Die Farbe Gelb
Die Farbe Gelb

Dieser ausdrucksstarke Signalton peppt Ihr Zuhause im Handumdrehen auf. Doch wie integrieren Sie die Farbe Gelb in den unterschiedlichen Räumen Ihres Heims? Wir geben praktische Einrichtungstipps für jedes Zimmer.     

Gelb: Bedeutung und Wirkung

Gelb symbolisiert die Sonne, die in vielen Kulturen als Gottheit verehrt wird. Kein Wunder: Sie spendet Licht und Leben und aktiviert alle Sinne. Ganz genauso wirkt Gelb auf Ihre Psyche. Die Signalfarbe hat nämlich einen vitalisierenden Effekt, schenkt Kraft und hebt daher sofort Ihre Stimmung. Und in Ihrem Zuhause? Als helle Nuance vergrößert Gelb Räume optisch, weil die Farbe viel Licht reflektiert. Der warme Primärton wird darüber hinaus als freundlich und gemütlich wahrgenommen – wie geschaffen für ein komfortables Ambiente.    

Gelb für jeden Raum: So nutzen Sie den Hinguckerton

Gelb versprüht in all Ihren Räumlichkeiten eine große Portion Lebensfreude. So integrieren Sie den Ton perfekt in jedes Zimmer:  

Gelb im Wohnzimmer

Minimalisten, Scandi-Fans und vorsichtige Gelb-Liebhaber kombinieren im Wohnzimmer Tisch und Teppich in soften Erdtönen wie Cognac und Creme mit einer Wand in Kanariengelb. Das Ergebnis dieser Farbkombi wirkt fröhlich und gleichzeitig geschmackvoll zurückhaltend. Besonders gemütlich strahlt Gelb übrigens zusammen mit Naturmaterialien wie Holz, Rattan, Naturstein und Bambus.

Für einen extravaganten Wow-Effekt kombinieren Sie dagegen vereinzelte Accessoires in knalligem Zitronengelb oder einer goldenen Nuance mit einem schwarzen Ledersofa und Sesseln. Gut zu wissen: Der Sonnenton fördert nachweislich Ihre Konzentration. Ideal für das Home-Office im Wohnzimmer.

Gelb im Schlafzimmer

Ihr Schlafzimmer ist ein Ort der Erholung. Setzen Sie in diesem Raum also auf softe Gelbtöne wie die Trendfarbe Senfgelb oder Honig. Diese beiden Nuancen wirken frisch und gleichzeitig entspannend.

Mit den richtigen Kombipartnern schwächen Sie außerdem die belebende Signalwirkung von Gelb effektiv und stilsicher. Paaren Sie Ihre gelbe Bettwäsche also etwa mit Vorhängen in Anthrazit. Dieses Duo verströmt relaxt schicke Vibes.

Alternativ beruhigen Sie quirliges Gelb auch mit Grün oder Blau. Generell gilt im Schlafzimmer: Setzen Sie Gelb sparsam ein. Eine einzelne Wand, ein paar Bilderrahmen oder ein Vorleger genügen. So kommen Körper und Geist zur Ruhe. 

keyboard_arrow_right
Entspannt nächtigen mit dem Boxspringbett Greta

Regale und Schränke in softem Bernsteingelb verleihen Ihnen in Zusammenarbeit mit blauen Wänden das Gefühl von einem sommerlichen Tag am Strand. Wir sind uns sicher: In diesem Badezimmer relaxen Sie wie nie. 

Übrigens: Ein gelber Wandbelag hat je nach Beschaffenheit unterschiedliche Effekte. So wirken gelbe Mosaik-Fliesen warm, exotisch und zeitlos. Gelbe Glas-Paneele dagegen glamourös, extravagant und modern.

Gelb im Bad

Mit Gelb wird Ihr Bad zum Wellnesserlebnis. Für einen peppigen Effekt kombinieren Sie eine knallgelbe Wand mit einem Duschvorhang, Handtüchern oder Deko in strahlendem Weiß. Dieses Farbpaar wirkt ultimativ frisch und weckt morgens alle Lebensgeister.

Gelb in der Küche

Gelb regt den Appetit und das Kommunikationsverhalten an – perfekt also für Küche oder Esszimmer. Gesellige Runden und großes Schlemmen sind so vorprogrammiert. Am besten mit wohligen Mango- und Curry-Nuancen.

Ein betont warmes Ambiente schaffen Sie mit einem Mix aus gelb bezogenen Stühlen und einem Nussbaum-Tisch in Schokobraun.

Ein kühler und damit stylischer Kontrast zu warmen Gelbtönen ist dagegen Silbergrau. So verströmt eine gelbe Tischplatte auf einem blitzenden Edelstahlgestell geradezu futuristisches Flair.    

keyboard_arrow_right

Gelb im Kinderzimmer

Kinder lieben Knallfarben – und damit natürlich auch fröhliche Gelbtöne. Um eine verspielte Atmosphäre zu kreieren, mischen Sie eine Basis aus Maisgelb mit lieblichen Rosa-Akzenten oder orangenen Accessoires

Ein besonderes Highlight für das Kinderzimmer ist übrigens eine Zimmerdecke in Gelb. Die strahlt wie die Sonne, öffnet den Raum und zaubert Ihrem Spross mit jedem Blick nach oben ein Lächeln ins Gesicht.

Unser Tipp: Integrieren Sie gelb großflächig rund um den Schreibtisch Ihres Kindes. Vor einer gelben Wand macht sich Ihr kleiner Schatz gleich lieber an die Hausaufgaben und arbeitet konzentrierter.

Die Farbe Gelb: Ein wandelbarer Eyecatcher

Ob gelbe Wandfarbe oder ein gelbes Kissen: Die Farbe Gelb bietet endlose Möglichkeiten, Ihr Zuhause zum Hingucker zu machen – und dank unserer Tipps und Infos zur Farbgestaltung sowie Wirkung der Farben gelingt Ihnen dieses Vorhaben ganz sicher.

Nach oben