Badaccessoires

Seifenspender, Zahnputzbecher, Kosmetikeimer & Co. – viele praktische, kleine Helfer sorgen für Ordnung im Badezimmer.

Filtern
Preis
Grösse
Länge
cm
cm
Breite
cm
cm
Höhe
cm
cm
Tiefe
cm
cm
Durchmesser
cm
cm
Material
Marke

Badaccessoires – kleine Helferlein mit großer Wirkung

Sie haben Ihr Bad mit schicken Fliesen, passenden Badmöbeln und luxuriösen Armaturen ausgestattet. Trotzdem kommt keine Wohlfühlstimmung auf? Kein Wunder, wenn die Badaccessoires fehlen, dann kann daheim kein Spa-Feeling entstehen. Edle Seifenspender, hübsche Körbchen sowie ein dekorativer Duschvorhang sind das i-Tüpfelchen in jedem Badezimmer. Sie zaubern im Handumdrehen eine echte Wellness-Oase. Nur wenn Sie sich Ihr Bad hübsch und wohnlich einrichten, können Sie sich hier auch entspannen. Vor allem wenn Sie in einer Mietwohnung leben, sind Badaccessoires unersetzlich. Wenn Fliesen & Co. nicht wirklich Ihrem Geschmack entsprechen, können Sie das Ganze mit ein paar Extras blitzschnell aufpeppen. Es gibt einfach keine schnellere Möglichkeit, den Look Ihres Badezimmers zu verändern.

So stimmen Sie alle Badaccessoires aufeinander ab

Am stimmungsvollsten wirkt ein Badezimmer, wenn alle Accessoires perfekt zueinander passen. Also sollten Sie zunächst einen Stil definieren. Sie lieben es gemütlich? Dann wählen Sie Seifenspender, WC-Ständer und Zahnputzbecher aus Holz. Teak aus dem asiatischen Raum ist auf natürliche Weise feuchtigkeitsabweisend. Die schöne Maserung des Holzes sowie der rötlich-braune Farbton kommen vor weißen Fliesen besonders schön zur Geltung. Zudem stellt sich mit Teak im Bad immer ein Spa-Feeling ein. Immer beliebter werden auch Badaccessoires aus Edelstahl. Sie passen zu modernen Bädern und sorgen für einen Hauch von luxuriöser Extravaganz. Vom Kosmetikeimer über den Seifenspender bis hin zum Halter für Hand- und Duschtücher sind diese wichtigen Kleinigkeiten in vielen Formen erhältlich. Ihr Vorteil ist auch, dass sie besonders leicht zu reinigen und hygienisch sind.

Ab ins Körbchen mit Wattestäbchen, Haargummis & Co.

Und wohin mit Wattestäbchen, Bürste, Rasierklingen und Haarspangen? Dafür gibt es jede Menge hübsche Körbchen, die Sie auf Ihrem Badschrank drapieren können. Stimmen Sie diese auf die restlichen Badaccessoires ab. Auch Ihre Kosmetikartikel haben Sie in einer praktischen Box immer griffbereit zur Hand. Nachdem alles untergebracht ist, können Sie sich der Wahl eines passenden Duschvorhangs widmen. Diese sind in pflegeleichtem Kunststoff bis hin zum edlen Modell aus Leinen erhältlich. Hier zählt der eigene Geschmack und natürlich das Budget. Mit einem Duschvorhang können Sie das Erscheinungsbild Ihres Badezimmers maßgeblich mitgestalten, zum Beispiel, indem Sie Farbe ins Spiel bringen. Sie möchte Ihr Bad mit dekorativen und nützlichen Accessoires aufhübschen? Dann stöbern Sie doch gleich einmal auf segmueller.de!

Mehr Lesen