Wohntrend Frankreich
Wohntrend Frankreich
Wohntrend Frankreich

Wohnen wie Gott in Frankreich: Die Franzosen haben nicht nur ein Gespür für Mode, Essen und Wein – sondern auch für Interieur und Design. Mit unseren Einrichtungsideen holen Sie sich den französischen Charme in Ihr Zuhause, unsere Dekotipps sorgen für Pariser Chic in Ihren vier Wänden.

Oh lá lá!: Eleganz, Extravaganz und Esprit  

Sie lieben die französische Lebensart? Teilen den Sinn für Ästhetik, Raffinesse und Eleganz? Warum holen Sie sich nicht ein bisschen davon in Ihr Zuhause? Ein wenig Weltgewandtheit, eine Portion Lebensfreude und Gelassenheit plus jede Menge Charme – so wie wir die Franzosen kennen, so gestalten sie auch ihr Zuhause.

Aber was macht ihn nun genau aus, diesen französischen Einrichtungsstil? Auf jeden Fall kommt er verspielt und gleichzeitig modern daher. Der Gesamteindruck – typisch französisch – ist immer gepflegt und edel. Nie überladen, aber mit dem Blick fürs Detail. Die Dekoration erscheint stimmig und schlicht zugleich.

 

Neben funktionalen und dekorativen Möbeln lieben die Franzosen gemütliche Möbelstücke. Denn was bei Ihnen vor allem zählt: Sie wollen sich zu Hause wohlfühlen. Das Leben und die Freiheit genießen. Kein Wunder also, dass sie großen Wert auf offene Raumstrukturen, viel Freifläche und jede Menge natürliches Licht setzen. Wohnungen wirken so schon per se großzügig, lässig und elegant.

Formen und Farben

Runde und organische Formen ersetzen die bisher vorherrschenden Ecken und Kanten: etwa bei Sitzmöbeln, Tischen und sogar beim Stauraum. Strenges Design hat im französischen Interieur ausgedient, stattdessen dominieren sanfte Linien. Dem Ambiente verleiht dies einen zeitlosen und bezaubernden Touch. Runde und organische Formen stehen zudem für Gemütlichkeit und Geborgenheit.

Und natürlich für einen adligen Charakter in den eigenen vier Wänden. Typische Möbelstücke in diesem Design sind runde Konsolentische mit geschwungenen Beinen, Doppelkommoden mit bauchigem Unterteil, die Chaiselongue und der samtige Boudoir-Stuhl.

keyboard_arrow_right

Dazu passen warme Farben und gedeckteTöne. Wichtig ist auch hier, dass sie edel wirken. Pastelltöne machen sich daher immer gut. Florale Elemente und Naturmotive sorgen für eine romantische und heimelige Atmosphäre. Blumen und Pflanzen als Dekoration auf Kissen, Bettüberwürfen, Vorhängen oder direkt als Blümchentapete runden den französischen Stil ab.

Prunkvoll und pompös

Dass sich Gemütlichkeit und Eleganz nicht ausschließen, zeigen die Franzosen par excellence: Hochwertige Materialien gehören praktisch zur Grundausstattung. Schwere Stoffe, kostbare Textilien und viel edles Holz sorgen für ein harmonisch-luxuriöses Gesamtbild, über dem trotzdem immer ein Hauch nobler Leichtigkeit schwingt. Vor allem Samt, Baumwolle und Seide kommen in französischen Wohnungen zum Einsatz.

 

Inspiriert vom Art Déco-Stil spiegeln die Designs einen mondänen Lebensstil wider, sind extravagant und verspielt. Dekoartikel aus Gold und Silber setzen dem Innendesign die Krone auf. Als schimmernde Eyecatcher bieten sie viel Spielraum für klassische französische Arrangements.

Highlights und Hingucker

Extravaganz im Badezimmer

Warum verwandeln Sie Ihr Bad nicht in ein exklusives Spa? Mit einer frei stehenden Badewanne gelingt das sehr schnell. Ihre luxuriöse Ausstrahlung verdankt sie vor allem der außergewöhnlichen Form. Nonchalant verfeinert mit edlen Handtüchern und schönen Vorlegern.

Außergewöhnliche Akzente in der Küche

Details sind auch in der Küche angesagt: Ob einfarbig oder floral designt, mit Fliesen lassen sich tolle Akzente zaubern.

 

Vollendeter Luxus im Wohnbereich

Mit einem raffinierten Kronleuchter im Esszimmer erreichen Sie ohne viel Aufwand einen Hauch Extraklasse.

Weltgewandt und belesen

Die Bücher- und Magazinwand im Wohnzimmer unterstreicht die Weltgewandtheit der Franzosen. Sie schafft Platz für Lieblingsbücher und verleiht jeder Wohnung Charakter. Und was gibt es Besseres, als im bequemen Ohrensessel in einem dicken Schmöker zu versinken?

Spieglein, Spieglein an der Wand 

Spiegel sind hübsche Accessoires und lassen Räume noch größer wirken. Das kommt dem luftigen Wohnkonzept sehr entgegen.

Die schönen Dinge des Lebens

Kunstobjekte sammeln und sich mit ihnen umgeben, entwickelt sich nicht nur in Frankreich zum Trend. Diese Wohnaccessoires setzen Highlights und peppen Räume gekonnt auf. Stilecht sind zum Beispiel große Wandbilder, ein Arrangement verschiedener Rahmungen oder eine Wandgalerie mit Bildern in Schwarzweiß.

Französischer Landhausstil

Romantik und Nostalgie vereint der französische Landhausstil. In Südfrankreich leuchten die Farben hell und freundlich. Ein Hauch Provence zieht durch die Wohnung. Leinen und Textilien mit Karos und zweifarbigen Streifen dominieren das Interieur und lassen uns von Sommer, Sonne und Meer träumen. Lavendel – getrocknet oder frisch im Topf – macht den zarten Duft lebendig. Auch als Farbton an der Wand oder als Ornament ist er eine typische Wohnidee in Frankreich. Olivenzweige wecken ebenfalls Erinnerungen an glückliche Zeiten am Mittelmeer. Passende Accessoires sind Geschirr im Landhausstil, Bistrotische und Dekoelemente mit der Französischen Lilie als Symbol.

Der französische Einrichtungsstil lässt sich übrigens auch hervorragend im Garten fortsetzen. Dafür brauchen Sie auch kein großes Chateau oder weitläufige Olivenhaine – versprochen!

Mit romantischen Gartenmöbel aus geschwungenem Metall oder Holz verzaubern Sie auch einen kleinen Außenbereich in ein provençalisches Paradies. Neben Pflanzen wie Lavendel, Rosmarin, Salbei und Lilien in Töpfen aus Ton oder Geflecht schmeckt das ein oder andere Glas Wein noch besser. Setzen Sie farbige Akzente mit Outdoor-Kissen und einer Tischdecke in Kornblumenblau, Violett oder mit frischen Textildrucken. Mhm, c’est bon!

Der Einrichtungsstil der Franzosen

Die perfekte Kombination aus Lässigkeit und Eleganz – das ist es, was uns am französischen Lebensstil begeistert. Sie haben Lust auf mehr internationale Wohntrends? Wie wäre es mit dem italienischen Einrichtungsstil? Oder lieber mit buntem fröhlichen Bollywood-Glamour aus Indien? Unsere Wohnideen laden zum Entdecken ein.

Nach oben