Exklusiv Ihre SEGMÜLLER PLUS Kundenkarte Kompetente Beratung Alles zum SEGMÜLLER Tiefpreis Trusted Shops zertifiziert

Wohnwand dekorieren
Wohnwand dekorieren
Wohnwand dekorieren

Die Schrankwand ist ein echter Klassiker im Wohnzimmer – und die perfekte Bühne für Ihre Dekolieblinge. Erfahren Sie, wie Sie mit hübschen Vasen, besonderen Fotos und Co. Ihre Wohnwand dekorieren und den Stil Ihrer Einrichtung unterstreichen.

Die Wohnwand: Modern und wandelbar

Mit der massiven Schrankwand aus Großmutters Zeiten haben die Wohnwände von heute nichts mehr gemeinsam. Rustikale Eiche war gestern, heute vereinen Wohnwände zeitgemäßes Design und eine hohe Funktionalität. Für den letzten Schliff sorgt die passende Deko. Sie gibt Ihrer Einrichtung einen persönlichen Touch. Und bringt, wenn Sie möchten, frischen Wind: Mit ein paar neuen Accessoires lässt sich die Wohnwand immer wieder aufregend anders gestalten.
 

Wohnwand dekorieren: Tipps, wie Sie Highlights in Szene setzen

Moderne Wohnwände sind an sich schon ein Hingucker. Regale und Schränke sind aufeinander abgestimmt und lassen sich nach Belieben kombinieren. Platzieren Sie deshalb wenige, ausgewählte Dekoobjekte, die den Stil Ihrer Wohnwand und der restlichen Einrichtung ergänzen. Lassen Sie auch gerne einzelne Fächer frei – Sie müssen nicht jedes Wohnwand-Regal dekorieren. Dadurch wirkt der Raum großzügiger. Als Stauraum für Krimskrams nutzen Sie die geschlossenen Elemente, so bleibt es übersichtlich.

keyboard_arrow_right
Wohnwand Kairo entdecken

Hübsch sieht es aus, wenn Sie Keramik, Bilder oder Kerzen in Gruppen anordnen. Achten Sie dabei auf Gemeinsamkeiten wie eine ähnliche Farbfamilie oder gleiches Material. Mutige machen Ihre Accessoires mit starken Farben und auffälligen Formen zum Blickfang. Das funktioniert am besten, wenn Ihre Möbel schlicht und schnörkellos sind.

Freiliegende Kabel sind unschön und stehlen Ihren Wohnaccessoires die Schau – mit einem Kabelkanal oder praktischen Kabelboxen können Sie diese verstecken. Unser Tipp: Wenn Sie eine Fernsehwand dekorieren, achten Sie darauf, dass die Deko im Umfeld Ihres TV-Geräts zurückgenommen ist. So können Sie Filme und Serien ohne Ablenkung genießen.

Wohnwand-Dekoideen: Was passt ins Regal?

Auf den Ablageflächen und in den Vitrinen Ihrer Wohnwand können Sie kreativ werden: Probieren Sie aus, wo Ihnen Ihre Lieblingsstücke am besten gefallen. Eine schöne Dekoidee sind gerahmte Fotos oder Drucke. Sie werden einfach auf die Regalböden gestellt und lehnen lässig an der Wand. Wer mag, wählt Bilder aus, die zur Jahreszeit passen. Zeitlos wirken schlichte Vasen mit Trockenblumen, Zweigen oder Pampasgras. Wohnen mit Pflanzen? Dafür ist die Wohnwand perfekt geeignet. Bestücken Sie sie mit rankenden Topfpflanzen wie Eukalyptus oder Efeu – auch kleine Kakteen passen gut.

Schön gebundene Bücher und Hochglanzmagazine sehen hochwertig aus. Aber Achtung: Werden die Stapel zu groß, erscheinen sie eher unordentlich als smart. Besonders gemütlich für die kältere Jahreszeit sind Kerzen und Windlichter sowie große Deko-Buchstaben im Shabby-Look. Sie wissen nicht so recht, wie Sie die Vitrine dekorieren sollen, die zu Ihrer Wohnwand gehört? Stellen Sie darin elegante Gläser oder exklusive Keramik aus. 

Perfekt beleuchtet: Rücken Sie die Wohnwand ins rechte Licht

Mit der passenden Wohnzimmer-Beleuchtung hat die Deko ihren großen Auftritt: Eine integrierte LED-Beleuchtung betont den Style der liebevoll gestalteten Wohnwand, LED-Spots heben einzelne Objekte optisch hervor. Praktisch sind LED-Strips, die Sie im Nachhinein unkompliziert an Ihren Möbeln anbringen können. Eine ausgefallene Tischlampe oder eine Lichterkette tauchen die Wohnwand und den ganzen Raum in warmes Licht. 

Zur Wohnwand Gigant
 

keyboard_arrow_right

Welche Deko passt zu Ihrer Einrichtung?

Harmonisch wirkt die Deko der Wohnwand, wenn sie den Stil Ihrer Möbel aufgreift. Zum reduzierten Schwedenstil sollten Sie am besten auch skandinavisch dekorieren. Das heißt: Wählen Sie geradlinige Objekte in hellen Farben und aus natürlichen Materialien wie Holz. In Ihrem Wohnzimmer ist Hippie-Charme angesagt? Dann ist Deko im Bohostil am besten geeignet: Schmücken Sie Ihre Wohnwand etwa mit Keramik im Handmade-Look, hängenden Pflanzenoder farbenfrohen Gefäßen. Wer im Landhausstil wohnt, kann zum Beispiel verspielte Deko im Shabby-Chic in Weiß oder Rosé kombinieren.

 

Dekorieren wie die Profis

Nicht nur, wenn Sie Ihre Schrankwand dekorieren: Individuelle Wohnaccessoires sind das i-Tüpfelchen für Ihre Einrichtung. Denn mit ausgewählten Lieblingsstücken wird Ihr Wohnraum erst zu einem Zuhause. Erleben Sie den großen Unterschied, den kleine Dekoelemente machen können – zum Beispiel, indem Sie einen einladenden Beistelltisch dekorieren oder mit Shelf Styling Ihre Regale aufpeppen. Für Sie geht nichts über einen Cappuccino mit perfektem Milchschaum in stilvollem Ambiente? Dann erfahren Sie hier, wie Sie eine private Kaffee-Ecke gestalten.

Nach oben