Hochwertige Polstermöbel seit 1925 Kompetente Beratung Trusted Shops zertifiziert Viele Produkte sofort verfügbar

Ausgewählte Küchen mit grifflosem Design

Finden Sie Ihre Traumküche!

Sie haben einen besonderen Ausstattungswunsch oder suchen ein Ausstellungsmodell zum unschlagbaren Preis? Wir sind für Sie da.

Grifflose Küche

Minimalistisch und modern.

Ein Statement in Sachen Design

Zeitlos, elegant und klar – so könnte man diesen Küchenstil kurz und prägnant zusammenfassen. Wer puristische Designs mag, liegt mit einer grifflosen Küche genau richtig. Sie stehen für Geradlinigkeit und sorgen für eine „aufgeräumte“ Atmosphäre. Das Design der Fronten kommt durch die ununterbrochene Linienführung noch besser zur Geltung.

Vor allem bei modernen Küchen sind Schränke und Auszüge ohne Griffe beliebt. Türen und Schubladen lassen sich entweder über Griffleisten oder mit sanftem Fingerdruck öffnen. Aber auch elektrische Öffnungsmechanismen sind möglich – eine äußerst komfortable Lösung.. Optionen und Ideen, grifflose Küchen zu gestalten, gibt es viele. Gerne zeigen wir Ihnen, was es zu beachten gilt.

Pros und Contras von grifflosen Küchen

Wenn Sie über die Anschaffung einer grifflosen Küche nachdenken, sollten Sie deren Vor- und Nachteile berücksichtigen.

Vorteile von grifflosen Küchen

  • Fronten schnell und unkompliziert abwischbar
  • Starkes und modernes Designstatement
  • Kein Anstoßen oder Hängenbleiben an Griffen

Nachteile von grifflosen Küchen

  • Mehr Fingerabdrücke durch ständiges Berühren
  • Öffnungssysteme benötigen mehr Platz
  • Fronten könnten sich bei zufälliger Berührung ungewollt öffnen

Verschiedene Bedienkonzepte von grifflosen Küchen

Natürlich stellt sich bei einer Küche ohne Griffe die Frage, wie sich Schränke und Auszüge öffnen lassen. Sie haben die Wahl zwischen ganz unterschiedlichen Systemen.

Griffleisten werden meist am oberen Rand der Türen und Schubladen angebracht. Sie lassen die Küche zwar grifflos aussehen – genau genommen sind diese Leisten oder Schalen jedoch so etwas wie Griffe. Sie werden so montiert, dass Sie ganz einfach darunter greifen und den jeweiligen Schrank öffnen können. Griffmulden werden in Türen und Schubladen gefräst.

Tip-on- bzw. Push-to-open-Systeme funktionieren, indem sich Schubladen und Schranktüren durch das Berühren eines bestimmten Punktes öffnen. Bei der sogenannten Serv-On Technologie wird das Öffnen über einen Sensor gesteuert.

Bedienkonzepte von grifflosen Küchen im Überblick

  • Griffleisten bzw. Griffschalen
  • Griffmulden
  • Tip-on bzw. Push to open
  • Serv-On Technologie

Reinigung und Pflege von grifflosen Küchen

Ein wichtiger Punkt bei der Anschaffung einer neuen Küche ist deren Pflegeintensität. Fingerabdrücke, Flecken und Co. können die Optik jeder Traumküche schnell stören. Bei grifflosen Küchen ist die Reinigung jedoch ein Kinderspiel. Da die Fronten nicht durch Griffe unterbrochen werden, können Sie mit einem feuchten Tuch schnell darüberwischen und die Küche erstrahlt wieder in neuem Glanz.  

Es gibt aber auch ein Gegenargument: Durch die ständige Berührung zum Öffnen der Schränke werden diese schneller schmutzig. Vor allem bei Fronten in Hochglanz kann das zu einem größeren Putzaufwand führen. Aber es gibt eine Lösung! Mittlerweile haben einige Hersteller griffloser Küchen Lackoberflächen mit Anti-Fingerabdruck-Eigenschaften entwickelt. Auch für matte Fronten gibt es spezielle Beschichtungen. Das macht sie selbst bei intensiver Nutzung unempfindlicher.

Passende Elektrogeräte für grifflose Küchen

Wenn Sie sich eine grifflose Küche bei uns planen lassen, ist die Wahl der richtigen Elektrogeräte ebenfalls ein interessanter Aspekt. Der Griff am Backofen oder Bedienelemente an der Spülmaschine können den optisch makellosen und geradlinigen Eindruck stören. Wir möchten Ihnen deshalb zwei Möglichkeiten näher vorstellen.

Sie können bei Ihrer grifflosen Küche zum Beispiel voll integrierte Geräte wählen. Sie verstecken sich hinter den passenden Küchenfronten und fallen von außen nicht als Elektrogeräte auf. Vor allem bei Geschirrspülern ist diese Variante beliebt. Die Alternative sind flächenbündige Geräte, die keine Griffe oder Knöpfe haben und sich mithilfe innovativer Technik und integrierten Touch-Displays bedienen lassen. 

Der Weg zu Ihrer grifflosen Traumküche

In Sachen Materialien und Farben haben Sie eine nahezu unbegrenzte Auswahl und können ganz nach Ihrem Geschmack entscheiden. Glasoberflächen oder Fronten in Beton-Optik sind äußerst beliebt, aber auch Keramik liegt im Trend. Holz sorgt für eine warme und wohnliche Atmosphäre. Wer es klassisch mag, setzt auf eine Küche in Weiß oder Creme. Für eine Portion Extravaganz sorgen farbige Lackfronten. Grautöne und Schwarz sind alles andere als langweilig – im Gegenteil! Die dunklen Farbtöne sind sehr gefragt und werden in modernen und stilvollen Küchen immer häufiger eingesetzt.

Um Ihnen bei der Auswahl behilflich zu sein, stehen unsere Einrichtungs-Experten für Sie bereit. Vereinbaren Sie kostenlos und unverbindlich einen Beratungstermin. Wir zeigen Ihnen alle Möglichkeiten, damit Sie Ihrem Traum von einer grifflosen Küche einen Schritt näher kommen.

Nach oben