Auf zum Genussgipfel

 

Kinderleicht kochen, himmlisch genießen – mit den passenden Küchenutensilien und stilvollen Accessoires für die Festtafel wird jede Mahlzeit zum Genussgipfel.
Geheimnis Kochtopf
Das Material der Kochtöpfe ist entscheidend für das Gelingen eines köstlichen Gerichts. Profi-Köche überlassen bei der Materialwahl nichts dem Zufall. Am beliebtesten sind rostfreie Edelstahltöpfe. Sie sind nahezu unverwüstlich und lassen sich hervorragend reinigen. Wer etwas mehr investieren möchte, der greift am besten zu Töpfe-Sets aus Kupfer. Sie leiten die Wärme sehr schnell ins Innere, speichern sie dort und sparen so wertvolle Energie. In Töpfen aus Gusseisen verteilt sich die Wärme besonders schnell. Laut Profi-Köchen gibt es kein besseres Material für den Sonntagsbraten.

Gute Markenmesser
Ein gutes Messer zeichnet sich durch eine scharfe Klinge aus. Hierfür wird meist Stahl verwendet, der auch den Preis beeinflusst. Je hochwertiger das Material und je höher der Anteil an Handarbeit in der Herstellung, desto teurer das Messer. Weitere Kriterien sind der Schliff, das Gewicht und natürlich die Optik des Messers. Es muss Ihnen gefallen und sehr gut in der Hand liegen. Ein Messer sollte regelmäßig nachgeschärft werden – lieber etwas früher als zu spät. Und noch ein Tipp: Scharfe Küchenmesser gehören nicht in die Spülmaschine, da sie hier schnell stumpf werden und Flugrost ansetzen können.

Klassische Kürbissuppe
Waschen Sie einen Hokkaido-Kürbis und schneiden Sie ihn in kleine Stücke. Zusammen mit einer fein gewürfelten Schalotte und etwas Olivenöl in einem Topf anbraten. Frischen Ingwer in feinen Stücken zugeben. Mit reichlich Gemüsebrühe und einem Becher Schlagsahne auffüllen. Aufkochen und dann 15-20 Minuten bei halb geöffnetem Deckel köcheln lassen. Pürieren Sie die Kürbissuppe danach. Für das gewisse Extra sorgen ein Schuss feines Kürbiskernöl und frisch geröstete Kürbiskerne. Eine Scheibe Vollkornbrot rundet das Herbstmenü perfekt ab. Guten Appetit!
Passende Produkte
Schließen
Loading