Urban Jungle
Urban Jungle

Urwald-Feeling für Ihr Zuhause

 

Urban Jungle holt ein Stück Wildnis in Ihr Zuhause: Zimmerpflanzen, Tapeten mit floralen Motiven und Möbel aus natürlichen Materialien schaffen Tropenfeeling. Ganz nebenbei sorgt all das Grün dafür, dass Sie sich entspannt und ausgeglichen fühlen.

Zurück zur Natur

Wandern in den Bergen, ein Spaziergang am Fluss oder Waldbaden – viele Menschen verbringen ihre Freizeit bewusst draußen in der Natur. Intuitiv spüren sie, dass sie sich dort besonders gut erholen: als Ausgleich zum stressigen Alltag. Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass Pflanzen Ihre Gesundheit fördern. Schon bei einem kurzen Waldspaziergang sinkt das Stresshormon Kortisol in Ihrem Körper, gleichzeitig schüttet Ihr Gehirn stimmungsaufhellende Hormone wie Serotonin und Dopamin aus. Die Folge: Sie entspannen sich, kommen zur Ruhe und Ihre Laune steigt.

 

Einen ganzen Wald können Sie bei sich in der Wohnung vielleicht nicht pflanzen – aber mit Urban Jungle setzen Sie auf Natürlichkeit und holen sich ein bisschen Wildnis in Ihr Zuhause. Grün wohnen geht von Zimmerpflanzen über Deko und Möbeln aus Holz bis hin zum passenden Duft. Sie entscheiden, wie viel Dschungel Sie brauchen, um sich ausgeglichen zu fühlen – und wo für Sie das Chaos anfängt.

Die Basics: Möbel für Ihren Urban Jungle

Möbel aus hellem oder dunklem Holz und Einrichtungsgegenstände in Weiß oder Grau harmonieren besonders gut mit dem lebhaften Grün der Pflanzen. Klare Formen, schlichte Designs und zurückhaltende Farben bringen Ruhe in Ihren Blätterwald. Ein Esstisch aus Massivholz wird zum Beispiel vor einer Mustertapete mit großen Blättern zum Hingucker – und gibt Ihnen das Gefühl, mitten im Dschungel zu speisen. Materialien wie Bast, Rattan oder Leinen sind natürlich und passen perfekt zu diesem Stil. Aber auch ein Beistelltisch im Industrial Stil mit einem Gestell aus geschwärztem Metall und einer Glasplatte, eine Vitrine im Retro-Look oder ein schwarzes Ledersofa sind zwischen grünen Gewächsen und Dschungelmotiven gut aufgehoben. Sind Wandfarben, Wohntextilien und andere Einrichtungsgegenstände eher zurückhaltend gewählt, wird zum Beispiel ein Sessel oder Sofa in Dschungelgrün zum tollen Blickfang.

Der große Vorteil von Urban Jungle: Der Wohntrend lässt sich mit vielen anderen Einrichtungsstilen kombinieren. Egal, ob Scandi-Look, Kolonialstil oder Industrial Design – Urban Jungle passt perfekt zu einer eher minimalistischen Einrichtung. Die schlichten Möbel bilden einen gelungenen Kontrast zu den Grüntönen der Pflanzen und Mustertapeten sowie zu exotischen Motiven wie Flamingos oder Kakteen. Sie besitzen vor allem verspielte Möbel mit Schnörkeln und Verzierungen – wollen aber trotzdem exotische Motive, Pflanzen und Dschungelfeeling in Ihr Zuhause holen? Dezente und zurückhaltende Töne aus einer Farbfamilie wirken ausgleichend fürs Auge.

Wanddeko im Dschungel-Look

Lebende Deko: Ein Wandgarten

 

Ein paar einzelne Zimmerpflanzen reichen Ihnen nicht? Dann ist ein Wandgarten genau das Richtige für Sie. Dabei legen Sie ein vertikales Beet an, das aus drei Schichten besteht: Eine Dämmschicht schützt die Wand vor Feuchtigkeit, ein Metallgitter hält die Pflanzen, welche die oberste Schicht bilden. Besonders geeignet für diese Art der Anpflanzung sind Farne, Kletterfeige, Grünlilie, Moos oder Sukkulenten.

Inspiriert von der Natur: Muster- und Fototapeten

 

Große Blätter, bunte Blüten und dazwischen kleine Papageien – Tropenfeeling zaubern Sie mit Foto- oder Mustertapeten an Ihre Wände. Eine Fototapete mit einem exotischen Urwaldmotiv neben Ihrem Bett lässt Sie jeden Morgen im brasilianischen Dschungel aufwachen. Dezente Farben wie Grün- oder Naturtöne an den übrigen Wänden ergeben ein harmonisches Gesamtbild.

Gerahmte Pflanzen

Lassen Sie sich bei einem Spaziergang im Wald inspirieren. Welche Blätter, Gräser und Blumen gefallen Ihnen besonders gut? Getrocknet und aufgeklebt auf einem weißen Blatt Papier machen sich die Mitbringsel in einem schlichten schwarzen, grauen oder goldenen Rahmen wunderbar als Dekoration auf einer hellgestrichenen Wand. Sie mögen exotische Pflanzen lieber? Drucke von Kakteen, Farnen oder Monsterablättern sorgen für Urban Jungle-Look an Ihren Wänden.

Lässig wirken die Rahmen, wenn sie als Gesamtbild eine geometrische Form ergeben – zum Beispiel ein Dreieck oder einen Kreis. Einen ordentlichen und schicken Blickfang zwischen vielen Möbeln, ausladenden Pflanzen und kunterbunten Accessoires bilden die gerahmten Pflanzen, wenn sie entlang einer imaginären Linie aufgehängt werden: entweder von oben nach unten absteigend wie eine Treppe oder in zwei Reihen im gleichen Abstand neben- und übereinander.

Wild oder edel: Accessoires im Urban Jungle Stil

Liebevoll ausgewählte Wohnaccessoires führen das Dschungelthema weiter und sorgen für bunte Farbkleckse. Pinke Flamingos auf Porzellan, Handtüchern oder Vorhängen sind ebenso unverzichtbar wie leuchtende Kissen in Gelb-, Orange- oder Rottönen.Diese Farben erinnern an exotische Blumen, harmonieren mit dem Grün Ihrer Pflanzenwelt und passen zu den natürlichen Materialien Ihrer Einrichtung. Gleichzeitig lassen Sie Ihren Dschungel wild, fröhlich und abwechslungsreich erscheinen.

Kleine Holzfiguren wie Tiger, Affen oder Elefanten, große Windlichter aus Bast oder Bambus und Dekoelemente in Gold- und Messingtönen holen Stil und Eleganz in Ihren Urwald. Damit setzen Sie bewusst edle Akzente zwischen wucherndes Grün und peppen dezente Möbelstücke gekonnt auf.

Must-have: Zimmerpflanzen

Lässig, stilvoll oder elegant – Hängepflanzen verwandeln jedes Zimmer in einen echten Urban Jungle. Die Gewächse machen sich auf Regalen ebenso gut wie in Töpfen, die von der Decke hängen. Wenn Sie diese mit unterschiedlich langen Bändern anbringen, haben Sie das Gefühl, unter Lianen zu wandeln. Grüne Zimmerpflanzen schaffen nicht nur ein Dschungel-Feeling, sondern erhöhen auch die Luftfeuchtigkeit in Ihren vier Wänden. Grün, grün, grün – und dazwischen bunte Blüten: So stellen Sie sich Ihren perfekten Urban Jungle vor? Eine Mischung aus Gewächsen mit großen grünen Blättern, Hängepflanzen und blühenden Zimmerpflanzen verleiht Ihrem Zuhause eine tropische Atmosphäre. Sie lieben Pflanzen – haben allerdings keinen grünen Daumen? Zu den besonders pflegeleichten Zimmerpflanzen zählen zum Beispiel Yucca, Gelbbaum und Monstera. Sie sind wenig anspruchsvoll und bereiten Ihnen lange Freude.

Von Arbeits- bis Wohnzimmer: Grünzeug für jeden Raum

Sie sind noch unentschieden, welches Zimmer Sie als erstes im Urban Jungle Stil einrichten möchten? Lassen Sie sich von Ihren neuen grünen Mitbewohnern inspirieren. Chrysanthemen leisten Ihnen beim Arbeiten im Home-Office gerne Gesellschaft. Während Sie konzentriert tippen, filtert die Pflanze Schadstoffe aus der Luft, die Drucker, Kopierer oder Klebstoffe erzeugen. Auch der robuste Kolbenfaden lässt Sie tief und schadstofffrei durchatmen. Er stammt ursprünglich aus den Tropen und fühlt sich deshalb in Ihrem Badezimmer besonders wohl. Ältere Spanplatten, die oft in Küchen verbaut wurden, dünsten noch jahrelang giftige Gase aus. Dagegen hilft die Efeutute. Ein Ficus im Schlafzimmer produziert zusätzlichen Sauerstoff und sorgt so dafür, dass Sie entspannt schlummern. Die mexikanische Bergpalme zieht in Ihrem Wohnzimmer alle Blicke auf sich und verbreitet ein tropisches Flair. Aber sie kann noch viel mehr, als nur gut auszusehen: Ganz nebenbei entfernt sie zum Beispiel Kohlenmonoxid aus der Luft.

Im Dschungelfieber: Ihr ganz persönlicher Urban Jungle

Arrangements aus echten Pflanzen, Möbeln und Wohnaccessoires aus natürlichen Materialien machen Ihren Urban Jungle-Look interessant und individuell. Wie wäre es zum Beispiel mit einer großen Yucca-Palme neben einem Korbstuhl, auf dem ein leuchtend gelbes Leinenkissen liegt? Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wenn Sie jetzt das Dschungelfieber gepackt hat, setzen Sie noch eins drauf: Urwaldgeräusche im Hintergrund und der passende Raumduft runden Ihr Urban Jungle-Feeling ab. Die ganze Wohnung in eine Wildnis verwandeln? Lieber nicht! So schön die Natur ist – breitet sie sich zu sehr aus, wird’s chaotisch.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Natural Living
Natural Living
Wandgarten
Wandgarten
Outdoor Paradies
Outdoor Paradies
Nach oben