Artikel-Nr. M023975-00000
Artikel-Nr. #M023975-00000

Aktenregal Monteria

Germania

Farbe:
Weiß
Weiß / Eiche
149,00 €
inkl. MwSt.
1
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Ihre Vorteile auf einen Blick
Schnelle Lieferung & kostenlose Retoure
Montageservice
Sicherheit durch Zertifikat und SSL
Produktdetails

Artikel Aktenregal Monteria Artikelnummer M023975-00000 Marke Germania

Highlights

  • Aus Spanplatte mit kratzfester Melaminharzfolie, Deckplatte mit Glasauflage aus Sicherheitsglas in weiß
  • Mit 4 Fachböden
  • Deckplatte und jeder Fachboden belastbar bis max. 10 kg

Weitere Produktdetails

Belastbarkeit: bis zu 10 kg

Weitere Details Bitte beachten Sie, dass es bei Farben und Größen zu leichten Abweichungen kommen kann

Produktbeschreibung

49 Germania Monteria Aktenregal 6OH

Zusatzinfos

Bei Melaminharzfolie handelt es sich um beschichtetes Papier, das vor allem für Dekor- und Schutzoberflächen eingesetzt wird. Sie überzeugt mit Lichtechtheit, Abriebfestigkeit, Chemikalien- und Glutbeständigkeit sowie einer hervorragenden Oberflächenhärte.

Glas ist ein beliebter Naturwerkstoff und wird aus den Rohstoffen Quarzsand, Kalk und Soda hergestellt. Oberflächen, die aus Glas gefertigt sind, sind besonders glatt und sehr stilvoll. Die glänzende und harte Oberfläche überzeugt durch ihre Widerstandsfähigkeit, Pflegeleichtigkeit und Ästhetik. Zur Pflege der Oberfläche kann ein handelsüblicher Glasreiniger oder ein nebelfeuchtes Mikrofasertuch verwendet werden. Besonders beliebt ist satiniertes Glas – ein mattes Glas, das nicht durchsichtig ist.

Pflegehinweise

Schützen Sie, was Sie schön finden

Egal ob sie aus Holz, Glas oder Kunststoff sind - Sie wollen, dass Ihre Möbel möglichst lange halten. Und natürlich nach Jahren noch gut aussehen! Nun, um ein bisschen Pflege kommen Sie nicht herum. Mit ein paar guten Tipps gelingt Ihnen die aber spielend.

Holz, dieser wunderbare natürliche Rohstoff, begleitet Sie ein ganzes Leben lang, wenn Sie ein paar Dinge beachten. Holz und Furnier müssen sich erst an ein Raumklima gewöhnen. Vermeiden zu hohe Temperaturunterschiede, damit sich das Material nicht immer wieder verzieht. Während der ersten 6-8 Wochen sollten Sie Gegenstände nicht länger stehen lassen, um Bleichspuren zu vermeiden. Mit der Zeit dunkeln vor allem Weichholzarten wie Kiefer und Fichte nach.

In der Regel genügt es, wenn Sie Ihre Holzmöbel mit einem angefeuchteten Lappen abwischen - aber bitte immer in Richtung der Maserung. Grobporige Holzarten wie Eiche lieber mit einem trockenen Tuch säubern, denn der Staub kann sich in den Poren absetzen. Benutzen Sie bei lackierten Hölzern keine Möbelpolituren, diese zerstören die Lackschicht. Gewachste Kommoden und Tische sind empfindlich, also am besten nur mit entsprechender Pflege behandeln.

Glas und Kunststoff sind superpflegeleicht. Auch wenn man Flecken auf Glas schnell sieht: Sie sind dank eines entsprechenden Reinigers schnell wieder weg. Das gute alte Zeitungspapier kann mit speziellen Poliertüchern übrigens immer noch locker mithalten.