Hochwertige Polstermöbel seit 1925 Kompetente Beratung Alles zum SEGMÜLLER Tiefpreis Trusted Shops zertifiziert

Moderne Wohnküche einrichten
Moderne Wohnküche einrichten
Moderne Wohnküche einrichten

 

 

 

In der Küche wird gekocht, gegessen, diskutiert, gefeiert – und das durch Pandemie und Spaß am gesunden Lifestyle noch viel bewusster.

Conscious Kitchen wird zum neuen Küchentrend. Was dahinter steckt? Eine funktionale Wohnküche, die gleichzeitig auch behaglich, schön designt und nachhaltig ist.

Das eigene Zuhause wird immer mehr zum Rückzugsort: Wir verbringen mehr Zeit dort, machen es zum Cozy Home & Office und laden gute Freunde ein. Ein Raum steht dabei besonders im Fokus: Die Wohnküche. Hier kommt die Familie auf einen schnellen Kaffee am Morgen, beim Spieleabend oder zum entspannten Abendessen zusammen. Hieß es früher noch „ab ins Kinderzimmer“, dürfen die Kleinen ihre Hausaufgaben jetzt am Küchentisch erledigen.

keyboard_arrow_right
Zur Küche Schüller Canto

Das Lebensgefühl der Conscious Kitchen: Jeder ist willkommen und soll sich wohlfühlen. Natürlich wird dort auch gekocht – und zwar nicht nur lecker, sondern auch gesund und nachhaltig. Dabei greifen wir auf moderne, hochfunktionale Geräte zurück, die gleichzeitig gut für die Umwelt sind. Denn nachhaltig Einrichten lässt sich hervorragend mit tollem Design verbinden.

Besonders toll an der modernen Wohnküche: Sie bietet viel Stauraum. Ausziehschränke, ausgeklügelte Schubladensysteme und Eckschränke bieten auch in einer kleinen Küche jede Menge Platz: für Omas Eingekochtes, Pasta in allen Varianten oder für unsere smarten Küchenhelfer. Wer viel Platz hat, kann sich auch einen eigenen kleinen Hauswirtschaftsraum einrichten.

Gemütliche Wohnküche: Fair und nachhaltig soll sie sein

In der Conscious Kitchen wird nicht nur Bio gekocht – auch die Möbel sollen möglichst umweltfreundlich sein. Perfekt dafür ist das Einrichten mit Naturmaterialien: Holz, Linoleum, Beton-Design oder Naturstein lassen sich nachhaltig herstellen und entsorgen.

Toller Nebeneffekt: Sie sind auch optisch etwas Besonderes, etwa durch eine sichtbare Holzmaserung oder eine auffällige Oberflächenstruktur.

Ein Tipp von uns sind die Vollholzküchen des österreichischen Herstellers walden. Sie bringen mit klaren Linien und schlichter Eleganz ein Stück Natur in Ihr Zuhause: Hochwertige Holzarten wie dunkles Rubinienholz oder zeitlose Eiche mit modernen Glasfronten und edlen Keramik-Arbeitsplatten kombiniert. Weitere Marken wie Schüller, Nolte, Leicht und Burger sind für eine klimaneutrale Herstellung von (Küchen)-Möbeln bekannt. Es gibt übrigens einige Kriterien, an denen Sie erkennen, wie ökologisch die Holz-Einrichtung ist:

•    Die Küche ist aus Vollholz oder schadstofffreien Holzwerkstoffen gefertigt
•    Das Holz stammt aus nachhaltiger Forstwirtschaft und aus heimischen Wäldern
•    Die Küche hat ein Umweltsiegel erhalten, zum Beispiel Öko Control, Blauer Engel, PEFC- und FSC-Siegel
•    Das Holz ist unlackiert und frei von Schadstoffen – so trägt es zu einem guten Raumklima bei

Funktional und hochwertig: Smarte Helfer für mehr Genuss

Setzen Sie auf einen Dampfgarer und ein Vakuumiergerät für die „Sous-vide“-Methode. Diese besondere Art zu Garen ist nicht nur angesagt – sie ist vor allem auch gesund und schmackhaft. Denn Fleisch, Gemüse oder Beilagen werden im vakuumierten Beutel so schonend erhitzt, dass Aroma, Feuchtigkeit und Vitamine erhalten bleiben.

Vollwertige Ernährung muss nicht viel Zeit kosten – wenn Sie nützliche Küchenhelfer, die nicht jeder hat, griffbereit haben. Sie trinken gerne leckere Obst- und Gemüsesäfte? Dann lohnt sich ein Entsafter oder eine Saftpresse. Wer gerne Brot backt, investiert in eine Getreidemühle und mit einem Dörrgerät lassen sich Obst, Gemüse oder Kräuter ganz leicht konservieren. 

 

Große und kleine Elektrogeräte halten sich in gedeckten Farben und reduziertem Stil im Hintergrund. Ihr wichtigstes Feature: Niedriger Stromverbrauch und effizientes Kühlen oder Erhitzen. Ergänzt werden sie von Armaturen mit Zusatzfunktion, die das Leben nachhaltiger und einfacher machen – etwa Sprudelwasser auf Knopfdruck aus dem Hahn.

Natürlich darf Funktionalität auch gut aussehen. So werden leistungsstarke Dunstabzugshauben zum Design-Highlight und schickes Oberflächen-Material wie Keramik sieht edel aus und erfüllt gleichzeitig höchste Hygiene-Standards. Auch Kühlschränke mit verschiedenen Kältezonen und intelligente Geschirrspüler garantieren optimales, hygienisches Lagern und Säubern.

 

 

Ein ausgeklügeltes Beleuchtungssystem erhellt die Küche, falls Sie gerade ein Rezept nachschlagen, oder liefert warmes, gedimmtes Licht beim Familienessen .

In vielen modernen Wohnküchen ist die Beleuchtung auch schon in die Fronten eingearbeitet. Da man in der Küche oft alle Hände voll zu tun hat, lassen diese sich meist per Sprachbefehl, App oder Fernbedienung bedienen.

Modern und naturverbunden: Wohnküche gemütlich dekorieren

Sie sind langlebig und ein echter Hingucker: Massive, hochwertige Holzbretter zum Schneiden und Servieren. Kissen und Plaids aus Leinen, Sisal oder Wolle machen Ihren Lieblingsort wohnlich und vermitteln: Hier wird nicht nur gekocht und gegessen, hier wird gelebt. Praktisch und schön anzusehen: Ein kleiner Kräutergarten für Basilikum, Salbei und Co. in frischer Bioqualität. Apropos gesund: Körner, Trockenfrüchte oder Nüsse werden in nostalgischen Gläsern gut sichtbar zur Deko – ganz nebenbei sorgen sie für Ordnung in der Küche.

Wohnküche: So individuell wie Sie selbst

 

Bewusster Konsum und nachhaltige Produkte – dafür steht die moderne Wohnküche. Und zwar bei den Inhaltsstoffen unserer Lebensmittel sowie bei den Materialien, die sie umgeben. Dadurch erfährt dieser Raum eine ganz neue Wertschätzung: Er unterstützt einen gesunden Lebensstil und schenkt emotionale Stabilität in unruhigen Zeiten. Ähnlich wie Slow Living ist Conscious Kitchen eher ein Lebensgefühl als ein Trend – und spiegelt gerade deshalb unsere Persönlichkeit so gut wider.

Nach oben