Hochwertige Polstermöbel seit 1925 Kompetente Beratung Trusted Shops zertifiziert Viele Produkte sofort verfügbar

Beistelltisch dekorieren
Beistelltisch dekorieren
Beistelltisch dekorieren

Ihr Couchtisch ist mehr als nur eine Ablagefläche: Auf ihm können Sie viel von Ihrer Persönlichkeit zeigen. Mit wenigen Handgriffen und ausgewählten Accessoires machen Sie Ihren Beistelltisch zum Eyecatcher. Wir verraten Ihnen die besten Tipps für den perfekten Coffee Table.  

 

Was liegt gerade auf Ihrem Couchtisch? Fernbedienung, Handy und eine Tasse Kaffee? Betrachten Sie Ihren Tisch nicht als Ablage, sondern als Schaufläche Ihrer Persönlichkeit! Ein schön gestylter Tisch sorgt für Ordnung und wertet seine Umgebung auf, Coffee Table Books laden zum Schmökern ein.

Wir helfen Ihnen, frische Ideen für Ihren Beistelltisch zu finden.

Schritt 1: Die Grundregeln, wenn Sie Ihren Beistelltisch dekorieren

Wählen Sie auch Ihre Schmuckstücke mit Bedacht. Zu wenig wirkt trist, zu viel überladen. Wenn Sie sich unsicher fühlen, halten Sie sich an die Drei-mal-Drei-Regel. Arrangieren Sie drei Stapel mit jeweils drei Gegenständen. Begrüßen Sie leere Flächen. Sie bringt Ihre Dekoration zur Geltung.

Stylische Coffee Table Books bekommen Sie günstig im Antiquariat. Achten Sie darauf, dass der Umschlag gut erhalten ist und in Ihr Farbkonzept passt.

So geht Deko: Wenn Sie Ihren Couchtisch dekorieren, definieren Sie zu Beginn ein Farbschema. Ihre Dekoration sollte zum Rest des Zimmers passen und ihm nicht die Schau stehlen. Harmonisch wirken maximal drei Farben.

Schritt 2: So legen Sie das Fundament

Sie starten mit großen Elementen wie Coffee Table Books oder Tabletts. Boxen oder Schalen sind perfekt, um Fernbedienungen verschwinden zu lassen. Wählen Sie Teile, die sich in ihrer Form vom Tisch unterscheiden – außer Sie erzeugen bewusst Symmetrie.

 

Auf einem runden Tisch ordnen Sie Ihre Deko im Dreieck an. Stilmix erlaubt: Bohostil und Vintage Industrial dürfen auf Ihrem Tisch gern zusammentreffen.

Schritt 3: Fügen Sie ein natürliches Element hinzu

Als nächstes verleihen Sie Ihrer Dekoration Lebendigkeit. Zu einem perfekten Arrangement gehört eine kleine Pflanze oder eine Vase mit Blumen oder Zweigen. Das wirkt nicht nur harmonisch, sondern lockert auch die Struktur auf.

Bleiben Sie dabei gern simpel: Eine pflegeleichte Sukkulente fühlt sich auf Ihrem Coffee Table rundum wohl.

Schritt 4: Erweitern Sie Ihre Beistelltisch-Deko in die Höhe

Mit unterschiedlichen Gegenständen geben Sie Ihrem Beistelltisch eine ganz neue Dimension. Dafür eignen sich Vasen, Kerzen oder kleine Skulpturen.

Haben Sie ein Wohnzimmer ohne Fernseher, können Sie richtig hoch stapeln. Ansonsten passen Sie auf, dass Sie sich nicht die Sicht versperren.

Schritt 5: Dekorieren Sie Ihren Beistelltisch mit Persönlichkeit

Als Finish verpassen Sie Ihrem Coffee Table noch eine persönliche Note. Ideen für Ihren Beistelltisch können eine kleine Figur, ein schöner Stift oder ein buntes Notizbuch sein.

Oder vielleicht eine glamouröse Etagere mit Pralinen à la Hollywood Regency. Trauen Sie sich ruhig ein bisschen Extravaganz!

Ein liebevoll bestückter Beistelltisch verschönert Ihr Wohnzimmer und ist eine Kreativfläche, auf der Sie sich immer wieder neu austoben können.

Aber warum eigentlich nur im Wohnzimmer? Verpassen Sie doch auch Ihrem Nachttisch neues Leben oder verschönen Sie Ihren Balkon. Und danach geht’s mit Shelf Styling weiter.  

Nach oben