Hochwertige Polstermöbel seit 1925 Kompetente Beratung Trusted Shops zertifiziert Viele Produkte sofort verfügbar

Deko mit Lichterketten
Deko mit Lichterketten
Deko mit Lichterketten

Lichterketten bringen ohne viel Aufwand Wohlfühl-Atmosphäre ins Wohnzimmer, Bad oder in den Flur. Ob als indirekte Beleuchtung, Deko oder beruhigende Lichtquelle: Setzen Sie glanzvolle Akzente!

Kleine Lichterkunde: Was glänzt hier so schön? 

Bis zu 150 kleine Lämpchen reihen sich am Kabel einer Lichterkette. Dadurch entsteht der ganz besondere, warme Schein, der an Kerzenlicht erinnert. Glühbirnen finden dabei kaum noch Verwendung, bei modernen Lichterketten sind LEDs üblich. Diese haben eine höhere Lebensdauer als ihre Vorgänger und sparen Strom: Ihr Verbrauch ist um bis zu 85 Prozent geringer. Lichterketten mit Stromkabel sind besonders lange einsatzfähig.

Wenn Sie im Garten oder auf dem Balkon mit Lichterketten dekorieren, sind auch batteriebetriebene Modelle oder Solar-Lichterketten praktisch. Leuchten im Outdoor-Bereich sollten generell dem IP44-Standard entsprechen – und damit gegen Kurzschluss oder Stromschläge gesichert sein.

Deko mit Lichterketten: Welche darf’s denn sein?

Die Glühlampenoptik wirkt bei Lichterketten modern und schnörkellos und passt beispielsweise zum Vintage Industrial Style.

 

Bei Lichterketten mit Deko sind die Lämpchen nur Beiwerk. Im Fokus stehen die Blüten, Sternchen oder Lampione, die am Kabel befestigt sind. Sie geben eine perfekte Tischdeko ab.

Die klassische Lichterkette mit vielen kleinen Lämpchen passt immer. Sie können Sie an Weihnachten als Baumschmuck verwenden und im restlichen Jahr Zimmer- oder Balkonpflanzen mit ihr verschönern.

 

Lichterketten in der Edel-Variante: Die Lämpchen stecken in transparenten oder mit Papier bezogenen Kugeln. Sie sehen besonders elegant aus, wenn Sie sie in eine transparente Vase legen.

Die beste Lichtdeko für Objekte

Kreieren Sie Ihr eigenes Kunstwerk. Sie brauchen nur einen kahlen, knorrigen Ast, den Sie mit einer Lichterkette umwickeln. Besonders gut macht sich das Arrangement über dem Bett – für kuscheliges Licht beim Schlummern und Relaxen.

Auch Ihre Lieblingsfotos lassen sich mit diesen tollen Lämpchen schön in Szene setzen. Befestigen Sie dazu Ihre Lichterkette in mehreren Reihen an der Wand. Mit Mini-Klammern setzen Sie Ihre liebsten Erinnerungen so ins richtige Licht. 

Richtig stylisch sieht es aus, wenn Sie die Lichterkette unter einer Käseglocke, in einem Windlichtglas oder in einer transparenten Glasflasche drapieren.

Eine günstige Alternative sind leere Wein- und Sektflaschen oder nicht genutzte Einmachgläser.

 

Sie möchten es gerne etwas ausgefallener? Sie können Ihre Teekannen oder -tassen aus Glas mit Lichterketten füllen. Platziert auf einem Sideboard oder in einer Vitrine entsteht so ein schöner Lichtakzent, sobald Sie die Lichter einschalten.

Dekorieren Sie Ihre Bilderrahmen mit einer Lichterkette. Wenn Sie sich eine Schminkecke einrichten, macht sich das funkelnde Accessoire auch gut als Spiegelschmuck.

 

Natürlich lässt sich auch eine festliche Tafel mit einer Lichterkette aufwerten. Am besten Sie legen sie mittig längs über den Tisch. Für die Herbstdeko können Sie sie auch um einen kleinen Kürbis schlingen.

Dekorieren mit Lichterketten – jetzt wird’s gemütlich

Nischen unter einer Dachschräge oder einer Treppe vertragen etwas Glanz. Wenn Sie die Ecken mit Lichterketten akzentuieren, wirken sie gleich viel heimeliger.

 

Auch Ihre Fensterrahmen können Sie mit kleinen Lichtern verschönern. Wenn Sie die Lichterkette an eine Zeitschaltuhr anschließen, werden Sie mit warmem Leuchten geweckt.

Romantisch sind Lichterketten auf dem Balkon und der Terrasse. Erlaubt ist, was Ihnen gefällt: Drapieren Sie die Ketten am Geländer, in Grünpflanzen oder auf dem Tisch.

Ideal fürs Schlafzimmer: Spannen Sie eine Lichterkette an der Decke quer durch den Raum. Das erinnert an den Sternenhimmel und hilft bestimmt beim Einschlafen.

Schöner Schein für die Kleinen

Toll, wenn Sie ein Kinderzimmer einrichten: Pimpen Sie Lichterketten mit Fotos von Familie und Freunden der Kleinen auf.

 

Sicherheit geht vor: Lassen Sie Kinder nie unbeaufsichtigt in Reichweite von Lichterketten spielen.

Kinder lieben es, Höhlen und Verstecke zu bauen. Noch kuscheliger werden diese, wenn Sie sie mit fröhlich funkelnden Lichterketten dekorieren.

 

Kinderzimmer für Mädchen dürfen auch mal etwas kitschig sein: Ein Hit bei Mädchen (und Jungs) sind bunte Lichtschläuche, die einen Platz an der Wand, an Postern und Spiegeln finden.

Deko mit Lichterketten: Stimmungsvolle Hingucker

Lichterketten sind vielseitig. Im Winter sorgen Sie für eine festliche Atmosphäre, im Sommer machen Sie laue Sommernächte noch malerischer. Im Nu bringen Sie Wärme und Geborgenheit in nüchterne Räume, und sie lassen sich immer wieder neu arrangieren. Mit ihrer Vielseitigkeit begeistern Sie sowohl Dekofans als auch Minimalisten – echte Verwandlungskünstler eben.

So geht Deko: Weil Accessoires das i-Tüpfelchen bei jeder Einrichtung sind, finden Sie hier viele clevere Ideen für Ihr Zuhause.

Nach oben