Hochwertige Polstermöbel seit 1925 Kompetente Beratung Alles zum SEGMÜLLER Tiefpreis Trusted Shops zertifiziert

Minimalistischer Garten
Minimalistischer Garten
Minimalistischer Garten

Cleane Formen, harmonische Farben und ein stimmiges Gesamtbild: In einem minimalistischen Garten kommt Ihr Auge zur Ruhe und Ihr Geist kann sich auf das Wesentliche konzentrieren. Durch verschiedene Materialien und gut platzierte Dekoelemente gestalten Sie Ihren Wohlfühlort persönlich und lebendig.

Minimalistische Gartengestaltung: Inspiration aus Fernost

Eine schlichte, geschmackvolle Einrichtung und wenig Dekoration, an der der Blick hängen bleibt – wer den minimalistischen Stil lebt, konzentriert sich auf das Essenzielle. Dadurch wirken Räume ruhig und gleichzeitig leicht. Die perfekte Umgebung, um Alltagssorgen hinter sich zu lassen, bietet auch ein minimalistisch angelegter Garten. Dessen freie Grünflächen und klare Linien helfen Ihnen dabei, zu entspannen und stille Momente zu genießen.  Die heutigen modernen Gärten orientieren sich übrigens an japanischen Zen-Gärten. Mönche legen sie schon seit Jahrhunderten an, um dort zu meditieren und sich auf das Hier und Jetzt zu fokussieren.

Zu den Produkten

Farben schaffen im minimalistischen Garten ein stimmiges Bild

Das Vogelgezwitscher genießen, dem Rauschen des Windes zuhören und einfach loslassen – mitten im Grünen lässt es sich am besten abschalten. Das gelingt besonders gut, wenn das Auge zur Ruhe kommen kann. Für Minimalismus im Garten sorgt dabei eine eindeutige Farbgestaltung bei Gartenmöbeln und Dekoration.

Hier sind etwa Naturfarben wie Grüntöne, Braun und Beige oder Grau ideal. Dieses Schema wird auch bei der Auswahl der Pflanzen beibehalten. Gräser, Büsche oder Bambus wirken dynamisch und fügen sich gleichzeitig gut in Ihr Gartenkonzept ein.

Einzelne Farbhighlights im Garten sind möglich – diese sollten jedoch nur an ausgewählten Stellen auftauchen. Unaufgeregte Akzente setzen beispielsweise Blau- oder Fliedertöne, in blühenden Büschen, als Blumentopf oder als Kissen auf den Gartenstühlen. Auch ein Skandinavischer Garten macht sich den Einsatz von schicken Farbtupfern zunutze.

Spannung kreieren Sie, indem Sie mit Kontrasten spielen. Bei der minimalistischen Gartengestaltung wechseln sich daher helle und dunkle Flächen ab. Dunkelgraue Loungemöbel erzielen etwa vor einer Wand aus beigem Naturstein einen tollen Effekt.

Reduzierte Materialien in modernen minimalistischen Gärten

Wenn Sie die Materialien für Ihren Garten auswählen, dann setzen Sie auf wenige, dafür hochwertige Materialien. Stahl, Beton, Holz oder Glas wirken edel und sorgen für einen zeitlosen Look. Durch einen Materialmix mit unterschiedlichen Oberflächen, entsteht optische Lebendigkeit, die die monotonen Rasenflächen aufbricht.

Auf einer Terrasse aus Holzfliesen sorgen Pflanzkübel in Metalloptik für Abwechslung. Bei den Gartenmöbeln spiegeln Sitzgruppen aus massivem Stahl oder Aluminium und warmem Holz das moderne Design Ihres Gartens perfekt wider – so gestalten Sie ein elegantes und unkompliziertes Outdoor-Esszimmer.

Dynamik durch einzelne Deko-Highlights

Moderne minimalistische Gärten sind unaufdringlich, jedoch alles andere als langweilig. Einen persönlichen Touch verleihen Sie Ihrem Garten mit ausgewählten Blickfängern. Stilvoll wirkt etwa ein Gartenbrunnen aus Stahl oder in Kugelform. Ihr plätscherndes Wasser lädt zusätzlich zum Entspannen ein.

Geschickt platziert heben sich auch einzelne puristische Skulpturen vom Rasen ab. Gleichzeitig kreieren Lichtelemente mit warmer Beleuchtung eine gemütliche und einladende Abendstimmung. Auch die Natur bietet Abwechslung und lockert strenge Linien auf: Sukkulenten etwa überraschen mit ausgefallenen, symmetrischen Formen. Sie haben in Übertöpfen in Betonoptik ihren großen Auftritt.

 

Vom minimalistischen Garten zum Hippie-Balkon: Ein passender Trend für jeden

In Ihrem Garten wollen Sie die Natur genießen und den Alltag vergessen. Das klappt auch, wenn die Umgebung bunt und die Deko üppiger ist – etwa auf einem fröhlichen Boho-Balkon.

Ein mediterraner Garten versetzt Sie dagegen in Mittelmeer-Stimmung. Haben Sie keinen eigenen Garten zur Verfügung, holen Sie sich mit dem Trend Tropical Outdoor die Südsee einfach auf die Terrasse oder den Balkon. Oder kreieren Sie Ihr Paradies einfach drinnen, indem Sie sich einen Wintergarten

Noch mehr Produkte für einen Garten im Minimalismus

Nach oben