10 nützliche Tipps für die Kinderzimmereinrichtung
10 nützliche Tipps für die Kinderzimmereinrichtung

Kinderzimmer einrichten: So wird das Reich Ihrer kleinen Lieblinge sicher und schön

 

Auf ins Abenteuerland: Im Kinderzimmer wird gelacht und gekuschelt, gespielt und gelernt – und manchmal auch aufgeräumt. Damit sich Ihr Nachwuchs wohlfühlt, gestalten Sie das kleine Reich liebevoll mit Möbeln, die sicher, praktisch und natürlich kindgerecht sind. Wir geben Ihnen 10 Tipps, die Ihnen bei der Auswahl helfen.

10 Tipps: So möbeln Sie Ihr Kinderzimmer richtig auf

Tipp 1: Dezente Töne statt Villa Kunterbunt

Farbige Vorhänge, ein knalliger Teppich und grelles Spielzeug verwandeln das Kinderzimmer schnell in eine Villa Kunterbunt. Vermeiden Sie zu viele farbliche Kontraste. Setzen Sie lieber auf helle Möbel in dezenten Tönen. Diese bringen Ruhe in den Raum – und sind zeitlos. Das hat zusätzlich den Vorteil, dass Sie das Kinderzimmer schnell umgestalten können, ohne gleich Unsummen für neue Möbel auszugeben.

 

Tipp 2: Für jedes Kind eine eigene Möbelfarbe

Ihre Kinder teilen sich ein Zimmer – haben jedoch einen ganz unterschiedlichen Geschmack? Überraschen Sie Ihre Kids mit Schränken, Regalen und Kommoden in ihren Lieblingsfarben. Viele Hersteller bieten Kinderzimmermöbel aus der gleichen Serie in unterschiedlichen Farben an. Nebeneinander gestellt setzen die Möbel interessante Farbakzente. So werden Sie beiden Kindern gerecht und es gibt keine Streitereien.

Tipp 3: Kinder und Möbel müssen wachsen

 

Setzen Sie im Kinderzimmer auf mitwachsende Stühle, Tische und Betten sowie Multifunktionsmöbel. Das ist praktisch und nachhaltig, weil Sie nicht ständig neue Möbel nachkaufen müssen. Da freut sich nicht nur die Natur, sondern auch Ihre Minis sind begeistert.

Tipp 4: So wird das Kinderzimmer tierisch bequem

 

Ihr Nachwuchs soll nicht nur am Schreibtisch sitzen? Denken Sie doch einmal über bunte Kindersessel mit Tiermotiven, lustige Hocker in Tierform, bequeme Sitzsäcke oder ein Schaukelpferd nach. Ihre Jüngsten werden über ihren eigenen „Kinderzoo“ begeistert sein.

Tipp 5: Stellen Sie für Ihre Kinder alles auf den Kopf

Gewusst, wie: Aufbewahrungsboxen vieler Hersteller verwandeln sich – auf den Kopf gestellt – in süße Kinderhocker oder Mini-Tische. Und übereinandergestapelt in der Fantasie Ihrer Kids vielleicht auch in ein Märchenschloss. Sind die Elemente aus unbehandeltem Holz, können die Kleinen sie sogar anmalen – wenn Sie es erlauben.

 

Tipp 6: Große Bühne für kleine Gäste

Ihr Nachwuchs lädt viele Freunde ein? Integrieren Sie im Kinderzimmer doch eine dekorative Bank. Dann sitzen alle kleinen Gäste bei Ihrer Puppentheater-Vorstellung in der ersten Reihe. Und nicht nur der Kasperl bekommt Extra-Applaus.

Tipp 7: Kindermöbel müssen kindersicher sein

Purzelbäume, Kissenschlacht, Verfolgungsjagden – im Kinderzimmer geht es heiß her. Deshalb müssen die Möbel sicher sein. Achten Sie unbedingt darauf, dass alle Kanten und Ecken der Möbel abgerundet sind. Schränke sollten eine Kindersicherung und Schubladen eine Ausziehsperre aufweisen. Geprüfte Möbelstücke tragen das „GS“-Gütesiegel.

Tipp 8: Kinderbücher als Wandschmuck

Die meisten Kinderbücher sind viel zu schön, um sie im Schrank zu verstecken. Arrangieren Sie die liebevoll gestalteten Titel auf Regalen oder Bilderleisten. So steht die bunte Büchersammlung Ihrer Kinder im Rampenlicht – und das Zimmer ist aufgeräumt.

Tipp 9: Ein Hoch auf das Hochbett

Ihr Kinderzimmer soll heute Piratenschiff und morgen Ritterburg sein? Kein Problem – mit einem Hochbett. Darin wird nämlich keineswegs nur geschlafen. Das Möbelstück lädt zum Spielen ein und ist blitzschnell umgestaltet. Dafür werden Ihre Kinder alias Käpt’n Blaubär oder Ritter Rost sorgen. Weiterer Pluspunkt: Rücken Sie das Etagenbett mit der Schmalseite an die Wand – dann setzen Sie es als Raumteiler ein.

 

Tipp 10: So schaffen Sie Stauraum

Sie benötigen im Kinderzimmer dringend Stauraum? Vertrauen Sie auf Funktionsbetten mit mehreren Schubkästen, praktische Unterschränke, Rollboxen und Spielzeugwägen sowie stapelbare Kisten. Nutzen Sie außerdem die Wände – und bringen Sie Regale und Boards an. Damit Ihre Kids viel Platz zum Toben haben.

Riesige Auswahl bei SEGMÜLLER vor Ort

Entdecken Sie die Vielfalt!

In unserem Onlineshop finden Sie eine riesige Auswahl für die Kinderzimmereinrichtung. Bestimmt ist hier auch etwas für Ihren kleinen Sonnenschein dabei. Stöbern Sie auf segmueller.de und entdecken Sie Möbel für das Kinderzimmer.

Zum Onlineshop

Schnell das passende Kinderzimmer finden

Das eigene Kinderzimmer einzurichten, macht auch Ihrem Nachwuchs Spaß. Mit unseren nützlichen Möbel-Tipps können Sie einen individuellen Wohlfühl-Raum erschaffen, in dem sich Ihre Kids austoben, ausruhen und kreativ entfalten können. Haben Sie Fragen oder möchten Sie mehr wissen? Schauen Sie einfach in einer unserer Filiale vorbei. Unsere Kinderzimmer-Experten beraten Sie gerne.

Nach oben