Hochwertige Polstermöbel seit 1925 Kompetente Beratung Alles zum SEGMÜLLER Tiefpreis Trusted Shops zertifiziert

Vitrine dekorieren
Vitrine dekorieren

Von stilvoller Keramik bis zu schön gebundenen Büchern und filigranen Glasvasen – in einer Vitrine kommen Ihre persönlichen Schätze zur Geltung. Mit einem stimmigen Lichtkonzept und perfekt abgestimmter Deko wird die Vitrine zum Highlight Ihrer Einrichtung.

Reich verzierte Schalen oder die selbstgebastelten Kunstwerke der Kinder – in einer liebevoll dekorierten Vitrine haben all Ihre wertvollen Stücke einen Ehrenplatz. Im gläsernen Schrank sind Ihre Besitztümer geschützt und gleichzeitig für Familie und Gäste von vielen Seiten sichtbar. Krimskrams und Gebrauchsgegenstände dagegen verschwinden dezent in Schubfächern. Lassen Sie sich von unseren Ideen inspirieren und erfahren Sie, warum die Beleuchtung Ihrer Vitrine so wichtig ist.

Wie Sie Ihre Vitrine gestalten und perfekt in Szene setzen

Vase Ostern Diskus entdecken

Vitrinen gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen von Vintage bis puristisch. Wollen Sie ein stimmiges Gesamtbild erzeugen? Dann kombinieren Sie Deko und Schrank mit ähnlichem Design. Eine abstrakte Glasfigur passt beispielsweise hervorragend in eine moderne Vitrine mit geradliniger Form. Mit Ihren Lieblingsschmökern wird der Schrank zu einem Bücherregal.

Tafelservice New Fresh 12tlg. entdecken

Legen Sie zudem ein Farbschema für Ihre Deko fest und orientieren Sie sich dabei am Rest Ihrer Einrichtung. Ist Ihr Esszimmer beispielsweise in hellen Tönen gehalten, ist eine Vitrine mit Tellern in neutralem Weiß und Aufbewahrungsdosen in Beige die perfekte Ergänzung. Mit den richtigen Farben können Sie eine zusätzliche Bühne für Ihren Vitrinenschrank schaffen: Eine Wand in dunklem Grau hebt den Inhalt beispielsweise besonders hervor.

Zu unseren Dekofiguren im Onlineshop

Sie haben zahlreiche Favoriten, die einen Vitrinenplatz verdient haben? Denken Sie daran: Weniger ist mehr. Stellen Sie viele kleine Elemente zusammen, wirkt das schnell unruhig. Lenken Sie beim Shelf-Styling lieber den Blick auf einzelne, größere Highlights wie ein edles Porzellan-Set, elegante Figuren, Büsten oder kunstvolle Buchstützen. Wenige dezente Gegenstände platzieren Sie anschließend in Gruppen drumherum. 

Schön ist es, wenn sich in Ihrer Vitrine auch Ihre Persönlichkeit widerspiegelt. Gartenliebhaber stellen beispielsweise Bilder mit selbst gepressten Blumen in goldenen Rahmen auf, Kunstfans zeigen eine kleine Skulpturen-Sammlung oder Deko im Handmade Look.

Moderne Eleganz für alle Räume: Vitrine je nach Zimmer dekorieren

Ein Vitrinenschrank passt grundsätzlich in alle Räume des Hauses – vom Flur bis zum Badezimmer.
Was Sie in die Vitrine stellen? Das hängt ganz vom Einsatzort ab.

Viele Vitrinen stehen als Blickfang im Wohnzimmer. Hier verleiht eine große Vitrinenwand einem weiten Raum zusätzliches Flair. Hinein kommen Einzelstücke wie edle Vasen und Dekofiguren. Gut machen sich auch Erinnerungen wie Familienfotos in ausgefallenen Rahmen. Oder Sie verwenden Ihre Glasvitrine als stimmungsvollen und offenen Raumteiler.

Im Esszimmer kommt feines Geschirr wie Teller oder Tortenplatten in einer Vitrine hervorragend zur Geltung. Freunde edler Tropfen richten sich eine Hausbar ein. Dort funkeln Wein- und Whiskeygläser neben glänzenden Flaschen mit farbigen Etiketten. Wer seine Cocktails lieber mobil mixt, kann sich auch einfach einen Barwagen dekorieren. Ihre Vitrine ist eher niedrig? Dann dürfen Dekoelemente auch obendrauf stehen – etwa ein schönes Windlicht oder eine Pflanze in einem besonderen Topf. Letztere sorgt ganz nebenbei auch noch für ein gutes Raumklima.

Im Bad ist der Platz oft rar. Setzen Sie deshalb auf einen schmalen und hohen Vitrinenschrank, der sich auch in die Ecken einfügt. Darin funkeln Ihre edlen Parfümflaschen, in Glasdosen kommen Wattestäbchen und -pads unter. Ist ein Teil der Vitrine beispielsweise mit Holz verkleidet, verschwinden darin Handtücher und andere Kleinigkeiten. So entsteht endlich Ordnung im Badezimmer. 

 

Das Lichtkonzept: Ihre Vitrine im Spotlight

In einer Vitrine stehen Ihre liebsten Stücke immer im Fokus. Sorgen Sie mit dem passenden Lichtkonzept dafür, dass sie den Auftritt bekommen, der ihnen zusteht. Kreieren Sie etwa eine Atmosphäre wie im Museum: Dafür bringen Sie LED-Spots oder Einbaustrahler im Inneren an und heben einzelne Objekte hervor. Eine warme und gemütliche Atmosphäre entsteht mit LED-Stripes oder Deko mit Lichterketten.

 

keyboard_arrow_right
Zur Vitrine Madison

 

Gläserne Ideen lassen Ihre Wohnung strahlen

Glas lässt Licht durch Ihre Räume fluten und verleiht Ihrer Deko einen wundervollen Glanz. Ergänzen Sie Ihre perfekt dekorierte Vitrine mit einem zeitlosen Glastisch oder transparenten Deckenleuchten.

Bei uns erfahren Sie, wie Sie mit gläserner Einrichtung Wow-Effekte schaffen. Ins rechte Licht rücken Sie den Trend dann beispielsweise durch indirekte Beleuchtung im Wohnzimmer.

 

Nach oben