ist bereits im Lieferumfang enthalten, damit Sie direkt mit der Montage beginnen können. Ein weiterer Vorteil der Klemmfix-Modelle: Die Rollos lassen sich später rückstandslos wieder entfernen – ideal, wenn Sie zur Miete wohnen. 

Raffrollos

Raffrollos, oft auch als Schlaufenrollos bezeichnet, lassen sich mittels einer Zugschnur dekorativ zusammenraffen. Die Falten des Rollos sind dabei nicht vorgegeben, sie entstehen ganz automatisch beim Zusammenschieben – hier haben Sie größtmögliche Flexibilität bei der optischen Wirkung und können die Falten individuell raffen, um einen dekorativen Blickfang zu schaffen. 

Dachfenster-Rollos

Möchten Sie ein schräges Dachfenster mit einem Rollo ausstatten, greifen Sie zu speziell für diesen Fall konzipierten Modellen. Bei der Befestigung eines Rollos in einem Wohnzimmer mit Dachschräge gilt (genauso wie bei jedem anderen Raum): Der Sicht- und Blendschutz muss fest und sicher im Fenster sitzen. Aus diesem Grund sind Dachfenster-Rollos meist mit robusten Seitenschienen und Einhängehaken versehen, die einen optimalen Sitz im Dachfenster gewährleisten. 

Passgenaue Rollos kaufen: die idealen Maße bestimmen

Um ein passgenaues Rollo zu kaufen, messen Sie im Vorfeld das Fenster oder die Tür genau aus. Den Rahmen messen Sie dabei immer mit, damit der Sichtschutz später den gesamten Tür- oder Fensterbereich abdeckt. 

Wichtig bei der Bestimmung der idealen Maße ist zudem, die Befestigungsart des Rollos einzuplanen. Entscheiden Sie sich für eine Variante, die an der Decke befestigt wird, nehmen Sie bis zu exakt diesem Punkt Maß. Bei Klemmfix-Modellen reicht es aus, wenn Sie lediglich das Fenstermaß nehmen. 

Bei SEGMÜLLER finden Sie Rollos in den gängigsten Größen: Modelle ab einer Breite von 40 cm bis hin zu 162 cm sowie Höhen ab 130 cm bis hin zu 210 cm sind in unserem Sortiment vertreten. 

Tipps zur Reinigung und Pflege von Rollos

Damit Sie möglichst lange Freude an Ihrem Rollo haben, sind die richtige Pflege und Reinigung obligatorisch. Am besten achten Sie immer auf die Herstellerangaben, da die Pflegeanweisungen je nach Material variieren. 

In der Regel ist die Reinigung von Rollos sehr unkompliziert, da die meisten Modelle aus sehr robusten und widerstandsfähigen Materialien bestehen. Daher reicht es aus, wenn Sie den Sichtschutz regelmäßig von Staub befreien – nutzen Sie dazu einfach ein Staubtuch oder einen Staubwedel. 

Bei gröberem Schmutz empfiehlt sich eine weiche Bürste oder ein fusselfreies Tuch, mit dem Sie der Verschmutzung zu Leibe rücken – zusätzliche Reinigungsmittel sind nicht nötig, lauwarmes Wasser ist ausreichend.


Wissenswertes zur Montage von Rollos: Möglichkeiten im Überblick

Sie haben sich für Ihr ideales Rollo entschieden – jetzt gilt es, den Sichtschutz korrekt am Fenster anzubringen. Wie Sie dabei am besten vorgehen, ist von der Befestigungsart des Rollos abhängig. 


Denkbar einfach ist die Montage eines Klemmfix-Rollos. Dank mitgelieferten Klemmträgern zur Klemmmontage ist das Rollo sehr schnell und einfach angebracht – ganz ohne Bohren. Stecken Sie zunächst die Klemmträger zusammen und schieben Sie sie auf die Rolloschiene. Öffnen Sie nun die Fensterbügel und hängen den Klemmträger ins Fenster – jetzt nur noch das Fenster schließen, schon hängt das Rollo fest, sicher und ist einsatzbereit. 

Bei der klassischen Variante zur Befestigung kommen Sie um das Bohren nicht herum. Am besten bringen Sie das Rollo zu zweit an, sodass eine Person den Sichtschutz halten und die andere Person die korrekten Punkte zur Anbringung an Wand oder Decke markieren kann. Beachten Sie vor der Montage unbedingt die Anleitung und nutzen Sie – sofern im Lieferumfang enthalten – ausschließlich die beiliegenden Schrauben und Dübel. Werden Schrauben und Dübel nicht mitgeliefert, kaufen Sie sich das passende Zubehör im Baumarkt und lassen sich gegebenenfalls durch eine Fachkraft beraten. 

Prüfen Sie zudem im Vorfeld immer, ob Wand oder Decke ausreichend tragfähig sind und keine elektrischen Leitungen dort entlanglaufen, wo das Rollo später befestigt werden soll.

Rollos mit Tiefpreis-Garantie kaufen: große Auswahl bei SEGMÜLLER entdecken

Egal ob Sie sich einen dekorativen Sichtschutz wünschen, ein Verdunklungsrollo zum Einrichten Ihres Schlafzimmers suchen oder für ausreichenden Sonnenschutz zum entspannten Arbeiten im Home Office sorgen möchten – bei SEGMÜLLER finden Sie Rollos in verschiedenen Ausführungen, Farben und Größen. Dank der praktischen Filterfunktion werden Ihnen exakt die Produkte angezeigt, die Ihren Anforderungen entsprechen. Zudem profitieren Sie von unserer Tiefpreis-Garantie. Das bedeutet, Sie kaufen bei uns immer zum günstigsten Preis – sicher, transparent und bequem.


Häufige Fragen rund um Rollos

Aus welchen Materialien bestehen Rollos?

Aufgrund der positiven Materialeigenschaften erhalten Sie bei SEGMÜLLER aktuell ausschließlich Rollos aus Polyester. Dabei handelt es sich um ein sehr pflegeleichtes, knitterfreies und robustes Material. 

Polyester ist für seine schnelltrocknenden und isolierenden Eigenschaften bekannt und besonders wetterbeständig – direkte Sonneneinstrahlung macht dem Polyester-Rollo nichts aus, die strahlenden Farben bleiben stets erhalten. 

Für welche Fenster und Türen gibt es Rollos?

Im Prinzip gibt es auf dem Markt für fast jeden Einsatzzweck das passende Rollo. Im Sortiment von SEGMÜLLER finden Sie Rollos für senkrechte sowie rechteckige Fenster und Türen mit einer Breite von bis zu 162 cm sowie einer maximalen Höhe bis zu 210 cm. 

Wie werden Rollos bedient?

Seiten- bzw. Kettenzugrollos werden mithilfe einer Kugelkette bequem per Seitenzug bedient. Die Schnur lässt sich nach Belieben links oder rechts von der Stoffwelle anbringen und ermöglicht das stufenlose Auf- und Abrollen. 

Am Ende der Kugelkette sorgt ein kleines Gewicht dafür, dass sie gerade und fixiert nach unten hängt. Auch im Saum des Rollos ist eine Verstärkung eingearbeitet, sodass das Rollo fest und stabil vor dem Fenster hängt. 

Raffrollos verfügen meist über einen Mittelzug, durch den sie bequem geöffnet oder geschlossen werden. Bei größeren Varianten ist es auch denkbar, dass mehrere Raffschnüre verarbeitet sind, um eine gleichmäßige Raffung zu ermöglichen. 

Mehr Lesen
Weniger Lesen