Hochwertige Polstermöbel seit 1925 Kompetente Beratung Alles zum SEGMÜLLER Tiefpreis Trusted Shops zertifiziert

Einrichten mit Glas
Einrichten mit Glas
Einrichten mit Glas

Glas ist zurück! Ob als extravagantes Detail oder Deko: Glas lässt Licht durch die Wohnung fluten und kleine Räume größer wirken. Das macht es zum perfekten Accessoire für viele Wohnstile. Mit den passenden Begleitern wird es gemütlich. Entdecken Sie das transparente Material von einer neuen Seite!

ZU DEN PRODUKTEN


Glas verleiht nahezu jedem Möbelstück einen besonderen Glanz. Es macht sich gut als Tischplatte oder verleiht Regalen mehr Leichtigkeit. Hinter Glasfronten in Vitrinen oder Kommoden präsentieren sich Ihre Lieblingstücke. Auch eine Idee für große Zimmer: Raumtrenner aus Glas. Diese Elemente haben einen entscheidenden Vorteil gegenüber klassischen Holzmöbeln – transparente Details lassen Licht frei durchs Zimmer fluten. Verspiegelte Oberflächen, Vasen oder Spiegel verstärken diesen Effekt und verteilen ein Strahlen im Raum. Lampen aus buntem, gerne auch farbigem Glas zaubern dazu eine besonders warme Beleuchtung.

Oder Sie gehen mit einem kompletten Glastisch aufs Ganze. Diese gibt es übrigens auch aus Acryl – eine pflegeleichte Alternative, wenn Sie mit Kindern zusammenleben. Wählen Sie dazu Accessoires, die ein Tischelement aufgreifen, wenn Sie Ihren Beistelltisch dekorieren. Tische mit goldenen Beinen bekommen etwa Gesellschaft durch ein Goldtablett, auf dem die Blumenvase und einige Dekorationen Platz finden. Rustikale Tische erhalten mit Holzschalen oder -figuren ihre Vollendung. Geht immer: sorgsam ausgewählte Bildbände oder Coffee Table Books.

Ein Glastisch passt zu jedem Wohnstil. Ohne Tischdecke fügt er sich in die elegante Atmosphäre eines Esszimmers im Industrial Style. Im Bohostil macht er sich gut, wenn Sie ihn mit natürlichen Materialien bestücken. Weniger ist dabei mehr: Aufgeräumt zeigt sich der Glastisch von seiner stilvollsten Seite.

Mit Glastischen dem Raum Leichtigkeit verleihen

Das Esszimmer profitiert von einem Esstisch mit Glasplatte. Selbst große Tafeln wirken so luftiger und weniger raumeinnehmend. Zusätzlicher Clou: Bei Dinnerpartys spiegelt das Glas den flackernden Kerzenschein und gegebenenfalls vorhandene Blumendeko wider.
Couchtische und Beistelltische mit Glasplatte sind echte Klassiker im Wohnzimmer. Es gibt sie in zeitlosem Bauhausstil, in der opulenten Eleganz des Hollywood Regency oder auch urgemütlich im Landhausstil mit Holzrahmen.

Schnörkellose Eleganz mit modernen Vitrinen und Regalen

Geschützt, verstaut und auf dem Präsentierteller: In der Glasvitrine erhalten alle besonders wertvollen und geliebten Gegenstände ihren Platz. Moderne Vitrinen mit indirekter Beleuchtung, die bereits in das Möbelstück integriert ist, setzen Ihre Schmuckstücke gekonnt in Szene. So strahlt das Sonntagsgeschirr auch unter der Woche jeden Tag. Aber es muss kein Porzellan sein: Der klassische Vitrinen-Look wird durch unerwartete Gegenstände und poppige Farben gebrochen. Vitrinen wirken frisch und luftig und zeigen Ihren Gästen genau das, was Ihnen am wichtigsten ist.

Zur Vitrine gesellen sich Regale und Sideboards mit Glasböden. Hier kommen Vasen, Erinnerungsstücke und Bücher zur Geltung – besonders wenn Sie mit gekonntem Shelf Styling Ihr Regal dekorieren. In eine Wohnung im Industrial Style fügen sich Glasregale mit Metallgestell ein und geben dem Raum eine leicht maskuline Note. Verspielte Rahmen im Gold-Look bringen das mondäne Flair des Art Déco in Ihr Heim.

Cool, nicht kühl: Der Materialmix macht den Unterschied

Auch ein kühles Element wie Glas wirkt in der richtigen Umgebung warm und einladend. Für einen gemütlichen Look bringen wir Glas deswegen mit Holz, Leder, Teppichen und Samtstoffen zusammen. Ein Orientteppich unter dem Goldtisch sorgt für einen kontrastreichen Materialmix: Wo der Glastisch cool und modern ist, ist der Teppich weich und traditionell. Sessel und Sofas in Samt oder Cord verleihen Glasmöbeln den nötigen Kontrast für ein harmonisches Ambiente.

Lampen aus Glas: Spiel mit Licht

Der Trend des Jahres: Leuchten aus farbigem Glas, vor allem im Wohn- und Speisezimmer. Sie sind mehr als nur eine Lichtquelle. Große Pendelleuchten mit knalligen Glaskugeln sind fröhlich und ein toller Blickfang. Mit ihrer extravaganten Form und starken Farben bringen sie Persönlichkeit und Spaß in die Wohnung. Dazu gesellen sich kleine bunte Leuchten. Gerade sind Retro-Tischlampen besonders angesagt, mit Lampenschirm und -sockel aus Glas. Sie verbreiten ein weiches Licht und passen perfekt auf den Nachttisch.

Glas-Deko schafft den transparenten Wow-Effekt

Nicht nur Lampen, auch Dekoartikel aus Glas lassen Ihren Wohnbereich erstrahlen: Glasvasen in verschiedenen Farbtönen auf der Fensterbank werfen Licht in Regenbogenfarben durch den Raum. Verschiedene Behälter unterschiedlicher Höhen und Formen sehen zusammen verspielt aus. Verspiegelte Elemente sorgen für Eleganz in Ihrer Einrichtung. Ein Spiegel auf der Kommode lässt sich gut mit weiteren Stücken aus Glas kombinieren und verdoppelt den erhellenden Effekt.
Ob Sie Ihren Barwagen dekorieren oder Ihre Vitrine hochkarätig besetzen möchten: Geschliffene Kristallgläser geben Ihrem gedeckten Tisch aber auch dem Wohnraum Glanz und einen feierlichen Charakter.

Glanzvoller Begleiter mit Potential

Schillernd bunt oder ruhig und dezent: Glas bietet Raum zum Ausprobieren. Die Vitrine zeigt vielleicht nächsten Monat Souvenirs von neuen Erinnerungen, auf dem Glastisch liegen neue Bücher. Schön! Glas ist wandelbar und fügt sich elegant ein. Und liegt heute mehr im Trend denn je. Also worauf warten Sie noch? Verleihen Sie Ihrem Zuhause den letzten (gläsernen) Schliff!

Noch mehr Produkte aus Glas:

Nach oben