Wohnwände sind echte Alleskönner! Hier finden jede Menge Dinge ihren festen Platz, zum Beispiel der Fernseher inklusive Fernbedienung und TV-Zeitschrift oder Erinnerungsstücke aus dem letzten Urlaub. Auch Kabelchaos kann hinter Wohnwänden perfekt versteckt werden. Haben Sie ein Herz für ausgefallene Sammlerstücke wie kleine Figürchen, schönes Geschirr oder antike Bücher? Dann stehen Sie dazu! Hinter Glas oder direkt auf dem Regal platziert, wirken Ihre Schätze wie in einer Ausstellung. Diese können Sie natürlich nach Lust und Laune verändern, damit’s nicht langweilig wird. Während Anbauwände zu Omas Zeiten noch dunkel und massiv waren und so einen Raum geradezu erdrücken konnten, gibt es sie heute in den verschiedensten Formen und Farben. Der Trend geht zu einem modularen, luftigen System, das hell und offen wirkt und ein Wohnambiente in seiner Wirkung dezent unterstützt. Egal, ob in Weiß, Nussbaum oder Eiche, Anbauwände lassen einen Raum immer aufgeräumt wirken. Noch mehr Wirkung erzielen Sie mit Kontrastfarben an der Wand, die Wohnwände zum echten Hingucker werden lassen. Knallige Akzente in Pink, Feuerrot oder Meeresblau eignen sich bestens für ein modernes, weißes Wohnambiente. Eine romantisch-verspielte Note geben Sie Ihrem Wohnzimmer mit Pastellfarben in Rosa oder Grün. Hinter den beliebten gemütlichen Anbauwänden in Eiche oder Nussbaum sieht ein vornehmer Beige- oder Grauton immer toll aus. Nicht fehlen dürfen natürlich Dekoartikel aller Art. Selbst, wenn Sie nicht zu den Sammlern & Jägern gehören, die ihre Schmuckstücke täglich bewundern wollen, sollten Sie die kleinen Details nicht vernachlässigen. Sie sind es, die Wohnwänden ihre persönliche Note geben. Frische Schnittblumen im offenen Regal, aber auch langlebige Exemplare aus Kunststoff holen die Natur nach drinnen und machen immer Freude. Für Filmfans bieten Anbauwände jede Menge Platz für ihre DVD-Sammlung. Besonders hübsch sieht diese übrigens in kleinen, dekorativen Körben aus, die Sie einfach ins Regal stellen. Kinder, die gerne auf der Playstation zocken, müssen ihr Lieblingsspielzeug nicht immer wieder auf- und abbauen, falls überraschend Besuch kommt. Dann verschwinden Station und Kabel ganz schnell hinter einer Tür – aufgeräumt!

Zubehör

Zubehör

Im Blick: Wohnwände & TV-Lowboards

Vielseitige Ablageflächen für Lieblingsbücher, Sammlerstücke, Fernseher & Co. – ohne Wohnwände und TV-Lowboards läuft im Wohnzimmer gar nichts.

59
Kategorie
  1. Möbel
  2. Wohnzimmer
  3. Wohnwände & TV-Lowboards
  4. Zubehör
Marke
  1. (4)
  2. (1)
  3. (11)
  4. (9)
  5. (23)
  6. (1)
  7. (1)
  8. Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Preis
  1. bis
     
Material
  1. (4)
  2. (30)
Farbe
  1. Grau
  2. Schwarz
  3. Transparent
  4. Weiß
Verfügbarkeit
  1. (38)
  2. (21)
59 Artikel
Expertentipp
Schwarz-Weiß-Look
Der puristische Wohntrend lässt sich vielfältig stylen. Wir stellen Ihnen zwei Varianten vor.
Isabella Schiffelholz
Black & White
Unsere Expertin Isabella Schiffelholz gibt nützliche Tipps zum Monochrome-Chic
Schwarz-Weiß, Black and White
- 1 -
Mit Holz aufmöbeln
Ein alleiniger Mix aus Schwarz und Weiß wirkt manchmal zu steril. Unser Tipp: Helle Holzmöbel oder Körbe dazu kombinieren. Das sorgt für Frische und Natürlichkeit. Dunkles Holz lieber meiden, da es vor weißen Wänden bei ungünstigem Licht düster aussehen kann.
Schwarz-Weiß, Black and White
- 2 -
Schwarz-Weiß-Muster
Wird der minimalistische Wohntrend konsequent umgesetzt, muss er überhaupt nicht langweilig sein. Der Trick: Mit Mustern und Motiven arbeiten. Florale Elemente, Streifen, Punkte – es gibt tolle Möglichkeiten, um den Schwarz-Weiß-Look lebendig aufzupeppen.


Schließen
Loading