Cozy Industrial
Cozy Industrial

Ursprünglich, ehrlich, männlich – und gleichzeitig gemütlich: Mit Cozy Industrial verpassen Sie dem cleanen  Loft-Ambiente eine behagliche Note. Weiche Teppiche, natürliche Holzmöbel und viele Kerzen bilden einen gelungenen Kontrast zur Stahl- und Metalleinrichtung.

Industrial Style mit einer Extraportion Gemütlichkeit

Das, was wir heute unter Industrial Style verstehen, nahm schon in den 1940er Jahren in Großbritannien und in den USA seinen Anfang. Dort nutzten vor allem Künstler und Kreative leerstehende Industrie- und Fabrikanlagen als Ateliers. Später wurden diese zu stylischen Lofts umgebaut. Durch freiliegende Rohre, blanken Beton oder unverputzte Ziegelwände entstand ein unfertiger, roher und ursprünglicher Look.

Cozy Industrial steht für einen Materialmix

Typisch für den klassischen Industriestil sind Einrichtungsgegenstände aus Stahl, Metall oder Beton. Einen gelungen Kontrast dazu bilden Möbelstücke in warmen Holztönen wie Kiefer, Eiche oder Nussbaum. Vollholz sorgt für ein angenehmes Raumklima und schafft eine behagliche Atmosphäre in Ihren vier Wänden. Ein Holzesstisch vor einer unverputzten Ziegelwand oder Möbel, die Holz und Beton kombinieren, passen optimal in Ihr Wohnzimmer im Cozy Industrial-Look.

Glas verleiht Ihrem Industriestil einen eleganten Touch. Ein Couchtisch mit Glasplatte und edlem Metallgestell zum schicken Vintage-Ledersofa wertet Ihre Einrichtung auf. Sie mögen es eine Spur gemütlicher? Weiche Polstermöbel mit Stoff- oder Cordbezug sind kuscheliger als Leder – perfekt für lange Lesenachmittage oder einen Serienmarathon zu zweit.

Kunterbunt macht Laune

Starke Farben wie Blau, Grün oder Petrol zaubern ein wohnliches Ambiente in Ihr Zuhause – egal, ob als Möbel, Textilien oder Dekoelemente. Sie bieten Abwechslung zu den dunklen, grauen oder metallfarbenen Industriemöbeln.

Bunte Akzente peppen Ihre Räume auf und versprühen Lebhaftigkeit. Eine satt-grüne Zimmerpflanze in einem Blumentopf in Betonoptik zieht zum Beispiel sofort alle Blicke auf sich und beweist Stilsicherheit.

Töne wie Senfgelb, Orange oder Dunkelrot harmonieren besonders gut mit Wohngegenständen im Vintage Industrial Style.

Cozy Industrial: Must-have-Wohnaccessoires für den letzten Schliff

Der Factory-Stil ist zwar von seiner Grundtendenz her ursprünglich, roh und unfertig – Deko darf jedoch trotzdem nicht fehlen. Gerade zu Cozy Industrial gehören Accessoires, die Ihre Einrichtung einen Hauch gemütlicher machen, unbedingt dazu.

Schmuck für den Fußboden

Rustikale Felle oder bunte Orientteppiche runden den Industriestil ab. Ob Parkett, Linoleum oder Fliesen – sie sehen immer gut aus und lassen jedes Zimmer behaglich wirken. Außerdem verhindern sie, dass es in großen Räumen mit hohen Decken zu sehr hallt.

Geschützt vor neugierigen Blicken

Leichte Baumwoll- oder Leinenvorhänge sind praktisch, weil Ihnen niemand ins Zimmer gucken kann. In knalligen Farben setzen sie auffällige Akzente, in einem schlichten Weiß oder hellen Grau bleiben sie im Hintergrund. So oder so – Stoffe aus natürlichen Materialien erwecken einen freundlichen und einladenden Eindruck.

Zeit zum Kuscheln

Textilien wie Dekokissen, Decken und Tischläufer sind ein Must-have für den Cozy Industrial Style. Ein Überwurf auf der Ledercouch, ein paar bunte Kissen auf der Betonsitzbank oder Tischdeko auf dem Couchtisch – diese kleinen Wohnaccessoires machen einen Raum erst so richtig wohnlich.

keyboard_arrow_right

Ein sanfter Schein

Romantisch, stimmungsvoll, cozy – Kerzen sind quasi ein Synonym für Gemütlichkeit. In Kerzenhaltern aus Kupfer, Gold oder Silber wirken sie besonders stylish. Kerzen auf Ihrer Kommode mit Betonelementen oder dem alten Weinfass, das Sie als Couchtisch nutzen, fügen sich wunderbar in das Gesamtbild ein.

keyboard_arrow_right

Cozy Industrial: Mut für Experimente

Wie viel cozy Ihr cleanes Loft-Ambiente vertragen kann, entscheiden Sie selbst. Für die einen sind schon drei Dekokissen genug, andere möchten Ihre Räume im Industriestil so wohnlich wie möglich gestalten. Vertrauen Sie auf Ihren eignen Geschmack und probieren Sie aus, was Ihnen am besten gefällt.

Nach oben