Voglauer

Poggenpohl – Über 120 Jahre Tradition

RICHTUNGSWEISENDE INNOVATIONEN SEIT 1892

Die Philosophie von Poggenpohl ist eine gradlinige – und das seit mehr als 120 Jahren. Schon der Gründer Friedemir Poggenpohl formulierte 1892 eine Vision, die das Unternehmen heute noch tagtäglich begleitet: Küchen noch besser zu machen. Als älteste und bekannteste Küchenmarke der Welt erfindet der Küchenhersteller so das Leben in der Küche immer wieder neu.

Voglauer

P´7350 Design by Studio F. A. Porsche

HORIZONTALE TRIFFT VERTIKALE

Poggenpohl und Studio F. A. Porsche führten 2014 ihre erfolgreiche Kooperation mit der Einführung der neuen Poggenpohl P´7350 Design by Studio F. A. Porsche fort. Entstanden ist eine Küchenarchitektur, die die horizontale Linienführung der klassischen Küche aufbricht und sie vollständig neu interpretiert. Dieser Effekt wird durch die Technik der industriellen Gehrungsbearbeitung von Front und Korpus möglich. Die Front läuft in der Gehrung mit dem Korpus zusammen und bildet eine sehr filigrane, vertikale Linie. Der Gehrungsschnitt des Korpus wird zusätzlich mit einem Aluminiumprofil in Edelstahloptik belegt. Als erster Küchenhersteller kann Poggenpohl diese aufwendige Bearbeitung mithilfe von hochmodernen und außergewöhnlich präzisen Fertigungstechniken industriell produzieren

Voglauer

 

 

+STAGE - Intelligentes Design konzentriert auf 120 Zentimetern

Poggenpohl präsentiert neue, hochfunktionale Themenschränke. In dem kompakten Raum eines 120 cm breiten Hochschrankelements integriert +STAGE vollständige Themenwelten. Tätigkeiten, die bisher in verschiedenen Bereichen der Küche stattfanden, werden räumlich konzentriert und finden zentral an einem Ort statt.