Hochwertige Polstermöbel seit 1925 Kompetente Beratung Alles zum Segmüller Tiefpreis Trusted Shops zertifiziert

Tischdeko im Frühling
Tischdeko im Frühling

Die perfekte Tischdeko im Frühling ist fröhlich, frisch und farbenfroh: Begrüßen Sie die ersten warmen Sonnenstrahlen mit bunten Blumen, Tischdecken in kräftigen Farben oder Pastelltönen und gemusterten Servietten. Auch Naturmaterialien wie Holz, Leinen und Sandstein passen auf Ihre Frühjahrstafel.

Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte – und auch auf unseren Tischen macht sich die verheißungsvolle Jahreszeit bemerkbar. Die ersten Sonnenstrahlen vertreiben den Winterblues und wecken die Lust auf bunte Farben und natürliche Frische. Ob knallige Töne, nordische Coolness oder festliche Extravaganz: unsere Ideen rund um eine gelungene Frühlingsdekoration bieten Inspiration für jeden Geschmack.

Tischdeko im Frühling: Wild und bunt

Der Frühling macht Ihnen gute Laune und Sie finden, es ist Zeit, Ihre Tischdeko aus dem Winterschlaf zu holen? Gute Idee! Knallige Farben sind die ideale Frühlingsdeko. Damit es nicht zu kunterbunt wird, entscheiden Sie sich für ein bis drei Töne wie Lila, Pink und Petrol. Diese lassen sich in ihren unterschiedlichen Schattierungen wunderbar miteinander kombinieren.

 

Besonders stilsicher wirkt Ihre Deko für den Frühling, wenn Sie sich für Ihre Tischdekoration an den Farben des Raums orientieren. Sie haben bereits gelbe Vorhänge im Wohnzimmer? Dann greifen Sie den Ton auf und setzen Sie gekonnt Akzente – zum Beispiel mit knallgelben Stoffservietten und einer Tischdecke, die mit gelben Zitronen bedruckt ist.

Naturmaterialien für Ihren Frühjahrstisch

Ebenso wie für Ihre herbstliche Tischdeko liefert Ihnen Mutter Natur von März bis Juni Dekoelemente für Ihren Esstisch. Bunt geschmückte Zweige vom Weidenkätzchen, auf dem Spaziergang gepflückte Wiesenblumen oder ein selbstgebasteltes Osternest verleihen Ihrer Tafel eine persönliche Note.

Keramikgeschirr, Krüge aus Sandstein und ein ungebügeltes Tischtuch aus Leinen ergänzen Ihre natürliche Deko und versprühen Picknick-Flair. Ein bisschen stilvoller darf es schon sein? Dann bügeln Sie die Tischdecke und kombinieren statt einem Strauß Wiesenblumen einzelne Tulpen, Narzissen oder Pfingstrosen in schlichten Vasen aus weißem Porzellan oder Glas.

Frühlingsdeko für Scandi-Liebhaber

Egal ob Sommer, Herbst, Winter oder Frühling – Ihre Tischdeko soll zum Scandi-Look passen? Kein Problem: Zarte Pastelltöne in Kombination mit Schwarz, Weiß und hellen Holzarten wirken clean und modern.

Schmücken Sie Ihren Esstisch aus Vollholz doch mit Bändern, Platzsets oder einer Tischdeckemit nordischen Mustern. Weiße Servietten und Porzellangeschirr mit typografischen Elementen in Schwarz verleihen Ihrer Deko für den Frühling den letzten Schliff.

Glamour-Fans aufgepasst: Extravagante Tischdeko im Frühling

Silber, Gold oder Kupfer: Einrichten und Dekorieren mit Edelmetallen liegt im Trend. Goldenes oder kupferfarbenes Besteck und Kerzenständer oder Serviettenringe aus demselben Material verleihen Ihrem Esstisch einen besonderen Glanz.

Ein harmonisches Gesamtbild erzeugen Sie, wenn Sie dazu Kristallgläser, ein weißes Tischtuch und weiße Stoffservietten kombinieren. Ein kurz-gebundener Blumenstrauß mit Blüten in Zartrosa, Weiß und Pink in einer schlichten Vase sieht elegant aus und sorgt für Frische. So decken Sie Ihren Tisch edel und festlich – und wecken gleichzeitig Frühlingsgefühle.

Ob kräftige Farben oder Pastelltöne, Picknick-Flair oder feierlicher Rahmen – gemütlich und einladend wirken unsere Dekoideen für den Frühling auf jeden Fall. Das beste Ambiente, um die länger werdenden Tage mit Freunden und Familie bei gutem Essen und langen Gesprächen zu genießen.

Nach oben