Hochwertige Polstermöbel seit 1925 Kompetente Beratung Alles zum SEGMÜLLER Tiefpreis Trusted Shops zertifiziert

Dekoideen für den Frühling
Dekoideen für den Frühling

Hallo Sonnenschein! Es ist Zeit für Frühlingsgefühle. Verpassen Sie Ihren vier Wänden ein Update und zaubern Sie neue Leichtigkeit hinein. Fröhliche Pastellfarben, leichte Stoffe, florale Muster: Mit nur wenigen, kleinen Dekoideen erwecken Sie Ihr Zuhause zu neuem Leben.

Die Sonne strahlt den ganzen Tag, Bäume tragen die ersten Knospen und die Blumen sprießen: Zeit für eine neue Leichtigkeit – auch in Ihrer Wohnung. Holen Sie sich mit unseren Tricks den Frühling in die eigenen vier Wände. Als erstes heißt es: Wintermuff ade! Mit einem Frühjahrsputz sorgen Sie nicht nur für eine frische Wohnung, sondern auch für einen frischen Geist. Danach peppen Sie mit kleinen Mitteln Zimmer für Zimmer auf. Die Farbpalette orientiert sich dabei an der Natur. Jetzt ist die Gelegenheit fürs Einrichten mit Altrosa, Lavendel, Hellblau und Gelb oder aber in der Trendfarbe Mintgrün. Passende Motive sind dabei Blumen, Vögel, Schmetterlinge oder ähnliche Boten des Frühlings. Sie harmonieren wunderbar mit Naturmaterialien wie zum Beispiel Holz,Federn oder Leinen.

Frühlingsdeko: Ideen für ein fröhliches Wohnzimmer

Pflanzen machen Ihr Zuhause lebendig. Gerade der Frühlingsbeginn ist die beste Zeit dafür: Schmücken Sie Ihr Wohnzimmer mit Frühblühern wie Narzissen, Hyazinthen oder Tulpen. Es dürfen auch außergewöhnliche Blumentöpfe sein, etwa eine alte Gießkanne, ein schönes Teeservice oder Milchflaschen. Eine schöne Alternative ohne großen Pflegeaufwand: Stecken Sie lange Zweige in große, bodentiefe Vasen. Dekorieren Sie diese beispielsweise mit Pompons oder kleinen Anhängern. Oder wie wäre es mit einem besonders grünen Wandgarten?

Mit geschicktem Shelf Styling bringen Sie die Osterdeko lange zur Geltung. Dezente kleine Figuren werten Ihr Bücherregal oder das Fensterbrett auf.

Neue Leichtigkeit mit luftigen Textilien in Wohn- und Schlafräumen

Wenn Sie mit Kissen dekorieren, geben Sie Ihrer Wohnung mit wenigen Handgriffen ein neues Flair. Tauschen Sie Ihre samtigen Winterkissen gegen frische Bezüge in Pastellfarben aus – gern mit dezenten Frühlingsmotiven.

In luftiger, heller Bettwäsche wachen Sie morgens frisch und erholt auf. Auch dicke Decken, schwere Vorhänge und mollige Teppiche halten ab sofort Sommerschlaf im Keller. Stattdessen ziehen fluffige Plaids, leichte Gardinen und helle Teppiche bei Ihnen ein.

Mit Textilien und Deko im Handmade-Look können Sie ebenso prima arbeiten. Naturbelassenes Baumwollgarn ergibt herrliche Makramee-Kunst für Wand, Vase und Fenster. Ein Rollo in Frühlingsfarben gibt Ihrem Schlafzimmer den besonderen Frischekick.

Frühlingsdeko: Fenster und Tisch in der Küche gestalten

Lassen Sie das Licht der prallen Frühjahrssonne in die Wohnung. Und lenken Sie das Augenmerk auf die Fenster: Kleine hängende Vasen, Origami-Vögel oder getrocknete Blumen verwandeln zum Beispiel Ihr Küchenfenster in ein Highlight. Vor allem in einer kleinen Küche machen einfache Mittel schnell einen Unterschied. Frühlingshafte Geschirrtücher heben die Stimmung, Wandsticker und -tattoos sind schnell an die jeweilige Saison angepasst. 

Oder darf es doch gleich ein größeres Makeover mit neuem Anstrich werden? Dann empfehlen wir auch für Ihre Wände fröhliche Pastellfarben wie helles Grün oder sonniges Gelb. Auch Ihr Esstisch freut sich über ein Update. Die Tischdeko im Frühling besteht aus bunten Blumensträußen, Tischsets, Servietten und Geschirr mit floralen Mustern. Kombinieren Sie bunte Farbkonzepte wie Sweet Candy mit viel Weiß. Dadurch wirkt Ihr Raum freundlicher.

Schnelle Tricks für ein Frühlingsupdate im Bad

Vergessen Sie das Bad nicht, wenn die Frühlingsdeko in Ihre Wohnung einzieht. Setzen Sie Badvorleger und Handtücher in hellen, pastelligen Farben ein. Auch neue Seifenspender oder Zahnputzbecher sorgen für gute Laune.

Wenn Platz ist, dekorieren Sie den Badewannenrand, Spiegelschrank und andere Ablageflächen mit pflegeleichten Pflanzen und dezenten Dekofiguren. Im Zweifel ist weniger immer mehr – besonders, wenn Sie ein kleines Badezimmer einrichten. Mit einem Raumduft bringen Sie das blumige Odeur des Frühlings in Ihre Wohnung. Im Bad macht er schon nach dem Aufstehen gute Laune. 

Frühlingsdeko für Ihr Zuhause: Ein luftig leichtes Update

Ihre ganze Wohnung erstrahlt nun in neuer Frische. Kleine Tricks, große Wirkung – und alles im Handumdrehen umgesetzt. Können Sie schon fühlen, wie die Wintermüdigkeit weicht? Dann machen Sie doch gleich weiter und gestalten Sie Ihr Outdoor Paradies!

Nach oben