Spieglein, Spieglein an der Wand

Wie oft haben Sie heute wohl bereits in einen Spiegel geschaut? Studien zufolge überprüft hier jeder Mensch täglich mindestens 10 Mal sein Aussehen. Vor dem Spiegel wird die Frisur gerichtet, der Lidstrich nachgezogen oder der neue Mantel kritisch beäugt. Fest steht: Ohne Spiegel würden wir uns vermutlich sehr viel unsicherer fühlen. Die spiegelnden Schmuckstücke begleiten uns bereits seit Tausenden von Jahren. In einem herkömmlichen Zuhause finden sich neben einem Schmink- und Badspiegel meist auch ein Flurspiegel und ein Ganzkörperspiegel. Sogar im Wohnzimmer ist vielerorts ein Spiegel. Denn neben ihrer praktischen Funktion haben die spiegelnden Schmuckstücke auch in Sachen individueller Deko viel zu bieten.  Wo aber befindet sich der beste Platz für einen Spiegel? Wie kann man ihn perfekt zur Raumgestaltung einsetzen? Wir von Segmüller bieten Ihnen nicht nur eine riesige Auswahl an runden, ovalen und eckigen Modellen. Auch Tipps rund um die Einrichtung mit Spiegeln erhalten Sie von uns – lesen Sie gleich einmal weiter.

Spiegel in allen Varianten

Um Sie zunächst einmal durch den Angebotsdschungel zu führen, finden Sie hier eine Auflistung verschiedener Spiegelvarianten:

  • Kosmetikspiegel gehören ins Badezimmer. Sie haben eine vergrößernde Wirkung: Eine Seite vergrößert das Spiegelbild 8-fach, die andere 16-fach. Dieser Spiegel ist perfekt zum Schminken, Rasieren oder für das Einsetzen von Kontaktlinsen geeignet.

  • Ein Badezimmerspiegel hängt meist einzeln an der Wand oder ist in einen praktischen Spiegelschrank integriert. Er benötigt eine gute Beleuchtung, die Sie beim Stylen perfekt unterstützt.

  • Große Spiegel dienen für diverse Einsatzmöglichkeiten. Sie finden sich im Flur, wo dem Outfit noch ein letzter Blick zugeworfen wird, oder im Schlafzimmer, wo sie beim Anziehen unterstützen. Ihre Form reicht von rund über oval bis hin zu rechteckig und quadratisch – je nach Geschmack und Zweck.

  • Spiegel werden auch als Deko eingesetzt. Sie können einen Raum optisch vergrößern. Eine große Rolle spielt der Rahmen, der einen Spiegel opulent, romantisch oder minimalistisch wirken lässt.

     

Die perfekte Spiegel-Hängung

Die richtige Position für einen Spiegel ist gar nicht so einfach zu finden. Wenn in Ihrem Haushalt sowohl Erwachsene als auch Kinder einen gemeinsamen Spiegel nutzen, dann wählen Sie eine mittlere Höhe und hängen Sie den Spiegel möglichst horizontal auf. Beachten Sie, dass Sie die für die Wand passende Befestigung benutzen. Meist müssen Dübel verwendet werden, da ein Spiegel recht schwer ist. Das Lichtkonzept spielt ebenfalls eine wichtige Rolle: Wählen Sie keine Position, die sich gegenüber einer Lampe oder eines Fensters befindet. Das führt zu störenden Reflektionen. Beleuchten Sie Ihren Badspiegel am besten von oben, links und rechts. So vermeiden Sie Schatten, die Sie eventuell beim Schminken oder Rasieren stören könnten. Und: Sorgen Sie für die nötige Bewegungsfreiheit vor dem Spiegel. Je weiter Sie entfernt stehen, desto mehr können Sie natürlich auch von Ihrem Körper sehen – besonders wichtig im Flur und Schlafzimmer.

Dekorieren mit stilvollen Spiegeln

Mit einem hübschen Spiegel können Sie jeden Raum aufwerten. Mit ihrer aufwändigen Gestaltung werden sie schnell zum Wohn-Highlight, das den individuellen Geschmack der Bewohner abbildet. Vor allem ein Barockspiegel mit einem opulenten Goldrahmen sorgt im Bad oder Schlafzimmer für luxuriöses Flair. Besonders angesagt sind runde Spiegel, die gern auch in Sofanähe aufgehängt werden dürfen. Sie gleichen die oftmals eckigen Möbelstücke harmonisch aus und haben zusätzlich noch einen weiteren Vorteil: Sie erweitern die Raumtiefe. Aber Achtung, hier ist die passende Position gefragt. Der Spiegel sollte keine Ecken, Türen oder die unaufgeräumte Küche widerspiegeln. Idealerweise hängen Sie Ihren Spiegel so, dass der Blick durch ein Fenster gespiegelt wird. Zudem sollten Sie nie zwei Spiegel gegenüber aufhängen – das schafft eine unklare Raumstruktur. Eine praktische und zugleich dekorative Form der Wandgestaltung sind Spiegelfliesen. Sie können beliebig positioniert werden und bereichern vor allem kleine Räume.