Sunset Harmony

Sylt Chic - Trend des Monats bei SEGMÜLLER

 

Wir sind harmoniesüchtig – und wie! Denn die Natur macht es vor: Selbst feurige Rottöne wirken plötzlich sanft und sinnlich, wenn sie Ton-in-Ton kombiniert werden.
Ein Herz für Romantik
Rot steht für Leidenschaft, Lebendigkeit, Dynamik, Wärme. Und: Es ist vor allem ein Statement für eigenen Stil. Die Farbe der Liebe ist eigenwillig. Genau wie Gelb und Blau kann Rot nicht aus anderen Farben gemischt werden. Dabei reicht die Farbpalette von fröhlichem Korallenrot bis hin zu sinnlichem Weinrot. Wer sich in die feurige Schönheit verguckt, hat viele Möglichkeiten. Bereits wenige Accessoires in den Farben eines Sonnenuntergangs bringen spielend leicht Farbe ins eigene Zuhause.

Traumpartner gesucht
Natürlich überlassen Sie dem Stargast Rot die Bühne. Aber auch eine Diva braucht ein gutes Team, damit all ihre Vorzüge bestens zur Geltung kommen. Die feurigen Farben des Sonnenuntergangs werden mit erdigen Brauntönen und elegantem Grau wunderbar ausbalanciert. Spannende Brüche hingegen erzielen Sie im Mix mit dunklem Mobiliar und Accessoires. Tiefes Schwarz bändigt allzu lebhafte Rottöne und sorgt für Struktur. Auch florale Muster auf Kissen & Co. können das Festival der Farben harmonisch unterstützen.

Samtweiche Schönheit
Faszinierende Farbspiele werden durch samtige Stoffe perfekt in Szene gesetzt. Ganz nebenbei schenken sie an kälteren Tagen wohltuende Wärme und Behaglichkeit. Beweisen Sie Mut – ein stilvolles Samtsofa in Bordeaux, Kirsche und Weinrot ist ein echtes Statement! Elegante XXL-Vasen, opulente Sonnenspiegel und glänzende Messing-Leuchten verstärken die feminine Power von Rottönen und Samt. Unser Tipp: Samtmöbel regelmäßig mit einem speziellen Polsteraufsatz absaugen, damit sie lange schön bleiben.
Schließen
Loading