Krumm aber ehrlich: Den Vorteil der reduzierten MwSt. geben wir an Sie weiter!

Nachttische & Kommoden

Wer für Ordnung im Schlafzimmer sorgen will, ist mit Nachttischen und Kommoden bestens bedient. Die kleinen Helferlein bieten Verstau-und Abstellmöglichkeiten für allerlei Kleinigkeiten.

Filtern
Preis
Material
Marke
Grösse
Länge
cm
cm
Breite
cm
cm
Höhe
cm
cm
Tiefe
cm
cm
Durchmesser
cm
cm


Nachttische sind praktische kleine Beistellmöbel, die am Kopf des Betts platziert werden. Hier dienen sie der Aufbewahrung von Büchern, Taschentüchern, Lesebrillen, Wecker & Co. Ein Griff genügt, um auch in der Dunkelheit schnell zu finden, was gerade benötigt wird. Nachtkonsolen gibt es schon sehr lange und mittlerweile auch in unzähligen Ausführungen. Meist sind sie optisch im Design des Bettes gehalten, so dass im Schlafzimmer eine stimmige Wohlfühlatmosphäre entsteht. Nachtkonsolen verfügen meist über kleine Schubladen oder Türen, hinter denen sich allerlei Nützliches und auch Geheimes sicher verwahren lässt. Das eigene Tagebuch zum Beispiel, damit es vor neugierigen Blicken geschützt ist. Der zusätzliche Stauraum, den Nachtkonsolen bieten, sorgt im Schlafzimmer für eine aufgeräumte Stimmung und die wiederum beeinflusst den Schlaf positiv. Viel Dekoration verträgt ein entspanntes Schlafzimmer ohnehin nicht, allerdings sehen Familienfotos auf Nachtschränken immer wunderbar heimelig aus. Je nach Modell sind Nachtkonsolen freistehend, hängend oder als bereits ins Bett integrierte Version erhältlich. Praktischerweise schließt der Nachttisch direkt mit der Höhe der Matratze ab, so ist der Griff zur Leselampe oder zum Wasserglas ohne Barriere möglich. Aber auch höhere Modelle können sich wunderbar ins Schlafzimmerambiente einfügen. Wer es rustikal und behaglich mag, der sollte sich unter den Nachtkonsolen im Landhausstil genauer umsehen. Glänzende Modelle mit schlichten Fronten dagegen wirken immer edel und schick – genau das Richtige für Puristen und Designliebhaber. Nachtkonsolen sollten im Idealfall immer als modellgleiches Duo auftreten, damit sie am Bett einen harmonischen Gesamteindruck erzeugen. Wer sich für sein Lieblingsmöbel entschieden hat, sollte sich auch gleich Gedanken über passende Lese- bzw. Nachttischlampen machen. Für Nachtkonsolen eignen sich dreh- und schwenkbare Exemplare, die sich im besten Fall auch dimmen lassen. Einige Modelle bringen das Licht zum Lesen und sogar ein Radio schon mit – ein praktischer Luxus für den Alltag.

Mehr Lesen
Weniger Lesen