Hocker & Sitzbänke online kaufen: Nützliche Tipps von SEGMÜLLER

In jedem noch so kleinen Raum entstehen durch Hocker und Sitzbänke bequeme Sitzmöglichkeiten für Familie und Freunde. Der Vorteil gegenüber Stühlen: Wird der zusätzliche Sitzplatz nicht benötigt, können Sie Ihren Sitzhocker schnell verstauen oder Ihre Sitzbank zu einer praktischen Ablagefläche umfunktionieren. So erhalten Sie ein nützliches Möbelstück, welches sich nicht nur zum Sitzen eignet.

Doch worauf sollten Sie beim Kauf achten? Und welche Variante empfiehlt sich für Ihr Zuhause? Um das für Sie passende Möbelstück auszuwählen, gilt es vor dem Kauf einige Aspekte zu beachten. Wir helfen Ihnen bei der Wahl und geben wertvolle Tipps rund um Ihre neue Sitzgelegenheit.

Grüner Hocker

Welche Arten von Hockern und Sitzbänken gibt es?

Hocker und Bänke gibt es in vielen Ausführungen und für jeden Einrichtungsstil. Die vielseitigen Kleinmöbel werden schon lange nicht mehr nur als Sitzmöbel genutzt – auch wenn Sie gerade keinen Besuch haben, stellen Hocker dekorative Einrichtungsobjekte mit vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten dar.

Der Vorteil: Die cleveren Sitzmöbel nehmen nur wenig Platz ein. Hatten Sie einen schönen Abend mit Ihren Freunden und der Besuch hat sich verabschiedet? Dann ist eine Sitzbank schnell unter dem Esstisch verschwunden und auch der Hocker kann platzsparend in die Ecke gestellt oder unter einem Tisch versteckt werden.

Mögen Sie einen aufgeräumten Wohnbereich? Warum greifen Sie nicht zu einem Hocker oder Sitzwürfel mit integriertem Stauraum? Hier finden Zeitschriften, Decken oder andere Einrichtungsgegenstände Platz, die Sie nur gelegentlich benötigen.

Aber auch im Badezimmer leistet ein solches Sitzmöbel wertvolle Dienste: Verstauen Sie Ihre Wäsche darin oder lassen Sie Ihre Kinder auf den Hocker steigen, damit sie beim Zähneputzen das Waschbecken besser erreichen. Möchten Sie den Hocker als Wäschekorb verwenden, achten Sie beim Kauf auf Löcher oder Schlitze zur Belüftung.

Wünschen Sie sich ein gemütliches Big Sofa, auf dem Sie mit Ihren Liebsten kuscheln können? Dann bieten sich sinnvolle Ergänzungen zu Ihrer Couch an. Solche großformatigen Hocker können Sie im gleichen Design wie Ihr Sofa kaufen und individuell arrangieren. Schnell zusammengeschoben entsteht eine große Wohnlandschaft. Alternativ finden hier viele Gäste einen gemütlichen Sitzplatz. Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Höhe von Couch und Hocker identisch ist.

Die Vorteile von Hockern und Sitzbänken

Die beliebten Möbelstücke finden Sie heutzutage in vielen Haushalten. Und das aus gutem Grund, denn Hocker und Sitzbänke sind nicht nur praktisch, sondern zugleich dekorativ. Erwarten Sie Besuch, bieten die Möbel schnelle Sitzplätze. Werden sie nicht gebraucht, lassen sich die meisten Hocker und Sitzbänke platzsparend unter einem Tisch verstauen, sodass kein wertvoller Raum verschenkt wird. Viele Hocker können Sie zudem stapeln – so haben Sie bei Bedarf schnell Ihr Möbelstück zur Hand. Aber auch als Ablagefläche oder Beistelltische eignen sich die cleveren Einrichtungsobjekte.

Klassische Hocker gibt es mit und ohne gepolsterte Sitzfläche. Modelle ohne gepolsterte Sitzfläche können schnell zum Beistelltisch umfunktioniert werden. Wünschen Sie eine bequeme Sitzfläche und wollen den Hocker trotzdem umfunktionieren? Auch dafür gibt es eine Lösung: Schnell ist ein Tablett auf dem Hocker platziert, wodurch Sie eine gerade Ablagefläche erhalten.

Hocker in lustigen Tierdesigns machen sich besonders gut im Kinderzimmer. Die robusten Möbel halten jedem noch so turbulenten Spiel stand und regen die Fantasie der Kleinen an.

Bänke sind mit und ohne Lehne erhältlich. Für welche Variante Sie sich entscheiden, hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Haben Sie in Küche oder Esszimmer schon eine Sitzecke mit Eckbank? Dann lässt sich Ihr Essbereich geschickt mit einer Sitzbank erweitern. So haben nicht nur alle Familienmitglieder genügend Platz bei den Mahlzeiten – auch der nächste Spieleabend mit Ihren Freunden kann künftig bei Ihnen stattfinden.

Wie lassen sich Hocker und Sitzbänke stimmig in das Wohnkonzept integrieren?

Möchten Sie Ihre Sitzmöbel ganz bewusst in Ihr Wohnkonzept integrieren? Eine gute Idee, denn die Nutzungsmöglichkeiten sind vielfältig. Ob als Ablagefläche für Bücher und Zeitschriften neben der Couch, Beistelltisch für eine genüssliche Tasse Tee beim Fernsehen oder Fußablage beim Lesen.

Couchergänzung: Hocker als Fußablage
Nutzungsmöglichkeiten im Überblick:
  • Bequemer Sitzplatz
  • Ablagefläche
  • Nachttisch
  • Beistelltisch
  • Fußablage
  • Schlafplatz für Haustiere

Am besten wählen Sie Hocker oder Sitzbank passend zu Ihrem vorherrschenden Einrichtungsstil aus. So fügt sich das Möbel stimmig zum restlichen Interieur ein. Mögen Sie den Industrie-Stil? Dann bieten sich Modelle aus Leder an, um den cleanen Einrichtungsstil gekonnt zu unterstreichen. Romantisch und verspielt wird es mit hellem Holz und geschwungenen Formen. Shabby-Chic-Modelle harmonieren mit dem Vintage-Stil.

Für den skandinavischen Look eignen sich klare Farben und Muster wie Karos und grafische Designs. Sanfte Farben in Kombination mit natürlichen Materialien sorgen für Gemütlichkeit und Harmonie.

Welches Material ist das passende?

Das passende Material ist einerseits von Ihrem Einsatzzweck und andererseits von äußeren Einflüssen abhängig. Haben Sie Haustiere, die auch gerne ein Nickerchen auf dem Sitzmöbel machen? Dann eignen sich robuste und gleichermaßen pflegeleichte Materialen. Mikrofaser oder Polyester haben den Vorteil, dass diese widerstandfähig gegenüber den Krallen Ihrer Lieblinge sind und sich leicht reinigen lassen. Zudem sind Tierhaare schnell weggesaugt und die Fasern knittern nicht so schnell.

Bei Sitzmöbeln im Kinderzimmer gilt im Prinzip das Gleiche wie bei Haustieren – auch hier werden Hocker bzw. Bänke relativ stark beansprucht. Empfehlenswert sind deshalb abnehmbare Bezüge, die sich in der Waschmaschine waschen lassen. Sollte also einmal etwas daneben gehen: Sie benötigen nur einen Waschgang und der Bezug ist wieder wie neu.

Wünschen Sie sich einen Hocker oder eine Sitzbank im Badezimmer? Hier sollten Sie auf ein Material zurückgreifen, welches unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit und Nässe ist. Besonders geeignet sind Sitzmöbel aus imprägniertem Holz oder pflegeleichtem Kunststoff.

Bequeme Sitzbank im Esszimmer

Welche Sitzhöhe eignet sich für den besten Sitzkomfort?

Ihre neuen Sitzmöbel müssen Ihnen nicht nur optisch gefallen – auch der Sitzkomfort spielt eine entscheidende Rolle. Schließlich möchten Sie auf Ihren Möbeln komfortabel sitzen. Aber wie ermitteln Sie die richtige Sitzhöhe?

In der Theorie gibt es selbstverständlich bestimmte Maße, an denen Sie sich orientieren können. Richtungsweisend für die passende Höhe von Esstischen und Stühlen ist die DIN-Norm ISO 5970. Möchten Sie eine Sitzbank als Ergänzung für Ihre Essecke nutzen, dann gibt Ihnen diese Norm eine gute Orientierung. Je nach Körpergröße beträgt die optimale Sitzhöhe zwischen 38-50 cm. Da meist Personen verschiedener Größen an Ihrem Tisch sitzen werden, empfiehlt es sich ein Mittelmaß zu wählen. Den besten Sitzkomfort erreichen Sie durch eine Sitzhöhe von 45 cm.

Hocker, die als Sitzmöbel neben dem Couchtisch genutzt werden, müssen hingegen keiner gängigen DIN-Norm entsprechen. Hier gilt: Wählen Sie diese am besten entsprechend der Höhe des Tisches, an dem Ihr Besuch später sitzen wird. Bei Barhockern ist es noch einfacher – diese haben meist Standardmaße oder lassen sich in der Höhe verstellen.

Jetzt Sitzbänke und Hocker auf segmueller.de kaufen

In unserem Onlineshop finden Sie eine große Auswahl an Sitzbänken und Hockern – vom spaßigen Tiermodell für das Kinderzimmer über die bequem gepolsterte Sitzbank für das Esszimmer bis hin zur stylishen Sitztruhe im Shabby-Chic-Look. Die Lieferung Ihrer Wunschmöbel erfolgt schnell und zuverlässig. Bestellen Sie Ihre Sitzmöbel bequem online und überzeugen Sie sich von unserem hochwertigen Sortiment. Haben Sie Fragen zur Bestellung oder zu unseren Artikeln? Dann wenden Sie sich gerne an unseren freundlichen Kundenservice. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

 

Sitzbänke & Hocker

Sitzbänke & Hocker

Viel mehr als bloße Sitzmöbel

Hocker und Sitzbänke sind nicht nur zum Sitzen da. Ob Sitzgelegenheit, Fußhocker oder Ablagefläche: Unser Kaufberater zeigt die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten.

132
Kategorie
  1. Möbel
  2. Esszimmer
  3. Sitzbänke & Hocker
  4. Bänke
  5. Eckbänke
  6. Hocker
Marke
  1. (7)
  2. (2)
  3. (3)
  4. (1)
  5. (5)
  6. (1)
  7. (1)
  8. (5)
  9. (3)
  10. (1)
  11. (27)
  12. (1)
  13. (5)
  14. (8)
  15. (1)
  16. (1)
  17. (2)
  18. (5)
  19. (6)
  20. (1)
  21. (1)
  22. (2)
  23. (1)
  24. (1)
  25. (3)
  26. (3)
  27. Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Preis
  1. bis
     
Neuheiten & Angebote
  1. (3)
  2. (5)
Material
  1. (3)
  2. (40)
  3. (1)
  4. (9)
  5. (7)
  6. (2)
  7. (7)
  8. (24)
  9. (1)
  10. (2)
  11. (2)
  12. (38)
  13. (1)
  14. Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Farbe
  1. Akazie
  2. Anthrazit
  3. Antik
  4. Beige
  5. Blau
  6. braun
  7. Bunt
  8. Eiche
  9. Gelb
  10. grau
  11. Grün
  12. Kernbuche
  13. Kiefer
  14. Kupfer
  15. Lila
  16. Nuss
  17. pink
  18. Rosa
  19. Rose
  20. rot
  21. Schwarz
  22. Sheesham
  23. silber
  24. Teak
  25. Türkis
  26. Ulme
  27. Weiß
Verfügbarkeit
  1. (84)
  2. (60)

So finden Sie Ihr passendes Sitzmöbel

Egal ob Hocker oder Sitzbank: Beide Varianten zaubern geschickt mehr Sitzgelegenheiten in Ihr Zuhause. Was Sie beim Kauf beachten sollten und welches Möbelstück sich für Ihre Anforderungen am besten eignet – diese Fragen helfen Ihnen:


Antworten auf diese Fragen sowie wichtige Kriterien rund um den Kauf von Hockern lesen Sie in unserem Kaufberater.

132 Artikel

Bank

Brooklyn

2 Varianten
Bestpreis
Lieferzeit ca. ab 3 bis 5 Werktage

KARE

259,00 EUR

Hocker

Vicky

2 Varianten
Bestpreis
Lieferzeit ca. 1 bis 2 Werktage

KARE

129,00 EUR
Expertentipp
Ein Hoch auf den Hocker
Seit Jahrhunderten schon werden Hocker geschätzt. Einfach, weil sie handlich sind und wenig Platz wegnehmen. Rustikale Holzhocker gehörten schon immer zum ländlichen Mobiliar. Welcher Hocker in Ihre Wohnung passt? Wir haben ein paar Tipps für Sie!
Morris Skaler
Ein Hoch auf den Hocker
Morris Skaler, Einrichtungsexperte bei SEGMÜLLER, gibt nützliche Tipps zum Thema Hocker


Hocker aus Leder
- 1 -
Hocker passend zum Einrichtungsstil
Hocker sind nicht nur praktische Helfer. Sie sind auch Teil Ihrer Einrichtung. Schön stimmig wirkt ein Hocker, wenn er zum Einrichtungsstil passt. In einer modernen Umgebung zum Beispiel kommt ein eleganter Lederwürfel optimal zur Geltung.
Holzhocker
- 2 -
Funktion berücksichtigen
Soll Ihr Hocker in erster Linie hübsches Accessoire sein? Ideal eignen sich hierfür Lederwürfel oder bunte Poufs. Dient der Hocker hauptsächlich dazu, die höheren Lagen von Schränken und Regalen besser zu erreichen? Dann reicht ein schlichter Holzhocker.

Bank

Marcel

3 Varianten
Lieferzeit ca. ab 1 bis 2 Wochen

219,00 EUR

Eckbank

Malmö

2 Varianten
Lieferzeit ca. 1 bis 2 Wochen

Euro Diffusion

659,00 EUR

Bank

Malmö 80 cm

2 Varianten
Lieferzeit ca. ab 1 bis 2 Werktage

Euro Diffusion

229,00 EUR

Bank

Malmö 129 cm

2 Varianten
Lieferzeit ca. 3 bis 5 Werktage

Euro Diffusion

299,00 EUR

Bank

Mode

1 Variante
Bestpreis
Lieferzeit ca. 1 bis 2 Wochen

KARE

599,00 EUR
Expertentipp
Perfekt für gemütliche Tafelrunden
Sitzbänke sind der Inbegriff von Geselligkeit. Es gibt sie im minimalistischen Stil aus Holz oder dick gepolstert mit Leder. Bänke können gut mit Stühlen im selben Stil kombiniert werden. Gleichfarbige Sitzkissen schaffen zusätzlich eine Verbindung.


Schließen
Loading