Exklusiv Ihre SEGMÜLLER PLUS Kundenkarte
Kompetente Beratung
Immer günstiger als irgendwo anders
Trusted Shops zertifiziert

Segmüller Shop Startseite

Fußmatten

Fußmatten sind robust, können ganz schön viel einstecken und sehen dabei auch noch gut aus. Und das Beste: Straßenschmutz bleibt da, wo er hingehört - vor der Tür.

Filtern & Sortieren
Sortieren nach
Beliebteste zuerst
  • Beliebteste zuerst
  • Günstigster Preis zuerst
  • Höchster Preis zuerst
  • Kürzeste Lieferzeiten zuerst
  • Neuheiten zuerst
Filtern nach
Preis
32
109
Größe
Breite
40
cm
75
cm
Höhe
0
cm
0
cm
Tiefe
0
cm
0
cm
Farbe
Grau
Beige
Bunt
Rot
Material
1 Materialien
Polyamid (24)
Marken
1 Marken
Wash & Dry (24)
Länge
60
cm
180
cm
Form
Rechteckig (24)
sofort versandbereit
Produkte, die wir auf Lager haben und kurzfristig versenden können. Die tatsächliche Lieferzeit hängt von Größe und Versandart des Artikels ab (als Paket, per Spedition oder als Sperrgut).
alle Filter zurücksetzen

Fußmatten – ein sauberer erster Eindruck!

Betreten ausdrücklich erlaubt – und sogar erwünscht! Schon lange dient die Fußmatte nicht mehr nur als rein praktischer Schmutzfang und Fußabstreifer vor der Eingangstür. Ein schöner Türvorleger in Farbe und Form frei nach Wahl heißt Gäste und Bewohner im Flur stilvoll willkommen. Neben den dekorativen Vorzügen machen die modernen Varianten des Fußabstreifers ebenfalls einen hervorragenden Job: Sie halten Wohnung und Haus frei von Straßenschmutz und ersparen Ihnen eine Menge Putzarbeit. In Kombination mit bequemen Gästehausschuhen aus Filz oder Stoff bleiben die eigenen vier Wände lange sauber und hygienisch.

Was sind die Vorteile von Fußmatten?

Fußmatten sind mehr als ein simpler Teppich: Sie spielen eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, Ihren Eingangsbereich sauber und trocken zu halten. Denn Fußmatten dienen als effektive Barriere, um Schmutz, Feuchtigkeit und daraus resultierende Schäden zu verhindern. Fußmatten halten unerwünschte Gäste wie Matsch, Schlamm oder Staub effektiv draußen und lassen Kratzern, Schrammen und unschönen Verunreinigungen auf Ihren Böden keine Chance. Fußmatten sind zudem leicht zu reinigen und gewährleisten damit maximale Hygiene im Flur.

In welchen Materialien sind Fußmatten erhältlich?

Eine gute Fußmatte muss einiges aushalten. Damit sie ihren Zweck effektiv erfüllen können, bestehen Fußabtreter aus hochwertigen Materialien:

 

Flor aus Nylon

Als Flor werden Fasern bezeichnet, die in dichten Fransen vom Gewebe abstehen. Flor aus Nylon ist besonders langlebig und widerstandsfähig. Nylon-Fußmatten lassen sich zudem mühelos reinigen. So ermöglicht die glatte Oberfläche des Materials eine einfache Entfernung von Schmutz und Flecken. Diese Fußmatten sind in der Lage, Feuchtigkeit effektiv aufzunehmen, wodurch verhindert wird, dass sie sich im Haus ausbreitet und Bodenschäden verursacht.

 

Flor aus Polyamid

Eine der wichtigsten Funktionen von Sauberlaufmatten ist es, den Boden vor Nässe und Schmutz zu schützen. Polyamid-Fußabtreter erfüllen diese Aufgabe effektiv, indem sie Feuchtigkeit und Schmutz aufnehmen und daran hindern, sich im Haus auszubreiten. Außerdem sind diese Matten trittschalldämmend, was zu einer spürbaren Geräuschreduzierung beiträgt. Ein weiterer Vorteil: Polyamid-Fußmatten sind perfekt für Räume mit Fußbodenheizung geeignet. Auch für Allergiker ist diese Schmutzfangmatte erste Wahl. Denn Flor aus Polyamid hat die besondere Eigenschaft, Staub und Pollen zu binden.

 

Flor aus Polypropylen

Polypropylen-Fußmatten lassen sich mühelos säubern. Auch hartnäckige Verschmutzungen können in der Regel problemlos entfernt werden. Dank hoher Strapazierfähigkeit und Widerstandsfähigkeit von Polypropylen sind Fußabtreter aus diesem Material besonders langlebig. Sie behalten ihre Farbe und Form auch nach längerem Gebrauch bei und bieten somit eine langfristige Lösung für Ihren Eingangsbereich.

 

Rückenbeschichtung aus rutschfestem Gummi

Insbesondere rutschhemmende Gummiunterlagen, etwa aus Nitrilgummi, bieten eine Vielzahl von Vorteilen. Die rutschfeste Gummiunterseite ist äußerst belastbar und behält selbst bei häufigem Gebrauch seine Qualität und Funktionalität bei. Außerdem sind Gummiunterlagen bekannt für ihre Elastizität. Sie können sich an verschiedene Oberflächen anpassen und sorgen somit für eine optimale Haftung. Dies reduziert das Risiko von Ausrutschen und Stürzen und sorgt für eine sichere Begehbarkeit des Eingangsbereichs. Alternativ können auch Antirutschmatten unter dem Fußabtreter verwendet werden.

Fußmatten für Innen und Außen

Schmutz Ade! Mit einer Fußmatte sind Sie immer perfekt ausgestattet, egal ob drinnen oder draußen. Ganz gleich, ob in- oder outdoor: Bei SEGMÜLLER finden Sie Fußmatten für jeden Einsatzbereich:

 

Innen

Fußmatten im inneren Eingangsbereich sorgen dafür, dass der gröbste Schmutz und Feuchtigkeit von den Schuhen entfernt werden, bevor Sie den Innenbereich betreten. Neben Schuhschränken platziert, sind Fußabtreter eine praktische Lösung, um Ihre Schuhe zum Trocknen abzustellen. Durch ihre feuchtigkeitsundurchlässigen Eigenschaften halten die Sauberlaufmatten den Boden trocken und schützen vor möglichen Feuchtigkeitsschäden. Besonders in Räumen mit Fliesenboden wie z.B. Küchen können weiche Fußmatten verwendet werden, um die Füße warmzuhalten – sie schaffen allerorts eine angenehme Oberfläche zum Stehen.

 

Außen

Fußmatten sind nicht nur eine praktische Ergänzung für den Innenbereich, sondern auch unverzichtbar für den Außenbereich. Insbesondere auf Terrasse, Balkon oder im Treppenhaus sind sie neben Outdoorteppichen eine ideale Lösung, um als Türvorleger Schmutz und Feuchtigkeit abzufangen und den Eingangsbereich sauber zu halten. Im Außenbereich sind Fußmatten allerdings ständig Witterungseinflüssen ausgesetzt. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass sie feuchtigkeitsundurchlässig sind und ihre Funktionalität auch bei Regen, Schnee oder starker Sonneneinstrahlung erhalten bleibt.

Fußmatten in vielfältigen Designs

Schönes und modernes Wohnen beginnt nicht erst im Inneren des Hauses, sondern bereits an der Haustür. Deswegen sind Fußmatten in verschiedenen Längen und Formaten erhältlich: Für jeden Eingangsbereich steht so die perfekte Größe zur Auswahl.

Einfarbige Fußmatten

Diese Matten sind zeitlos und vielseitig kombinierbar. Sie fügen sich nahtlos in jeden Einrichtungsstil ein und sorgen für eine schlichte Optik. Egal, ob in dezenten Tönen oder kräftigen Farben, diese Fußabtreter überzeugen in jedem Fall mit ihrer zeitlosen Eleganz.

Muster und Motive

Für diejenigen, die es optisch gerne etwas abwechslungsreicher lieben, bieten Fußmatten mit Mustern und Motiven eine große Palette an Möglichkeiten. Von geometrischen Formen über florale Designs bis zu abstrakten Mustern: Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Diese Fußmatten setzen dekorative Akzente und verleihen dem Eingangsbereich eine individuelle Note.

Sprüche

Ein herzlicher Empfang ist mit Fußmatten garantiert, die einladende Sprüche tragen. Sie zaubern Ihren Gästen bereits an der Haustür ein Lächeln ins Gesicht und schaffen eine positive Atmosphäre, noch bevor man durch die Eingangstüre spaziert ist. Humorvolle Begrüßung oder inspirierendes Zitat – es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um Ihre Besucher gekonnt willkommen zu heißen.

Worauf sollten Sie beim Kauf einer Fußmatte achten?

Bevor Sie Ihren Eingangsbereich mit einer Fußmatte verschönern, sollten Sie im Vorfeld ein paar Dinge beachten: Was die Materialien betrifft, überlegen Sie sich, ob Sie die Fußmatte im Innenbereich als Fußabstreifer oder im Außenbereich als Türvorleger verwenden wollen. Achten Sie dann auf strapazierfähiges Material, das sowohl Schmutz und Feuchtigkeit, als auch der täglichen Beanspruchung standhält. Bezüglich der Bodenbeschaffenheit: Haben Sie einen glatten Laminat- oder Fliesenboden, lohnt es sich, zu rutschfesten Varianten zu greifen. Sicher ist: Beim Kauf einer Fußmatte profitieren Sie von unserer Tiefpreis-Garantie!

Häufige Fragen rund um Fußmatten

Was gibt es bei der Reinigung einer Fußmatte zu beachten?

Die meisten Fußmatten sind sehr pflegeleicht: Matten mit Flor aus Nylon können bis 40 °C problemlos gewaschen werden. Sauberlaufmatten aus Polypropylen klopfen Sie einfach ab und spülen mit lauwarmem Wasser nach. Auch Fußabtreter aus Polyamid können bis zu ca. 60 °C gewaschen, abgeklopft oder abgesaugt werden. Manche Matten sind sogar für den Trockner geeignet. Beachten Sie dahingehend unbedingt die Herstellerangaben oder lassen Sie die Fußmatte zur Sicherheit im Liegen trocknen.

 

Wie verhindert man Feuchtigkeit unter der Fußmatte?

Damit sich Feuchtigkeit nicht unter der Fußmatte staut, empfiehlt es sich, die Matten regelmäßig zu durchlüften. Außerdem sollten Sie nach dem Wischen warten, bis der Fußboden komplett trocken ist, ehe Sie die Matte wieder vor die Tür legen. Im Außenbereich sind überdies Sauberlaufmatten mit einer strukturierten Unterseite von Vorteil. So kann Luft unter der Matte durchziehen und Staunässe verhindern.