Artikel-Nr. 3061260-00000
Artikel-Nr. #3061260-00000

LED-Stehlampe Q-Fisheye

Paul Neuhaus

Farbe: Silber
Material: Stahl
Größe: Breite: 55,00 cm, Höhe: 152,00 cm, Tiefe: 60,00 cm
199,00 €
inkl. MwSt.

Leider zur Zeit nicht online verfügbar.

Ihre Vorteile auf einen Blick
Schnelle Lieferung
Kostenlose Retoure
Sicherheit durch Zertifikat und SSL
Produktdetails

Artikel LED-Stehlampe Q-Fisheye Artikelnummer 3061260-00000 Marke Paul Neuhaus Material Stahl

Highlights

  • Stahl
  • Glas, klar
  • Mit beweglichem Spot
  • Farbwechsel mit Fernbedienung oder per App steuerbar (RGBW)

Weitere Produktdetails

Brenndauer: ca. 25.000 Stunden
Dimmbar: ja
Dimmer enthalten: ja
Extras: Beweglich
Extras: Fernbedienung
Extras: Lichtaustritt oben & unten
Helligkeit je Leuchtmittel: 230 Lumen
Leuchte enthält: fest verbaute LED
Leuchtmittel: 2 x max. 3 Watt (LED)
Leuchtstellen: 2
Watt je Leuchtstelle: 3 Watt

Produktabmessungen Breite, Höhe, Tiefe in cm: 55.00x152.00x60.00 Kabellänge: 150 cm Weitere Details Bitte beachten Sie, dass es bei Farben und Größen zu leichten Abweichungen kommen kann

Produktbeschreibung

Was die LED Stehlampe Q-Fisheye von Paul Neuhaus ausmacht, ist zum einen ihr zeitgemäßes und minimalistisches Design. Dazu kann mit der LED Stehleuchte jeder Raum zum anderen ganz individuell ausgeleuchtet werden. Diese LED Stehlampe von Paul Neuhaus ermöglicht Ihnen bequemes Bedienen des Dimmers mit einer Fernbedienung.

Zusatzinfos

Per App steuerbar
App im App-Store/Play-Store erhältlich
Für Steuerung per App wird Phillips Hue Bridge benötigt

Versand & Retoure
Pflegehinweise

Pflege bringt Licht ins Dunkel 

Lampen sind die Stiefkinder des Haushalts, denn sie werden eher wenig bis gar nicht geputzt. Dabei lohnt sich das, denn Staub, Fett und anderer Schmutz beeinträchtigen nach einiger Zeit die Helligkeit einer Leuchte. Also, ran an die Lampe! Es reicht vollkommen aus, wenn Sie hier alle paar Monate zu Lappen und Putzmittel greifen.

Wahrscheinlich fällt Ihnen gerade an hellen Sonnentagen ein Fett-Staub-Film an Ihren Lampen auf. Genau einen dieser lichten Tage sollten Sie nutzen, um Ihre Putzaktion zu starten. Denn bevor Sie loslegen, unbedingt das Licht ausschalten. Also, unbedingt den Stecker ziehen, sicher ist sicher! Wenn Sie danach auf die Haushaltsleiter steigen, sorgen Sie unbedingt für einen stabilen Stand. Sie wissen ja, die meisten Unfälle passieren im Haushalt.

Generell sind Lampen sehr pflegeleicht. Geben Sie auf fünf Liter Wasser einen Teelöffel Salz und einen Schuss Essig, das ergibt ein lang bewährtes Putzmittel. Anschließend einfach mit einem trockenen Tuch nachpolieren. Leuchten, die über dem Esstisch oder in der Küche hängen, sind oft irgendwann mit einem Fettfilm überzogen. Diesem können Sie mit Spülmittel zu Leibe rücken.

Für gebürstete Messing- und Nickelflächen sowie für verchromte und vergoldete Lampen sollten Sie nicht einfach zu Haushaltsreinigern greifen. Investieren Sie lieber in ein hochwertiges Pflegemittel, das Sie im Handel bekommen. Um Kratzer zu vermeiden, arbeiten Sie immer mit weichen Schwämmen und Tüchern, Leder oder Papiertüchern. Bürsten Sie textile Schirme regelmäßig mit einer weichen Bürste ab, damit sich der Staub nicht festsetzen kann. Zum Abschluss mit einem feuchten Mikrofasertuch nachwischen.