Exklusiv Ihre SEGMÜLLER PLUS Kundenkarte
Kompetente Beratung
Immer günstiger als irgendwo anders
Trusted Shops zertifiziert

Segmüller Shop Startseite

Jugendbetten

Jugendbetten bieten großen Liegekomfort für Jugendliche und junge Erwachsene.

Filtern & Sortieren
Sortieren nach
Beliebteste zuerst
  • Beliebteste zuerst
  • Günstigster Preis zuerst
  • Höchster Preis zuerst
  • Kürzeste Lieferzeiten zuerst
  • Neuheiten zuerst
Filtern nach
Preis
90
1419
Größe
Breite
80
cm
212
cm
Höhe
35
cm
115
cm
Tiefe
75
cm
220
cm
Farbe
Weiß
Grau
Braun
Schwarz
Beige
Blau
Rosa
Material
7 Materialien
Cord (7)
Holz (28)
Holzoptik (125)
Kunststoff (7)
Lederoptik (31)
Metall (4)
Stoff (46)
Marken
16 Marken
BEGABINO (5)
Composad (8)
demeyere (1)
Flexa (12)
FORTE (5)
Inter Link (9)
meise.möbel (84)
Paidi (83)
Portobello (2)
rauch ORANGE (14)
Relita (1)
Rudolf (1)
Röhr (15)
Tvilum (1)
WIMEX (8)
Wójcik (6)
Funktion
ausziehbar (2)
Schlaffunktion (6)
Liegefläche
7 Größen
90 x 200 cm (36)
120 x 200 cm (40)
140 x 200 cm (13)
160 x 200 cm (8)
180 x 200 cm (3)
80 x 190 cm (1)
90 x 210 cm (1)
Länge
204
cm
216
cm
sofort versandbereit
Produkte, die wir auf Lager haben und kurzfristig versenden können. Die tatsächliche Lieferzeit hängt von Größe und Versandart des Artikels ab (als Paket, per Spedition oder als Sperrgut).
nachhaltig hergestellt
Die Siegel unserer Partner kennzeichnen die nachhaltige Qualität unserer Produkte. Mehr dazu lesen Sie auf unserer Seite zu Umweltschutz und Nachhaltigkeit
alle Filter zurücksetzen

Komfortable Betten für Teenager bei SEGMÜLLER kaufen

Vom Kinderbett zum Jugendbett: Wenn Teenager ihr Reich vom Kinder- zum Jugendzimmer umgestalten möchten, ist oft auch ein neues und größeres Bett vonnöten. Bei SEGMÜLLER erhalten Sie Jugendbetten in kleinen Größen oder mit breiteren Maßen wie 140 x 200 cm – sie bieten genügend Liegefläche für gemütliche Stunden und einen erholsamen Schlaf im eigenen Zimmer. Die Betten sind aus hochwertigen Materialien gefertigt und bieten teils sogar praktischen Stauraum. Für jeden Geschmack halten wir das passende Möbel bereit. Stöbern Sie durch unser Sortiment und wählen Sie genau das Modell aus, das den Vorstellungen Ihres Kindes entspricht.

Wir helfen Ihnen bei der Kaufentscheidung.

Jugendbetten – perfekt abgestimmt auf die Bedürfnisse von Jugendlichen

Funktionsbetten, klassisches Einzelbett oder Modelle mit Gästebett – die Varianten von Jugendbetten

Liegeflächen von Jugendbetten: Diese Größen gibt es

Holz, Holzoptik, Kunststoff oder Lederoptik: Jugendbetten gibt es in vielen Materialien

Kauf-Tipps: So wählen Sie das passende Jugendbett für Ihren Nachwuchs

Betten für Teenager mit Tiefpreis-Garantie bei SEGMÜLLER kaufen

Häufige Fragen rund um Jugendbetten

Jugendbetten – perfekt abgestimmt auf die Bedürfnisse von Jugendlichen

Spätestens dann, wenn das Kind dem Kinderbett entwachsen und alt genug für einen Tapetenwechsel ist, wird ein Jugendbett relevant. Oft erfolgt der Umstieg auf ein größeres Bett im Teenageralter zwischen zwölf und dreizehn Jahren. Die Möbel sind dann nahezu der wichtigste Bestandteil des Jugend- und Kinderzimmers, da sie genügend Fläche zum Chillen, Musikhören und Tagträumen bieten.

Jugendbetten sind speziell auf die Bedürfnisse von Jugendlichen und jungen Erwachsenen ausgerichtet. Der Unterschied zu klassischen Kinderbetten liegt hier in der Größe und dem Design. So sind Betten für Jugendliche meist deutlich größer als Kinderbetten und bieten mehr Liegefläche für höchsten Schlafkomfort. Bei SEGMÜLLER können Sie Jugendbetten einzeln in verschiedenen Maßen erwerben. Je nach Bedarf kommen auch praktische Kinderzimmer-Komplettsets infrage, in denen Jugendbetten inbegriffen sind.

Funktionsbetten, klassisches Einzelbett oder Modelle mit Gästebett – die Varianten von Jugendbetten

Es ist so weit: Sie möchten das Jugendzimmer einrichten und sind nun auf der Suche nach einer passenden Schlafoase für Ihren Teenager. Bei SEGMÜLLER werden Sie garantiert fündig – Sie wählen aus einem breiten Angebot an qualitativ hochwertigen Betten in verschiedenen Varianten.

Funktionsbetten mit Stauraum

Funktionsbetten für Jugendliche verfügen über zusätzlichen Stauraum in Form von Schubladen und/oder einem Bettkasten. Je nach Modell sind auch Regale am Jugendbett vorhanden. Gerade in Zimmern mit wenig Platz für Kinderzimmer-Schränke oder anderes Mobiliar, in denen Kleidung und Co. unterkommt, sind die funktionalen Stauraumbetten eine lohnende Investition. Manche Jugendbetten dieser Art bieten sogar eine ausziehbare zweite Liegefläche für Übernachtungsgäste.

Klassische Einzelbetten für Jugendliche

Klassische Einzelbetten bestehen aus einem Bettgestell oder einem Bettrahmen, auf den der Lattenrost gelegt wird. Das Jugendbett bietet tagsüber den idealen Ruheort zum Lesen, Chillen und Musikhören, nachts dient es als komfortable Schlafstätte. Einzelbetten fügen sich unaufgeregt ins Kinder- und Jugendzimmer ein – auch in kleinen Räumen. So bleibt genügend Platz für weitere Möbel wie Kommoden und Regale, um das Zimmer zu komplettieren.

Jugendbetten mit Gästebett

Einige Jugendbetten verfügen neben der eigentlichen Liegefläche über eine weitere Matratze. Diese befindet sich oft unterhalb des Bettes in einer Schublade und lässt sich nach Bedarf herausziehen. So entsteht mit wenigen Handgriffen eine zusätzliche Schlafgelegenheit für Übernachtungsgäste. Manche Jugendbetten lassen sich sogar zu einem Doppelbett aufklappen. Die zweite Matratze schließt dann bündig mit der anderen ab, wodurch die Liegefläche deutlich erweitert wird.

Liegeflächen von Jugendbetten: Diese Größen gibt es

Die Größe der Liegefläche ist ein wichtiger Faktor bei der Auswahl des idealen Jugendbetts. Die optimale Größe ist abhängig von der Körpergröße des Teenagers und den Schlafgewohnheiten. Kompakte Jugendbetten finden Sie bei uns in den Maßen von 90 x 200 cm – hierbei handelt es sich um Einzelbetten in den üblichen Standardmaßen. Zu den Komfortgrößen gehören Jugendbetten mit einer Liegefläche von 120 x 200 cm oder 140 x 200 cm.

Holz, Holzoptik, Kunststoff oder Lederoptik: Jugendbetten gibt es in vielen Materialien

Bei SEGMÜLLER finden Sie ausschließlich Jugendbetten aus hochwertigen und robusten Materialien, die durch ihre Langlebigkeit überzeugen.

Holz: Holzbetten sind besonders massiv und dementsprechend sehr robust und langlebig. Meist bestehen sie aus lackierten Harthölzern wie Kiefer oder Eiche. Das Naturmaterial besticht mit einer edlen Optik und einer einzigartigen Maserung. Lediglich leichte Farbabweichungen sind nach längerer Nutzungszeit möglich.

Holzoptik: Jugendbetten in Holzoptik kommen Holzbetten sehr nahe, sind jedoch meist etwas günstiger. Das Material ist leichter als Massivholz, überzeugt aber mit mindestens genauso viel Stabilität. Die Betten in Holzoptik bestehen aus einer mitteldichten Holzfaserblatte (MDF), die mit einer kratzfesten Melaminharzfolie (Kunstharz) oder einer Lackierung überzogen ist. Das Material ist leicht zu reinigen und benötigt keine spezielle Pflege.

Kunststoff: Betten aus Kunststoff bestehen in der Regel aus einer Spanplatte, die durch eine Dekorfolie auf Kunststoffbasis geschützt wird. Jugendbetten aus diesem Material sind ebenso pflegleicht wie Betten in Holzoptik und preislich günstiger als Holzbetten.

Lederoptik: Jugendbetten mit einem Bezug aus Kunstleder wirken besonders hochwertig. Das Material lässt sich leicht reinigen und punktet mit einer edlen Oberfläche. Lediglich das Gestell ist aus einer Spanplatte gefertigt und punktet mit anderen Qualitäten.

Kauf-Tipps: So wählen Sie das passende Jugendbett für Ihren Nachwuchs

Richtige Größe wählen: In erster Linie ist es wichtig, dass das Jugendbett zur Körpergröße des Teenagers passt. Darüber hinaus spielt auch die verfügbare Stellfläche im Zimmer eine bedeutende Rolle. Am besten messen Sie diese vor dem Kauf aus, damit das Bett tatsächlich in den Raum passt. In kleineren Räumen finden meist Jugendbetten mit den Maßen von 90 x 200 cm ihren Platz. In größeren Jugendzimmern kann das Bett gerne größer sein.

Robuste Materialien bevorzugen: Achten Sie darauf, dass Ihr ausgewähltes Jugendbett aus robusten, pflegeleichten und langlebigen Materialien gefertigt ist. So gehen Sie sicher, dass es jeder Belastung standhält und sicher und stabil steht.

Design passend zum Geschmack: Wählen Sie das Jugendbett entsprechend dem Geschmack Ihres jugendlichen Kindes. Im Optimalfall harmoniert das Bett mit dem vorherrschenden Stil des Zimmers – es sei denn, ein Stilbruch ist von Anfang an erwünscht.

Zusätzliche Funktionen berücksichtigen: Wenn Sie zusätzlichen Stauraum im Jugendzimmer benötigen, lohnt sich der Kauf von Funktionsbetten mit Schubladen und Bettkästen. Zusätzlichen Platz bieten auch Betten mit einer ausziehbaren Liegefläche – ideal für Übernachtungsgäste.

Nützliches Zubehör gleich mitkaufen: Um den Komfort des Jugendbetts vollkommen auszuschöpfen, setzen Sie am besten direkt auf passendes praktisches Kinderbettzubehör. Von Bettkästen bis hin zu Regalen und zusätzlichen Ausziehbetten – bei SEGMÜLLER finden Sie lauter spannende Optionen.

Betten für Teenager mit Tiefpreis-Garantie bei SEGMÜLLER kaufen

Jugendbetten sind Möbel, deren Liegeflächen ideal auf die Bedürfnisse von heranwachsenden Erwachsenen abgestimmt sind. Ausgestattet mit der richtigen Matratze bieten sie maximalen Schlafkomfort und fördern das Wohlbefinden der Jugendlichen. SEGMÜLLER verfügt über ein großes Sortiment an verschiedenen Jugendbetten. Ob funktionale Stauraumbetten, klassische Einzelbetten oder Modelle mit zusätzlicher Liegefläche – für jeden Bedarf ist hier etwas dabei. Wenn Sie sich für ein Möbel entschieden haben, kaufen Sie es zu jedem Zeitpunkt garantiert zum günstigsten Preis – dafür sorgt unsere Tiefpreis-Garantie. Der Kauf eines Jugendbettes lohnt sich also auf vielfältige Weise.

Häufige Fragen rund um Jugendbetten

Sind die Matratze und der Lattenrost im Lieferumfang enthalten?

Die Matratze, der Lattenrost und Dekorationen sind meist nicht im Lieferumfang inbegriffen. Lediglich Boxspringbetten für Jugendliche sind mit einer passenden Matratze und dem idealen Topper erhältlich. Wenn Sie sich für ein Bett entscheiden, bei dem keine der Komponenten dabei ist, finden Sie diese in jedem Fall separat im SEGMÜLLER-Sortiment. Ihr Vorteil beim Einzelkauf: Sie können die Matratze und den richtigen Lattenrost passend zu den individuellen Bedürfnissen Ihres Kindes auswählen.

Welche Matratze eignet sich für ein Jugendbett?

Im Idealfall passt die Größe der Matratze zum Gestell des Jugendbetts. Den optimalen Härtegrad bestimmen Sie entsprechend dem Gewicht des Kindes. So eignet sich der sehr weiche Härtegrad 1 (H1) beispielsweise für Jugendliche mit einem Körpergewicht von bis zu 60 kg. Um bei Ihrer Wahl ganz sicher zu gehen, können Sie die Informationen aus unserem Matratzenratgeber heranziehen und als Orientierung nutzen. Ein weiterer Tipp: Matratzen mit abnehmbaren und waschbaren Bezügen lohnen sich für Jugendbetten besonders.