Hochwertige Polstermöbel seit 1925 Kompetente Beratung Trusted Shops zertifiziert Viele Produkte sofort verfügbar

Wohntrends 2020

In puncto Wohntrends hat 2020 so einiges zu bieten

 

Verschnörkelte Möbel, viel Grün und natürliche Materialien – im neuen Jahr darf wild gemischt und experimentiert werden. Von Art Déco über organische Formen bis hin zu Scandi sind Interiorfans keine Grenzen gesetzt. Die Wohntrends 2020 machen Ihnen schon jetzt Lust auf neue Lieblingsstücke.

Zeitreise: Wohnideen im Stil der goldenen Zwanziger

Nach Ende des Ersten Weltkriegs ging es in Deutschland bergauf. Der Wirtschaftsaufschwung ließ Kultur, Kunst und Wissenschaft aufblühen. Neue Kinos und Theater wurden gebaut, die Menschen wollten sich amüsieren. Berlin entwickelte sich zur Metropole dieses neuen Lebensgefühls. Die Herren kleideten sich im eleganten Gehrock mit Zylinder, die Frauen trugen extravagante Accessoires wie Perlenketten, Federboas und Stirnbänder. Mit Möbeln, Dekoelementen und Textilien im Art Déco-Stil zog der moderne Zeitgeist auch in die Wohnzimmer ein.

Bei den Interior-Trends 2020 ist Art Déco ganz vorne mit dabei. Knapp hundert Jahre nach seiner Entstehung erlebt der Einrichtungsstil sein Revival – und steht im extremen Gegensatz zum Minimalismus der vergangenen Jahre. Statt zurückhaltend, reduziert und ruhig, wird es opulent, dekadent und pompös.

Goldene Zeiten

Egal, ob Wohnaccessoires wie Bilderrahmen, Vasen und Kerzenständer, Lampen oder Gestelle von Tischen und Stühlen – Goldtöne sind angesagt. Ein Beistelltisch mit Marmorplatte und vergoldeten Beinen versprüht schnell das Flair der 1920er in Ihren vier Wänden.

Hochwertige Materialien

Handgewebte Teppiche, Vorhänge aus Seide, wuchtige Sofas und Sessel aus Samt in dunklen Blau- oder Grüntönen harmonieren perfekt mit Ihren goldenen Einrichtungsgegenständen. Die Textilien und Sitzmöbel strahlen Glamour und Gemütlichkeit aus.

 

Die Farbe Blau in all ihren Nuancen gehört 2020 übrigens ebenfalls zu den Einrichtungstrends.

Reich verziert

Liebevolle Schnitzereien, zierliche Intarsien, verspielte Schnörkel – die Holzmöbel des Art Déco sind aufwendig verarbeitet. Ein Sekretär, eine Vitrine oder eine Truhe in diesem Stil zieht in Ihrem Wohnzimmer garantiert alle Blicke auf sich.

 

Es wird bunt

Ganz im Gegensatz zum minimalistischen Motto „weniger ist mehr“ können sich Dekofans in ihrem Art Déco-Wohnzimmer so richtig austoben: Wände voller Bilder, Vasen mit Pfauenfedern, goldene Sonnenspiegel – alles erlaubt.

Häufig gestellte Fragen

Wohlfühlen steht bei den Wohntrends 2020 an erster Stelle. Dabei liegt der Fokus jedoch nicht nur auf einem Einrichtungsstil, sondern gleich auf mehreren. Ganz vorne mit dabei ist der Art Déco-Stil. Statt zurückhaltendem Minimalismus triumphiert hier Dekadenz mit pompösem Mobiliar.

Im Jahr 2020 setzen sich vor allem hochwertige Materialien durch. Ob Wände aus massivem Stein, dekorative Holz-Möbel oder natürlicher Chic aus Korbgeflecht – Sie haben die Wahl. Wie Sie sehen, sind die Wohntrends 2020 alles andere als langweilig und bieten Ihnen genügend Freiraum, um sich kreativ auszutoben.


Die Farbe Gold ist klar auf dem Vormarsch – nicht nur in Sachen Wohnaccessoires. Auch Stühle, Lampen und Regale glänzen bei den Wohntrends 2020 fortan mit dem restlichen Interieur um die Wette. Ein schöner Kontrast bildet ein sattes Königsblau, das perfekt mit den Goldtönen harmoniert.

Aber auch Naturtöne und Pastellfarben sind angesagter denn je. Wollen Sie trotzdem nicht auf gewisse Farbtupfer verzichten, greifen Sie zu bunten Möbeln und farbenfrohen Textilien. Auch diese sind bei den Wohntrends 2020 noch ganz vorne mit dabei und bilden einen stimmungsvollen Kontrast zu Ihrer restlichen Einrichtung.


Natürliche Materialien bleiben Einrichtungstrend

Das sogenannte Wiener Geflecht ist eine besonders schöne Wohnidee für 2020. Typisch für Möbel im österreichischen Kaffeehausstil ist eine Fläche aus geflochtenem Peddingrohr – zum Beispiel das Kopfteil von einem Bett, die Tür Ihres Kleiderschranks oder der Sitz eines Küchenstuhls. Das Material und die Flechttechnik machen diese Möbelstücke besonders robust. Berühmt geworden ist das Wiener Geflecht durch Michael Thonet, der für seinen Stuhl „Nr.14“ bei der Weltausstellung 1867 in Paris sogar eine Goldmedaille gewonnen hat.

Naturmaterialien wie Holz oder Stein und Wandfarben wie Grau, Grün, Beige und Gelb setzen einen gelungenen Kontrast zur glamourösen Art Déco-Einrichtung. Auch Urban Jungle gehört zu den Wohntrends, die uns 2020 erhalten bleiben. Tapeten mit floralen Mustern, Bilder mit Blättermotiven und echte Zimmerpflanzen holen auch im kommenden Jahr die Natur in Ihre vier Wände.

Wohntrends 2020: Wohlfühlen steht an erster Stelle

Unterschiedliche Wohnstile miteinander zu kombinieren, haben Trendsetter schon 2019 für sich entdeckt. So trifft zum Beispiel bei Japandi japanische Ästhetik auf nordische Coolness. 2020 steht weiterhin ganz im Zeichen von Scandi – allerdings wird es mit Strömungen wie Warm Nordic Design einen Hauch kuscheliger und gemütlicher: Pastelltöne, bunte Möbel und farbenfrohe Textilien verbreiten schon Frühlingslaune, wenn es im Januar und Februar draußen noch schneit.

 

Im kommenden Jahr heißt es Abschied nehmen von eckigen Kanten: Runde, ovale und fließende Designs sind der neue Interiortrend für Ihre Polstermöbel und Wohnaccessoires. Abgerundete Sessel, Sofas und Lampen bringen Ruhe in Ihr Wohnzimmer. Außerdem harmonieren die organischen Formen besonders gut mit massiven Holzmöbeln, erdigen Farbtönen an Ihren Wänden und Ihrem „Urban Jungle“ – egal, ob als Pflanzenmotiv an der Wand oder in Form von lebenden grünen Mitbewohnern.

Schon jetzt ist klar: Die Wohntrends 2020 sind vielversprechend und lassen jede Menge Freiheit für eigene Interpretationen. Wildes Kombinieren, Experimentieren und Ausprobieren ist unbedingt erlaubt. Natürlich stellen wir Ihnen auch im kommenden Jahr die heißesten Trends und neuen Wohnstile vor.

Passene Produkte zu den "Wohntrends 2020":

Nach oben