Hochwertige Polstermöbel seit 1925 Kompetente Beratung Trusted Shops zertifiziert Viele Produkte sofort verfügbar

Die Farbe Blau

Die Farbe Blau liegt im Trend: Sie steht für Weite, Frische und Klarheit. Von einem zarten Himmelblau über ein leuchtendes Königsblau bis hin zu einem kräftigen Azurblau entfaltet jeder Ton seine ganz eigene Wirkung. Nutzen Sie diese, wenn Sie Ihre Wohnung einrichten.

Farbwirkung: Lieblingsfarbe Blau

 

Auf die Frage nach der eigenen Lieblingsfarbe antworten die meisten Deutschen: Blau. Kein Wunder, schließlich wirkt der Farbton beruhigend, konzentrationsfördernd und erfrischend. Damit ist er für jeden Raum geeignet. Blautöne sorgen dafür, dass Ihre Wohnung aufgeräumt, klar und sachlich erscheint. Dunkelblaue Nuancen verleihen Ihrem Interior einen eleganten Touch, während hellblaue Töne eine verträumte Atmosphäre schaffen.

Blaues Design für jeden Raum

Die positive Farbwirkung von Blau ist für jedes Zimmer in Ihrem Zuhause ein Gewinn. Egal, ob Sie sich für eine blaue Wandfarbe entscheiden oder einzelne Wohnaccessoires in unterschiedlichen Blautönen miteinander kombinieren – bläuliche Nuancen zaubern in jedem Fall Ruhe und Urlaubsfeeling in Ihr trautes Heim.

Blau im Wohnzimmer

 

Setzen Sie in Ihrem Wohnbereich mit der Farbe Blau ein Statement: Streichen Sie eine Wand in Royalblau und verpassen Sie Ihrem Wohnzimmer so einen Frischekick. Wenn Sie einen so intensiven Blauton wählen, sollte der Rest der Einrichtung hell und aufgeräumt wirken. Vor allem, wenn Sie ein kleines Wohnzimmer einrichten oder einen Raum mit wenig Licht gestalten, können dunkle Farben sonst einen beengenden Eindruck vermitteln. 

 

Auch Möbel in Blautönen sind echte Hingucker. Stellen Sie zum Beispiel ein blaues Sofa in einem dunklen Indigo und aus Samt in den Raum. Mit Lampen und Wohnaccessoires aus Gold und in den Komplementärfarben Rot, Orange und Gelb verhindern Sie, dass Ihr blaues Wohnzimmer zu kühl wirkt.

Blau im Schlafzimmer

 

Wenn Sie Ihr Schlafzimmer einrichten, greifen Sie zu hellen Tönen: Diese wirken besonders beruhigend und lassen Sie schneller einschlafen.

 

Streichen Sie die Wände zum Beispiel in einem romantischen Himmelblau. Dazu passt ein Bett aus weißem Holz. Weiße Bettwäsche mit blauen Blümchen und ein weiß-blau gestreifter Teppich runden den Look ab.

 

Sie wollen es ein bisschen edler haben? Dann wählen Sie statt weißen Schlafzimmermöbeln helles Holz wie Eiche. Mit dieser Mischung zieht Eleganz in Ihre Schlafgemächer ein.

Blau im Bad

 

Holen Sie sich Urlaubsfeeling in Ihr Badezimmer: Kombinieren Sie Azurblau mit Sandfarben – das lässt Sie schon am frühen Morgen an Meer und Strand denken. Ein Duschvorhang mit kleinen Fischen und liebevoll ausgesuchte Wohnaccessoires wie eine große Muschel zaubern im Handumdrehen eine maritime Atmosphäre in Ihr Bad.

 

Sind die Fliesen oder die Wandfarbe dunkelblau, setzen Sie mit Handtüchern und Duschvorlegern in Korallenrot oder einem Orangeton einen gelungenen farblichen Kontrast.

Blau in der Küche

 

Weiß-Blau ist ein unschlagbares Duo – und macht sich in Ihrer Küche besonders gut. Weiß lässt die Farbe Blau noch stärker strahlen. Bestes Beispiel dafür sind die pittoresken, kleinen Häuschen auf griechischen Inseln wie Mykonos oder Santorini.

 

Streichen Sie die Wände in Ihrer Küche in einem kräftigen Blauton wie Enzian oder Kobalt. Mit weißen Küchenmöbeln und Geschirrhandtüchern in Zitronengelb bekommen Sie in diesem Ambiente nach einem langen Arbeitstag sofort gute Laune.

Blau im Babyzimmer

 

So wie in Ihrem Schlafzimmer bieten sich auch im Reich Ihrer Kleinen zarte, hellblaue Töne an. Dadurch kreieren Sie eine ruhige und harmonische Umgebung, die ausgleichend auf Jungen und Mädchen wirkt.

Die Farbe Blau kombinieren: Zu diesen Einrichtungsstilen passt‘s

Von Landhaus über Scandi bis zu Industrial: Blautöne passen zu vielen Einrichtungsstilen. Experimentieren Sie, um den richtigen Ton für Ihr Interior zu finden. Für einen maritimen Look setzen Sie bei Ihren Wohnaccessoires auf rustikale Naturmaterialien – zum Beispiel Vorhänge aus Leinen, handgewebte Teppiche oder schlichte Stoffe ohne Muster. Gut zu Blau passen auch Holz, Jute, Hanf oder Sisal.

Nach oben