LED-Pendelleuchten im SEGMÜLLER Onlineshop: Hier kaufen Sie Ihre neue Lieblingslampe

Eine LED-Pendelleuchte spendet nicht nur die passende Beleuchtung, sondern dient zugleich als Dekorationsobjekt. Richtig eingesetzt, werten Sie mit einer solchen Leuchte jeden Wohnraum auf. Anders als bei fest installierten Lampen wie einer LED-Wandleuchte oder LED-Spots und -Strahlern sind viele Pendelleuchten höhenverstellbar – Sie können den Lichtkegel also ganz individuell ausrichten und so Ihr bevorzugtes Beleuchtungsambiente kreieren.

Auf dieser Seite lernen Sie die verschiedenen Einsatzbereiche kennen und erfahren, welche vielfältigen Möglichkeiten eine LED-Pendelleuchtet bietet. Wir zeigen Ihnen in diesem Kaufberater, wie Sie die funktionale Leuchte am besten in Ihren Wohnraum integrieren und so ein dekoratives Highlight schaffen.

Moderne einflammige LED-Pendelleuchte

Welche Arten von LED-Pendelleuchten gibt es?

Die beliebten Hängeleuchten gibt es in vielen verschiedenen Designs, Formen und Farben. Diese große Auswahl hat den Vorteil: Für jeden Einrichtungsstil und -zweck finden Sie die passenden LED-Leuchte.

Um die gesamte Fläche des Esstischs zu beleuchten, werden gerne längliche Leuchtkörper genutzt. Die Formgebung ist hier meist klassisch modern – aber auch wellenartige oder andere, extravagante Designs sind durchaus üblich. Diese LED-Pendelleuchten verfügen entweder über eine durchgängige Leuchtleiste oder mehrere Leuchtkörper, die parallel angebracht sind. Der Lichtkegel kann durch eine genaue Positionierung exakt an der Tischplatte ausgerichtet werden.

Möchten Sie nur eine kleinere Fläche beleuchten oder wünschen sich ein dezenteres Modell, dann bieten sich LED-Pendelleuchten mit nur einem Lampenschirm an. Die schicken Hängelampen trumpfen entweder mit einem klassischen Lampenschirm auf oder werden durch andere interessante Formgebungen zum absoluten Hingucker.

Nützliche Zusatzfunktionen der LED-Pendelleuchte

Viele Modelle sind höhenverstellbar. Besonders praktisch, wenn Sie sich eine flexible Beleuchtung wünschen. Für die richtige Höhe sorgen Seilsysteme oder Gewichte. Bei höhenverstellbaren Modellen reicht zur Ausrichtung der Leuchte ein Handgriff – bei nicht höhenverstellbaren Hängeleuchten müssen Sie mit dem passenden Werkzeug die Pendel kürzen.

Für eine flexible Lichtgestaltung sorgt eine dimmbare LED-Pendelleuchte. Die Dimmfunktion erlaubt eine schnelle Anpassung der Helligkeitsstufen, wie sie auch oft bei LED-Stehlampen oder LED-Tischlampen zu finden ist.

Mögliche Dimmfunktionen:

  • Die Kombination macht‘s: Kombinieren Sie mehrere Beistelltische in unterschiedlichen Größen. Gruppen wirken ansprechender auf das Auge und bieten Ihnen zudem mehr Stellfläche für Dekorationen. Viele Varianten sind sogar schon direkt als Set erhältlich.
  • Sensordimmer: Berührungsloses Dimmen auf eine bestimmte Entfernung
  • Dimmbar über Lichtschalter:Verbaute LED-Technik ermöglicht ein Dimmen mit jedem herkömmlichen Lichtschalter
  • Touchdimmer: Dimmen durch leichtes Antippen der Leuchte

In welchen Bereichen sorgt eine LED-Hängeleuchte für das beste Licht?

Besonders oft kommen LED-Pendelleuchten in Wohnzimmer, Küche oder Esszimmer zum Einsatz.

Der wohl klassischste Einsatzbereich ist die Beleuchtung des Esstischs. Dazu wird die LED-Hängeleuchte zentral über der Tischplatte aufgehängt. So gehen Sie sicher, dass der gesamte Tisch gut ausgeleuchtet wird.

Doch nicht nur aus praktischen Aspekten macht die Kombination LED-Pendelleuchte und Esstisch Sinn, auch optisch kann sich dieses Ensemble sehen lassen. Beide Komponenten bilden zusammen eine dekorative Einheit – ideal auch zur optischen Abgrenzung von Ess- und Wohnbereich.

Zur besseren Inszenierung von Sideboard, Kommode oder Vitrine kann die LED-Hängeleuchte im Wohnzimmer direkt über dem entsprechenden Möbelstück positioniert werden.

Wussten Sie, dass Sie eine LED-Pendelleuchte auch bei der Arbeit unterstützen kann? Gut ausgeleuchtete Arbeitsbereiche sind das A und O für gelungene Projekte. Ob Kochinsel in der Küche, Nähtisch im Hobbyraum oder Arbeitsplatz im Arbeitszimmer – mit der richtigen Beleuchtung gehen Arbeiten viel leichter von der Hand.

Welches Design passt zu meinem Einrichtungsstil?

LED-Pendelleuchte im Industriestil

Um die besten Effekte mit Ihrer LED-Hängeleuchte zu erzielen, stimmen Sie Form und Material mit Ihrem vorherrschenden Einrichtungsstil ab.

LED-Pendelleuchten aus Glas eignen sich besonders für einen modernen und cleanen Einrichtungsstil. Das filigrane Material zaubert einen besonders schönen Lichtkegel. Verfügt die Leuchte über einen integrierten Farbwechsel, setzen Sie so einen gekonnten Kontrast zu Ihrem restlichen Interieur.

Varianten aus Aluminium, Metall oder Chrom unterstreichen den kühlen Look des Industriestils. Dominiert hingegen die Farbe Gold, weicht der kühle Look dem verträumt, romantischen – perfekt für die Beleuchtung im Sinne der Einrichtungsstile Vintage oder Retro.

Holz ist das bestimmende Material des rustikalen Landhausstils. Naturmaterialen passen natürlich auch in einen modernen oder klassischen Wohnbereich.

Wie wird eine LED-Pendelleuchte sicher montiert?


Benötigtes Werkzeug

  • Schrauben
  • Dübel
  • Bohrer
  • Spannungsfinder
  • Schraubenzieher
  • Zange (zum Abisolieren)
  • ggf. Lüsterklemme

Ist der gewünschte Ort für die LED-Pendelleuchte gefunden, geht es an die Montage. Sind Sie sich unsicher, lassen Sie sich von einem Fachmann unterstützen.

Bevor Sie mit der Befestigung beginnen, schalten Sie den Strom aus. Überprüfen Sie mit einem Spannungsfinder, ob noch Strom durch die Leitung fließt. Ist dies nicht der Fall, können Sie beginnen. Handelte es sich bei der alten Lampe ebenfalls um eine Pendelleuchte, können Sie diese Lampenaufhängung oft weiternutzen.

Passt die alte Aufhängung nicht, befestigen Sie die Montagehalterung der neuen LED-Hängeleuchte mit Dübeln und Schrauben an der Decke. Hängen Sie die Leuchte keinesfalls direkt an ein Kabel, welches aus der Wand ragt.

Um die Lampe mit dem Strom zu verbinden, müssen zunächst die Stromkabel entsprechend vorbereitet werden. Nehmen Sie dazu eine geeignete Zange zur Hand und entfernen Sie etwa 0,5 Zentimeter der Isolierung. Führen Sie die Kabel in die entsprechenden Anschlüsse der Lüsterklemme und ziehen Sie diese mit dem Schraubenzieher fest.

Nun haben Sie es fast geschafft: Befestigen Sie nur noch die LED-Pendelleuchte an der Montagehalterung und ziehen den Lampensockel – falls vorhanden – mit kleinen Schrauben fest. Falls nötig noch das Leuchtmittel einsetzen und schon sind Sie fertig.

In welcher Höhe sollte die Leuchte angebracht werden?

Stimmungsvolle LED-Pendelleuchte

Anders als bei der klassischen LED-Deckenleuchte, bei der die Höhe meist wenig variabel ist, können Sie die LED-Pendelleuchte genau nach Ihren Anforderungen ausrichten. Wichtig bei der Wahl der optimalen Höhe ist das zu beleuchtende Objekt oder Möbelstück, welches sich bestenfalls zentral unter der Leuchte befindet.

Ob Esstisch, Sideboard oder Arbeitsfläche – die ideale Positionierung ist nicht nur von der Art des Interieurs, sondern auch vom Stil der Pendelleuchte abhängig.

Haben Sie sich für ein großes Modell entschieden, sollten Sie die LED-Leuchte lieber etwas höher aufhängen. Filigrane Leuchten kommen besonders gut in niedrigeren Positionen zur Geltung.

Doch wie hoch sollte nun die Leuchte hängen? Um Ihren Esstisch ins rechte Licht zu rücken, bieten sich etwa 60-75 Zentimeter zwischen Tischplatte und Unterkante der Lampe an. Am besten lassen Sie sich von einem Freund oder dem Partner helfen.

Die optimale Höhe ermitteln Sie so: Setzen Sie sich an den Esstisch und bitten eine zweite Person, die LED-Pendelleuchte in verschiedenen Höhen zu halten. Ist weder die Sicht zu Ihrem imaginären Gegenüber eingeschränkt, noch blendet die Lampe, haben Sie die perfekte Positionierung gefunden.

Beachten Sie bei der Ermittlung der Höhe für Sideboard oder Beistelltisch, dass beide Möbel gemeinsam als Einheit wahrgenommen werden.

Im Onlineshop von segmueller.de wartet bereits Ihre passende LED-Pendelleuchte

In unserem Onlineshop finden Sie eine große Auswahl an LED-Hängeleuchten für jeden Geschmack. Ob extravagantes Design für den stilvollen Essbereich über mehrflammige Modelle für individuelle Lichtakzente bis hin zum dekorativen Lampenschirmen für dezente Lichtspiele. Bei SEGMÜLLER können Sie sicher sein: Hier kaufen Sie Qualität zu einem fairen Preis. Die Lieferung Ihres neuen Lichtspenders erfolgt schnell und unkompliziert. Haben Sie Ihr Wunschprodukt gefunden, aber noch Fragen zu Lieferung oder Montage? Gerne beantworten wir Ihnen diese in einem persönlichen Gespräch. Kontaktieren Sie unseren freundlichen Kundenservice. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

 

LED-Pendelleuchten

LED-Pendelleuchten

Elegante, hängende Lichtquellen

LED-Pendelleuchten machen nicht nur über dem Esstisch eine gute Figur – die dekorativen Leuchten passen in jeden Raum. Im Produktberater geben wir nützliche Kauftipps.

238
Kategorie
  1. Leuchten
  2. LED-Leuchten
  3. LED-Pendelleuchten
Marke
  1. (6)
  2. (25)
  3. (21)
  4. (11)
  5. (14)
  6. (2)
  7. (35)
  8. (4)
  9. (4)
  10. (9)
  11. (10)
  12. (1)
  13. (1)
  14. (4)
  15. (1)
  16. (2)
  17. (6)
  18. (1)
  19. (2)
  20. (1)
  21. (3)
  22. (8)
  23. (14)
  24. (4)
  25. (16)
  26. (2)
  27. (25)
  28. (2)
  29. Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Preis
  1. bis
     
Neuheiten & Angebote
  1. (214)
Material
  1. (120)
  2. (11)
  3. (27)
  4. (1)
  5. (12)
  6. (4)
  7. (4)
  8. (2)
  9. (55)
  10. (2)
  11. Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Farbe
  1. Anthrazit
  2. braun
  3. bunt
  4. Chrom
  5. gold
  6. Grau
  7. nickel
  8. Rose
  9. Schwarz
  10. silber
  11. Weiß
Verfügbarkeit
  1. (196)
  2. (42)
Höhe
  1. bis
     
Tiefe
  1. bis
     
Breite
  1. bis
     
Durchmesser
  1. bis
     

So finden Sie Ihre passende LED-Pendelleuchte

Mit einer LED-Pendelleuchte betonen Sie geschickt einen gewünschten Bereich in Ihrem Zuhause. Folgende Fragen dienen dazu, schneller die passende Leuchte zu finden:



Antworten auf diese Fragen und weitere nützliche Tipps rund um LED-Hängeleuchten erhalten Sie in unserem Kaufberater.

238 Artikel

LED-Pendelleuchte

Tear

1 Variante
Lieferzeit ca. 1 bis 2 Werktage

DesignLive

A+ 69,99 EUR
UVP: 84,99 EUR

LED-Pendelleuchte

Tear

1 Variante
Lieferzeit ca. 1 bis 2 Werktage

DesignLive

A+ 239,00 EUR
UVP: 329,99 EUR

LED-Pendelleuchte

Tear

1 Variante
Lieferzeit ca. 1 bis 2 Werktage

DesignLive

A+ 419,00 EUR
UVP: 569,99 EUR
Expertentipp
Durchblick im Leuchtmittel-Dschungel
Mit dem schrittweisen Verschwinden der traditionellen Glühbirne tritt auch die Watt-Angabe in den Hintergrund. Immer wichtiger wird der Wert für den Lichtstrom, der in der Maßeinheit Lumen angegeben wird.
Morris Skaler
Durchblick behalten
Morris Skaler, Einrichtungsexperte bei SEGMÜLLER, gibt nützliche Tipps zum Thema Leuchtmittel


Beleuchtung, Pendelleuchte
- 1 -
Dezente Lichtakzente
Schön gemütlich soll unser Licht in Wohn- und Schlafzimmer sein. Damit Sie es auch zukünftig behaglich haben, planen Sie für diese Räume 100-200 Lumen pro Quadratmeter ein. Die Lumen-Angabe finden Sie auf der Leuchtmittel-Verpackung.
Beleuchtung, Wandleuchte, Spot
- 2 -
Helligkeit für Details
Bei Küchenarbeiten ist helles Licht gefragt. Auch im Badezimmer darf es nicht zu dunkel sein. Greifen Sie hier zu einer höheren Lumen-Zahl von 150-300 pro Quadratmeter. Einfach auf die Verpackung schauen und das passende Leuchtmittel finden.
Lumen statt Watt

Energiesparende Lampen sind attraktiver denn je. Dabei gibt die gewohnte Watt-Zahl den Stromverbrauch und die Einheit Lumen die Helligkeit an.

LED-Pendelleuchte

L-lightLINE

1 Variante
Bestpreis
Gratis Versand

Bankamp

A+ 1099,00 EUR
UVP: 1547,00 EUR
Expertentipp
Saubere Beleuchtung
Wenn sich Staub oder Spinnweben nach einiger Zeit auf Lampen breit machen, hilft meist einfaches Abstauben oder feuchtes Abwischen. Für die härteren Fälle, z. B. in der Küche haben wir hilfreiche Tipps parat.
Morris Skaler
Leuchtenreinigung
Morris Skaler, Einrichtungsexperte bei SEGMÜLLER, gibt nützliche Tipps zum Thema Leuchtenreinigung


Leuchte

 

Staub kann festbrennen
Wer es gerne sehr sauber mag, greife ruhig öfters zum Staubtuch oder Staubsauger. Besonders bei Lampen, die Ihren Raum noch mit alten Glühbirnen erhellen, ist es ratsam, den Staub auch zwischendurch mal zu entfernen und damit nicht erst bis zum Frühjahrsputz zu warten. Der Grund: alte Glühbirnen werden so heiß, dass sich der Staub einbrennen kann. Seit 1.1.2013 gibt es im Handel nur noch neue Glühbirnen mit effizienterer Wärmeentwicklung. Das wirkt sich nicht nur hinsichtlich Umweltschutz-Aspekte aus, sondern ebenso auf die erforderliche Putzhäufigkeit.


Schließen
Loading